Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Die Glaskugel » DSLR vs spiegellose Systemkameras. Wem gehört die Zukunft?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2018, 22:57   #871
Porty
 
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: Im Grenzgebiet zwischen Bayern, Franken und BW
Beiträge: 1.415
Zitat:
Zitat von kppo Beitrag anzeigen
und wenn überhaupt wäre wohl das Sony A-Mount die bessere Zielgruppe!
Da sind die Unzufriedenen und von Sony verlassenen...
Gruß
Klaus

Bei einer Kamera, die auch nicht größer, wie eine A7lll, sehr leicht ist und zu allem Überfluss auch noch einen EVF hat?
An das alte Nikon- Bajonett kann man außer Mittelformat gar nix adaptieren......


Übrigens nervt deine ewige Jammerei nur noch
__________________
Grüße
Michael

ein Whisky ist gut, zwei Whisky zu viel, drei schon wieder zu wenig.....
Schottisches Sprichwort
Porty ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 21.08.2018, 06:49   #872
Man
 
 
Registriert seit: 28.03.2004
Ort: D-53913 Swisttal
Beiträge: 1.724
Zitat:
Zitat von kppo Beitrag anzeigen
...Sony A-Mount ...Da sind die Unzufriedenen und von Sony verlassenen....
Pauschal und meiner Meinung auch noch falsch.

Nicht alle A-Mount-User sind unzufrieden. Weshalb sollten sie auch: System ist vollständig und funktioniert.
Ob sich alle Sony-A-Mount-User verlassen fühlen, kann ich so auch nicht behaupten. Entwicklung liegt bei den Spiegellosen - da ist mangels Angebot der Wettbewerber im VF-Bereich am meisten (Geld) zu holen. Auch Nikon und Canon werden diesen Markt besetzen wollen - ausruhen ist da also nicht.

Wenn ich mal von mir auf andere Schließe: ich fotografieren mit dem (billigen) Zeug sogar und habe auch noch Spaß dabei.

Dass die Zukunft bei den Spiegellosen liegt, ist sehr wahrscheinlich. Seit der A9 sind die Probleme beim AF anscheinend nicht mehr vorhanden = der Hauptgrund für DSLR oder DSLT (separates AF-Modul) fällt anscheinend flach.
Ich bin (auch als A-Mount-User) gespannt, wie die Entwicklung (Technik, Preise) bei E-Mount / Nikon / Canon weiter geht.
Der große Mount der spiegellosen Nikon ist mir jedenfalls schon mal sympathisch - auch wenn er vielleicht technisch nicht zwingend notwendig ist.

vlG

Manfred
__________________
Das Leben ist hart, ungerecht.......und endet mit dem Tode.
Ich persönlich bevorzuge das Leben (trotzdem).
Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 06:59   #873
Norbert W
Gesperrt
 
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 2.035
@ Man

Genau so ist das, ich fotografiere mit meiner A77II noch die nächsten 10 Jahre, wenn sie das mitmacht und was danach kommt... was weiß ich heute. Ich verfolge das nebenbei durch Mitlesen und dann wird man sehen, was es bis dahin gibt.
Norbert W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 09:38   #874
Ecce
 
 
Registriert seit: 13.01.2014
Ort: 82140 Olching
Beiträge: 453
SLT 77 M2

Zitat:
Zitat von Norbert W Beitrag anzeigen
Genau so ist das, ich fotografiere mit meiner A77II noch die nächsten 10 Jahre, wenn sie das mitmacht und was danach kommt... was weiß ich heute.
Soisses!
Immer weiter!

Und nicht jammern, sondern freuen,
wenn die 77 III doch noch kommt
__________________
Ein paar Bilder
Ecce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 12:42   #875
Jumbolino67
 
 
Registriert seit: 10.12.2007
Ort: Poggibonsi / Italien
Beiträge: 845
CIPA-Zahlen September 2018

Die CIPA-Daten für September 2018 sind gestern veröffentlicht worden. Und zum ersten Mal seit die CIPA die Zahlen für die Kameras mit Wechselobjektiven getrennt für die DSRL und die DSLM publiziert, ist der Wert der weltweit versandten DSLM höher als der Wert der versandten DSLR und beträgt somit 53% Anteil am Wert der Kameras mit Wechselobjektiv im September 2018. Das war schon seit längerem vorauszusehen, der Wert der verschickten DSLR ist schon seit Jahren am sinken, während der Wert der verschickten DSLM seit Jahren steigt. Bei den Stückzahlen der Kameras mit Wechselobjektiv sieht das noch anders aus, die DSLM kommen auf einen Anteil von 40% für den Monat September 2018.


Bild in der Galerie

Mit den Zahlen für September sind drei viertel des Zeitraumes 2018 publiziert. Generell ist das Jahr 2018 bis jetzt nicht besonders toll verlaufen. Für den Zeitraum Jan-Sep 2018 zeigten die Kameras mit festeingebautem Objektiv einen Rückgang von 36% bei den Versandzahlen, deren Wert sank um 27% verglichen zum Vorjahr. Bei den DSLR ist der Rückgang nicht ganz so dramatisch, ca. -10% bei den Stückzahlen und -13% bei deren Wert. Die einzige positive Entwicklung zeigen die DSLM mit 15% Zuwachs beim Wert und nur 1% Rückgang bei den Stückzahlen verglichen zum Vorjahreszeitraum. Ob die letzten drei Monate mit dem Weihnachtsgeschäft noch viel ändern werden für das Jahr 2018? Bei den Kameras mit festeingebautem Objektiv denke ich eher nicht, für die Kameras mit Wechselobjektiv wage ich keine Prognose, warten wir es ab. Interessant finde ich die errechneten Durchschnittswerte (average unit value) für die unterschiedlichen Kameraklassen. Die Durchschnittswerte der DSLM zeigen im Jahr 2018 bis jetzt einen regelrechten Höhenflug verglichen zu den DSLR. Die Kunden sind wohl bereit, im Schnitt für eine DSLM mehr Geld im Geschäft zu lassen als für eine DSLR (unter der Voraussetzung, daß sich die Endpreise proportional zu den FOB-Preisen verhalten). Zumindest scheinen die Firmen im Schnitt mit einer DSLM einen höheren Erlös zu generieren als mit einer DSLR. Ob sich das auch als ein höherer Gewinn in der Bilanz zeigt, ist eine ganz andere Frage, aber das geben die CIPA-Zahlen natürlich nicht her. Für die Kompaktkameras hat sich der Durchschnittswert von 2012 bis 2018 kontinuierlich verdoppelt. Die Kunden kaufen immer weniger Kompaktkameras, aber wenn sie eine kaufen, greifen sie wohl zu immer teureren Modellen.


Die Wert-Angeben der CIPA beruhen auf FOB-Preise, also spiegeln nicht die Verkaufspreise bei den Kunden wider.

Die Berechnungen und Grafiken wurden mit QtiPlot gemacht, das Zahlenmaterial stammt aus den monatlichen CIPA-Publikationen Januar 2012-September 2018.


Viele Grüße

Jumbolino
__________________
flickr

Geändert von Jumbolino67 (02.11.2018 um 12:49 Uhr)
Jumbolino67 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 02.11.2018, 14:26   #876
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.010
Danke für Deinen Beitrag.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2018, 21:59   #877
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.025
"DSLR vs spiegellose Systemkameras. Wem gehört die Zukunft?" steht als Überschrift über diesem thread.
Durch Zufall bin ich auf einen nun fast 15 Jahre alten post gestossen: Das Megapixel-Monster (war schon spiegellos).
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 07:17   #878
weris
 
 
Registriert seit: 05.07.2011
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.140
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Das Megapixel-Monster[/URL] (war schon spiegellos).
Ja, aber war doch eine Bridge- und keine Systemkamera
__________________
Gruß Gregor
_______________
Schlechte Fotos machen kann ich auch sehr gut!
weris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Die Glaskugel » DSLR vs spiegellose Systemkameras. Wem gehört die Zukunft?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:57 Uhr.