Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » User-Treffen » Fotoworkshop zum Thema RAW-Entwicklung am 23./24.6.!
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2018, 17:14   #11
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 6.578
Zum Thema RAW nicht nur den Platzhirsch Lightroom anzubieten, sondern auch die Alternativen ist eine gute Idee.
Denn durch die Abo-Verpflichtung bei Lightroom wird sich manch einer, spätestens wenn seine Kamera nicht mehr unterstützt wird, nach Alternativen umschauen. Da kann solch ein Workshop mit diversen RAW Konvertern schon eine Entscheidungshilfe für die Zukunft sein.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.01.2018, 17:15   #12
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 1.922
Hallo liebe Dana,

ich kann in DXO (und PSE) nur auf Knöpfe drücken, als DXO-Leiter wie Du mich ange-PNt hast bin ich daher untauglich
Die einzige Qualifikation die ich diesbezüglich hätte ist die, dass ich es installiert habe...

Wie ein Bild perfekt ausgearbeitet wird ist doch eine Sache, die auch offline ganz gut vermittelbar ist. Deshalb würde ich für RAW-Newbies den Fokus auf darauf richten, wie der Ablauf gestaltbar ist. D.h. wie komme ich vom RAW zum Bild, wie ist das Programm zu bedienen.

Die Werkzeuge an sich wie Weißabgleich, Gradationskurve, Farbkanäle bearbeiten usw. sind ja im Grunde dieselben, nur die Bedienung eben unterschiedlich, das würde ich daher in dem Workshop nur soweit behandeln, wie es notwendig ist die Zweifler zu überzeugen. Das ist ja auch kein Bezahlkurs mit Liefergarantie, sondern es sollte der Spaß an unserem "Hobby" im Vordergrund stehen. Wer mitmacht macht mit und bringt sich ein so gut er eben kann. Improvisieren geht dazu immer.

Mein Vorschlag daher die Rahmenbedinungen (Raum, Internet, Beamer, ...) einschließlich Termin zu klären und dann das Programm und Vorgehen zu besprechen.

Gruß
Hans
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 17:18   #13
Dana

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.08.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 30.119
Wärst du denn trotzdem dabei, Hans?

Es soll ja mehr ein Austausch sein, mich interessieren zB auch die anderen Programme. Nicht so ein Lehrer-Schüler-Ding.

EDIT: wäre es eine Möglichkeit, den Workshop am Donnerstag des Jahrestreffens einzuplanen? Es kommen ja eigentlich alle zum Early Bird...und wenn die, die beim Workshop teilnehmen, einfach früher kämen, könnten wir das einbauen, ohne nochmals ein Treffen starten zu müssen.

Die Frage wäre nur, wo man da hin könnte zum Workshoppen...aber wir sind ja insgesamt in der Vorplanung.
__________________
Liebe Grüße! .................................................. ..............................Blowing out someone else's candle doesn't make yours shine any brighter.

Geändert von Dana (22.01.2018 um 17:23 Uhr)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 17:42   #14
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 1.922
Zitat:
Zitat von ha_ru Beitrag anzeigen
Wer mitmacht macht mit und bringt sich ein so gut er eben kann. Improvisieren geht dazu immer.

Mein Vorschlag daher die Rahmenbedinungen (Raum, Internet, Beamer, ...) einschließlich Termin zu klären und dann das Programm und Vorgehen zu besprechen.

Gruß
Hans
Hallo,

ich zitiere mich mal selber. Es könnte ja für andere ermutigend sein, das jemand mit so wenig Ahnung wie ich es auch macht

Ob ich dabei bin ist unter anderem eine Terminfrage, zumal Fotografieren bei mir nicht ganz oben auf der Hobbyliste steht. Es sind dann eben auch ein paar Kilometer für mich und nicht um die Ecke (Fahrgemeinschaft ). Wenn, dann aus Neugier andere, am besten noch Verrücktere wie ich einer bin kennen zu lernen, da bin ich ehrlich.

Hans

P.S.
Der Donnerstag am Beginn es Jahrestreffens wäre Himmelfahrt der 10. Mai, da läuft bei mir gerade eine Familienterminplanung die es entweder zulässt oder ausschließt. Die Liste der Teilnehmer wäre dann bestimmt länger wie an anderen Terminen, d.h. so was wie eine Schule, Vereinsheim oder Gemeindezentrum wäre in der Tat gut. Bei uns kann man sowas für wenig Geld mieten. kostet dann eben was aber wenn jeder 5-10 Euro in den Hut wirft... Wer im Raum Frankfurt eine geeignete Lokalität kennt kann sich ja bei Dana melden.

Geändert von ha_ru (22.01.2018 um 17:53 Uhr)
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 17:43   #15
peter2tria
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 1.613
Ja. wenn es sich so mit dem Jahrestreffen kombinieren läßt, dann würde ich auch teilnehmen und könnte als Reserve/zusätzlicher Referent für CaptureOne dienen.

Wenn ich dazu komme schaue ich mir noch rawtherapie an, denn das brauche ich eventuell für die Panasonic (von Ute).
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.01.2018, 18:00   #16
Hans1611
 
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Im Herzen von Hessen
Beiträge: 679
Zitat:
Zitat von Dana Beitrag anzeigen
Wärst du denn trotzdem dabei, Hans?
Ja, sicher doch; eine solche Vorgehensweise wäre mir ohnehin lieber.

Für die Zeit um das Jahrestreffen herum ist allerdings bereits ein Urlaub am Gardasee geplant; je nach dem, wie das Wetter wird, verschiebt sich das auch um einige Tage vor- oder rückwärts.

Wenn das dann mit mir nichts wird, ist`s auch kein Beinbruch: ich habe mir gestern Nacht folgendes Buch für mein Kindl runter geladen:

"Lightroom 5: Mein Workflow mit den Modulen Bibliothek, Entwickeln und Karte"


Ich denke, dies in Verbindung mit Ausprobieren und "sich nicht frustrieren lassen" wird mich auf einen guten Weg führen.
__________________
Gruß Hans
--------------------
http://www.hans-denhard.de
Hans1611 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 18:00   #17
Dana

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.08.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 30.119
Ich kann ja mal fragen, ob es in unserem Hotel einen Konferenzraum gibt, den wir zumieten können.

Hans, es wäre super, wenn der Do doch frei bliebe, denn ich denke, es wäre tatsächlich eine gute Möglichkeit. Ich dachte eh drüber nach - und als DonFredo mich gerade ermunterte, es doch ins Jahrestreffen zu integrieren, habe ich das einfach mal versucht.

Peter: supi, ich trage dich dazu!

Hans(1611): ach, das wäre schade.

Ich habe eigentlich gesagt, dass natürlich die Teilnehmer da Vorrang haben. Wenn du teilnehmen möchtest (als Lernender) dann sollte man auch einen Termin finden, der DIR ebenfalls passt.

Wir schauen mal.
__________________
Liebe Grüße! .................................................. ..............................Blowing out someone else's candle doesn't make yours shine any brighter.

Geändert von Dana (22.01.2018 um 18:04 Uhr)
Dana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 18:45   #18
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 1.922
Hallo Peter,

wegen mFT/Panasonic (isch 'abe gar kein Sony mehr) bin ich zu DXO gewechselt.

Hier stellen etliche Benutzer ihren Workflow vor, DXO als RWA Konverter + LR fürs feine. Incl. ein paar Bedienungstipps. Mir Reicht DXO Photolab.

Kannst ja von DXO die 30 Tage Testversion installieren.

Hans
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 18:51   #19
peter2tria
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 1.613
Danke Hans,
werde ich mir mal ansehen.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 19:10   #20
KleineBlende
 
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 160
Hallo Dana, hallo Fotofreaks,
das wäre so richtig mein Thema. Habe mir Zoner geholt, spiele an den Reglern, und für eine Auschnittsvergrößerung reichts dann noch. Aber was man damit wirklich machen kann, das wäre der Leckerbissen!

Bin mit der Terminlage noch nicht so überglücklich, aber wenn es sich etwas mehr konkretisiert, dann kenne ich auch meine Termine besser. Eine Integration ins große Treffen wäre toll.

Man sollte dann auch über Fahrgemeinschaften nachdenken, doch wie weiss ich, wer wo wohnt.

Vergiß mich also bitte nicht, kennst mich ja, habe noch große Defizite mit den Einstellungen!

Wie muß denn der Monitor kalibriert sein? Habe mir so einen Spyder besorgt, jetzt darf ich glauben, dass er kalibriert ist. Im hintergrund schaue ich auf einem Samsung TV, der poppt die Farben viel plakativer hoch, so mehr wie mein Handy!

Klingt gut, bleib dran, ich wäre gern dabei!

Viele Grüße
Frank-Werner
KleineBlende ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » User-Treffen » Fotoworkshop zum Thema RAW-Entwicklung am 23./24.6.!

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:43 Uhr.