Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Ein wenig Fußball!
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Heute, 06:41   #13031
Ernst-Dieter aus Apelern

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: 31552 Apelern
Beiträge: 10.401
Politik und Sport zusammen sind immer ein explosives Gemisch!
Aber Spieler mit ausländischen Wurzeln in einem National Team sind völlig OK und haben Tradition.Was wären Holland, Frankreich, England und auch Deutschland ohne solche Spieler?
__________________

A-Mount muß bleiben
ERnst-Dieter
Ernst-Dieter aus Apelern ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Heute, 07:06   #13032
Norbert W
 
 
Registriert seit: 24.08.2016
Ort: Mannheim
Beiträge: 1.726
Und was wäre Katar bei der Heim-WM im Handball ohne die vielen auf *ic endenden Namen gewesen? Im Handball geht das wohl nämlich, dass man Pflicht-Länderspiele für mehrere Länder machen kann, wenn man nur die Staatsbürgerschaft wechselt.
__________________
Gruß, Norbert
Norbert W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:20   #13033
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 583
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Und by the way: Hast du denn eine Ahnung was diese Spieler in ihrer Jugend unter den Serben zu leiden hatten ? Niemand verlässt seine Heimat freiwillig!
Das ist so, und der Kosovokrieg, vor dem unsere Spieler in ihrer Kindheit geflüchtet sind, ist noch keine 20 Jahre her, er wurde erst am 10.06.99 beendet. Die Unabhängigkeit von Serbien besteht seit 2008, Serbien akzeptiert diese nicht und und erhebt formal weiterhin Anspruch auf das Gebiet. Also alles noch ziemlich frisch und sicher nicht so einfach wegzustecken.

Zudem haben serbische Medien im Vorfeld des Spiels das Thema hochgekocht und gegen die Schweizer Spieler mit albanischem Migrationshintergrund gestichelt ...

Anyway, vielleicht werden ja an der WM 2030 deutsche Spieler mit syrischem Migrationshintergrund wichtige Tore schiessen, als kleines Dankeschön für die Gastfreundschaft und Sicherheit, die sie nach der Flucht im Aufnahmeland erfahren durften.
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 08:31   #13034
a1000
 
 
Registriert seit: 03.08.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.667
Man kann alles mögliche schönreden, fest steht, dass gestern auch Albanien gewonnen hat.
Jedenfalls laut Xhaka : „Es ist ein Sieg für die Familie, die Schweiz, Albanien, den Kosovo".
Albanien? Kosovo? Ich dachte, ich habe gestern die schweizer Nationalmannschaft gesehen.

Trotzdem hat die Schweiz gestern verdient gewonnen
__________________
___
Viele Grüße
a1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:46   #13035
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 1.864
Hallo,

oft denke ich wenn ich Urteile über andere Menschen höre oder lese, ob derjenige sich nicht anmaßend benimmt.

Anmaßend deswegen, weil wir aus den Medien und allem immer nur einen winzigen Ausschnitt der Gesamtheit kennen. Ich muss mich selbst da auch immer wieder zur Ordnung rufen. Das passiert hier in diesem Forum erfreulich selten, weshalb es mir hier gut gefällt.

Während des Spiel hörte man immer wieder Pfiffe, wenn Xhaka oder Shakiri am Ball waren, im Vorfeld gab es eine Diskussion. Das Thema zieht sich vermutlich durch deren Biografie. Ich bin da beim Kommentar von Urs Meier danach, das war unnötig, aber man muss kein Drama daraus machen.

Ich will nichts schön- oder kleinreden, aber gilt das übrigens meiner Meinung nach auch für das Nichtkommentieren des Erdoganstreffens von Özil. Egal was er da äußern würde, irgendjemand würde es nicht weit genug oder zu weit gehen. Und immerhin hatte sein Trikotgeschenk keine für mich unverständliche Widmung.

Auf jeden Fall hatten es die Schweizer verdient zu gewinnen, dazu gratuliere ich ihnen
und dass dann einem Spieler die Emotionen durchgehen war schon sehr oft so,. Das Trikotaussziehen von Shakiri war ja auch alles andere als überlegt.

Hans
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Heute, 12:08   #13036
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 583
Immerhin war es das erste Mal, dass eine Mannschaft, die 0:1 im Rückstand war, das Spiel gewinnen konnte. In den 25 anderen WM Spielen hat die Mannschaft, die das erste Tor geschossen hat, nie verloren ...

Jetzt bin ich gespannt auf das Spiel heute Abend
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Ein wenig Fußball!

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:04 Uhr.