Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » Frage an Die Experten
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2018, 21:12   #11
sir-charles
 
 
Registriert seit: 29.08.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.470
Zitat:
Zitat von Kettensaägengesicht Beitrag anzeigen
... , um eventuell auf der richtigen seite zu sein ?
Um auf der richtigen Seite zu sein, solltest Du so fotografieren, wie Du es gewohnt bist.

Denn nur dann kannst Du Ergebnisse liefern, weswegen Du wo möglicher Weise ausgesucht wurdest.
Oder Du bist der „Buddy“ mit der Kamera (sehr billig).
Einen Wechsel auf nahezu unbekannte Modi, gerade auf einer solchen Veranstaltung, bringt NIE automatisch bessere Ergebnisse.

Der Tipp mit RAW und JPEG kam bereits.
Mein Tipp: Lerne Deine Werkzeug zur Bilderstellung vorher gut kennen.
Denn wenn bereits Panik ausbricht, weil die Anzeige der Wasserwaage nicht sofort präsent ist (es wurden seit über 100 Jahren Hochzeiten fotografisch festgehalten, ohne das jemand nach einer Wasserwaage schrie), hast Du noch sehr viel „Training“ im Ungang mit dem Werkzeug nötig.

Trainiere Gegenlichtsituationen.
Trainiere Situationen mit wenig Licht.
Trainiere „Action“ (z.B. Brautstraußwurf).
Trainiere Kommunikation. Denn Du bist Fotograf einer Hochzeit. Wenn da nicht Brauteltern oder Brautzeugen oder .... von selber auf Dich zukommen, werden von Dir entsprechende Bilder erwartet. Dazu muss mit den Betroffenen kommuniziert werden.
Trainiere diese Dinge nur am Anfang einzeln, später aber eher komplex.

Denn wenn im wirklichen Leben der Brautstrauß geworfen wird, dieser Akt aber in einer dunklen Burggaststätte getätigt wird und die genau gegenüberliegende Pforte nach draußen weit aufgerissen offen steht, hast Du auch als „Trainierter“ ein ordentliches Problem zu bewältigen.

Viel Spaß dabei.

Frank
sir-charles ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.01.2018, 01:15   #12
der_knipser
 
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Ingelheim
Beiträge: 10.321
Zitat:
Zitat von SavageSmoker Beitrag anzeigen
... die meisten Bilder mit Autofokus...
Das halte ich grundsätzlich für einen nützlichen Tipp, weil er Arbeit abnehmen kann, aber das lässt sich nicht immer realisieren. Je nach Motiv, Objektiv und Lichtsituation pumpt der AF, oder er fokussiert nicht auf die gewünschte Szene, weil das Hauptmotiv an einer anderen Stelle steht als dort, wo der AF hinzielt, und schon hat man ein Problem. Das passiert garantiert. Sogar ziemlich oft.
Ein weiterer Grund, sein Equipment und dessen Verhalten in schwierigen Situationen zu kennen, und möglichst schon vorher einschätzen zu können, wann so ein Problem auftreten kann. Dann sollte man so flexibel sein, auch manuell treffsicher fokussieren zu können. Das setzt blitzschnelles Entscheiden sowie relativ viel Übung und Erfahrung voraus, bis es richtig sitzt, und man auf Anhieb weiß, an welcher Seite des Drehrings die Nahgrenze und Unendlich ist. Tückischerweise ist das nicht bei allen Objektiven gleich.
Die Entscheidung, ob man das Auslösen mit oder ohne Fokusbestätigung einstellt gehört genauso gut abgestimmt wie die korrekte Wahl der vielen AF-Optionen.

Am Ende zeigt sich, ob man die Kamera beherrscht, oder ob man sich von ihr kleinkriegen lässt. Eine Hochzeit wird gelebt und zelebriert, sie wartet nicht auf den Fotografen. Bei Landschaft und Architektur kennt man den Zeitdruck nur in der blauen Stunde.
__________________
Gruß aus Ingelheim am Rhein,
Gottlieb
der_knipser ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 08:56   #13
Kettensaägengesicht

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: NRW
Beiträge: 30
Guten Morgen & Hallo

Erstmal Danke für die Ganzen Ratschläge und Impressionen bin Beeindruckt , meine Erfahrung mache es nur als Hobby zu Endspannung für meine Seele das Fotografieren , Hier meine Flicker Link: https://www.flickr.com/photos/150887186@N08/

Ich werde die Fotos wie immer machen , größtenteils im M-Modus , und bei Action auch mal Serienbild Modus , werde mir noch eine Speicherkarte besorgen und noch 2 Akkus , und nur 2 Objektive mit nehmen und 1 Bein Stativ , Sie wissen ja das Ich Kein Profi bin und Sie Keine Wunder erfahren können , nur Landschaft und Gebäude bewegen sich Nicht Menschen ja das wird eine Herausforderung sein , aber das habe Ich ja bei Tiere auch zB mit dem Tamron 150-600mm G1,, Tiere sitzen auch Nicht immer Ruhig da.
Kettensaägengesicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 17:29   #14
MonsieurCB
 
 
Registriert seit: 25.02.2012
Ort: Freiburg i. Br.
Beiträge: 301
Tja, da hat es der bekannte Foren-Troll doch leider tatsächlich schon wieder geschafft, dass hier viele arglose, empathische Mitmenschen ernsthaft und engagiert hilfreiche Tipps geben ... während ER sich aus diebischer Freude die Hände reibt, dass er mit seinen (scheinbar) naiven Fragen (zu faul, die Wasserwaage in der Gebrauchsanleitung zu suchen?) Euch allen wertvolle Zeit gestohlen hat ... einfach nur schade & irre!
MonsieurCB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 20:32   #15
Kettensaägengesicht

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: NRW
Beiträge: 30
#MonsieurCB

Was ist den , Ihr Problem ?
das mit der Wasserwage , habe Ich selber rausgefunden

Falls irgentwelche Ratschläge , sonst zu geben sind gut Falls Nicht ( PAUSE )
Kettensaägengesicht ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » Frage an Die Experten

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.