Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Meine Milchstraßen ;-)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2018, 20:13   #1
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 14.478
Meine Milchstraßen ;-)

Ich möchte hier ein paar meiner Milchstraßenbilder sammeln und zeigen.


Beginnen möchte ich mit dem Bild mit einer Astro modifizierten A6000 und dem Sigma 16mm/1.4 bei Bl. 1.7. Die Kamera stand auf einer Nachführung, die mit halber Geschwindigkeit gelaufen ist. Damit konnte ich die Belichtungszeit verdoppeln (30 Sekunden statt 15 Sekunden, wie es bei dieser Brennweite/Bildwinkel eigentlich das max. ist), noch ohne Striche in den Sternen zu bekommen und es hat auch gerade noch gereicht, die Landschaft scharf zu behalten.

Aufgenommen ist das Bild auf der Südseite des Grimselpasses auf ca. 2100m Höhe in einer sehr klaren und trockenen Nacht. Der Nebel, rechts im Bild, kam über den Pass von der Nordseite der Alpen und löste sich beim Herabfallen sofort auf.



Bild in der Galerie


Hier sieht man etwas mehr von der Umgebung. Das Licht am Pass ist von einem Auto, das da gerade die Serpentinen entlang gefahren ist. Das Licht im hinteren Tal sind die ersten Ortschaften im oberen Rhonetal (Goms). Die Lichtverschmutzung im Hintergrund, links hinter dem Bergkamm, kommt von den Städten Lugano, Como und Mailand.

Das Bild ist mit dem Laowa 15mm/2.0 bei Bl. 2.8 gemacht. Es sind 3 Querformatbilder als Pano übereinander gesetzt.


Bild in der Galerie
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.07.2018, 21:08   #2
walt_I
 
 
Registriert seit: 04.12.2011
Ort: Al norte de Hamburgo
Beiträge: 711
Einfach nur große Klasse!
Beeindruckende Bilder!

Gruß
Walt
__________________
flickr

walt_I ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:13   #3
HWG 62
 
 
Registriert seit: 30.10.2010
Ort: Mitten im Spreewald
Beiträge: 1.456
Deine Bilder zeigen eindrücklich wie nichtig wir im Universum sind. Klasse Aufnahmen.
__________________
Gruß Hans-Werner

Der Naturfotograf mag oft mit leeren Händen heimgehen - aber nie mit leerem Herzen.. (Franz Bagyi)

meine Website - die sich immer noch im Aufbau befindet
HWG 62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:19   #4
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 6.445
...was soll man da sagen....Klasse
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:20   #5
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 578
Wirklich beeindruckende Bilder

Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
mit einer Astro modifizierten A6000
Was muss oder kann man denn da modifizieren?

Gruß
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.07.2018, 21:26   #6
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 12.195
Klasse, solche Bilder begeistern mich immer wieder.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:31   #7
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 671
Hallo Oli, wirklich eindrückliche Milchstrassenbilder, vielen Dank für's Zeigen.

War gerade daran, einen Milchstrassen-Fred aufzumachen, um Ratschläge über die Nachbearbeitung einzuholen. Aber das könnte ja auch hier rein passen.

Magst du uns was über den Workflow nach der Aufnahme verraten?

Bin daran, meine Aufnahmen vom letzten Freitag zu bearbeiten, bisher aber noch ohne wirklich zufrieden stellende Resultate ... ein paar Tips wären hilfreich

Habe mit dem Batis 18mm bei Blende 2.8 drei Reihen (15s, 13s, 11s) fotografiert, jeweils mit ISO ab 5000 (6400, 8000, 10000, 12800 und 16000).

Grundsätzlich sind alle bearbeitbar, aber sehr unterschiedlich. Die hohen ISO Werte haben natürlich wesentlich mehr Rauschen, das korrigiert werden muss, die tiefen ISO Werte eher weniger Sterne ...
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 07:52   #8
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.683
Tolle Milchstraßenbilder!

Obwohl ich viel Astrofotos mache, sind mir solche Bilder aber noch nicht gelungen.
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 08:00   #9
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.683
Zitat:
Zitat von kppo Beitrag anzeigen
Was muss oder kann man denn da modifizieren?
"Normale" Digitalkameras sind im roten Bereich des sichtbaren Lichtspektrums nicht sehr empfindlich. Es gibt aber im Weltall sehr viele Gebiete, die aus Wasserstoffgas bestehen und hauptsächlich rotes Licht (genauer gesagt 656,3nm = "H-Alpha-Linie") aussenden. Diese Gebiete haben oft prägnante Formen (zB. wie Nordamerika). Damit das rote Licht aber auch vom Sensor erfasst werden kann, muss der Filter, der vor dem Sensor sitzt, entfernt bzw. ersetzt werden, damit auch die H-Alpha-Linie erfasst werden kann.

Hier ein Vergleich zwischen modifiziert und unmodifiziert an so einem H-Alpha-Gebiet ("Nordamerika-Nebel").
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 15:54   #10
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 14.478
Vielen Dank an alle. Vielen Dank auch an Toni für die Erläuterung, was an einer Astrokamera anders ist. Ich habe auch den Eindruck, sie bringt noch so ca. eine halbe Blende mehr mit, je nach Motiv.

Zitat:
Zitat von HWG 62 Beitrag anzeigen
Deine Bilder zeigen eindrücklich wie nichtig wir im Universum sind. Klasse Aufnahmen.
Wenn man bedenkt, wir sind am Rande unserer Milchstraße, an einem der äusseren Arme abseits beheimatet, neben Milliarden von Sonnen alleine in unserer Milchstraße.
Und Milchstraßen/Galaxien gibt es dann noch mal mehrere Milliarden...
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Meine Milchstraßen ;-)

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:17 Uhr.