SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Foto-Monatsthema » Diskussion Adventskalender 2018
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 23:49   #871
Roland Hank
 
 
Registriert seit: 08.02.2005
Ort: Kaufbeuren
Beiträge: 829
Zitat:
Zitat von Kurt Weinmeister Beitrag anzeigen
NameBildBewertung
Roland Hank"Düstere Aussicht". Aber nicht für die Völklinger Hütte. Andere Instrustriegiganten hat die Abraumbirne dahingerafft, während es die Hütte geschafft hat, ins Weltkulturerbe zu gelangen. So sind wenigstens - und das ist nicht zynisch gemeint - ein paar Arbeitsplätze geschaffen oder erhalten worden. Du hast Dir selber 2 Sterne für dieses Bild gegeben und doch hat es einen der vorderen Plätze ergattert. Ist das jetzt ein Widerspruch oder späte Einsicht? Das Bild löst in der Tat ambivalente Gefühle bei mir aus. Zum einen mag ich die gegebene Aufteilung in vier Bereiche mit vier verschiedenen Ausblicken. Zum anderen stört mich aber die Intensität der Flecken. Das sieht mir etwas zu nachgeholfen aus, wobei ich die Idee mit der düsteren Aussicht durchaus gut finde. Allerdings ist mir das hier etwas zu plakativ. Subtiler, ja, subtiler wünschte ich mir das.
Danke für die intensive Besprechung.
Das ganze ist eine Montage aus Fenster und Ansicht der Völklinger Hütte. Das Fenster mit den Flecken ist tatsächlich so intensiv geschwärzt. Hatte ich ja schon mal hier im Adventskalender gezeigt. Meine Intention für diese Montage war tatsächlich, wie es der Titel schon sagt, die düstere Aussicht, umwelttechnisch gesehen. Deshalb wollte ich es auch so plakativ haben. Die linke Fensterscheibe ist mir persönlich auch zu großflächig geschwärzt. Da muß ich mal schauen ob ich die Scheibe noch ersetzen kann, sollte eigentlich gehen.
Meine Bilder müssen sich ihre Sterne erst verdienen. Da es noch ziemlich neu ist gibt es dazu noch keinen (Wettbewerbs-) Feedback.
__________________
Fotografie beginnt, wenn man aufhört, sich zum Sklaven seiner Kamera zu machen.
www.roland-hank.de
Meine Bilder bei GuruShots
Roland Hank ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Heute, 00:16   #872
dannz
 
 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 130
Zitat:
Zitat von Mainecoon Beitrag anzeigen
NameBildBesprechung
dannzDer Tag der Treppen... Wenn du das Gestrüpp ganz oben auf ein Uhr weggemacht hast - ab in eine Ausstellung damit!
Danke für deine Anmerkungen, ja, da sollte ich auf jeden Fall noch aufräumen.



Zitat:
Zitat von Tafelspitz Beitrag anzeigen
Besprechung für den 16.12.
NameBildBewertung
dannzAlhambra! Granada! Olé! Ich weiss, ich habe manchmal den Hang zu ausufernder Fantasie, aber für mich sieht das aus, als würde ein riesiger Geist mit weit aufgerissenem Maul sich anschicken, die mutige Frau, die sich in seine Nähe wagte, zu verspeisen Und dieses Bild bekomme ich irgendwie nicht mehr aus dem Kopf. Lichttechnisch eine eher schwierige Situation, die dunkle Festung mit dem knalligen Gegenlicht aus den Fenstern. Am oberen Bildrand hätte ich mir gerne noch ein paar Zentimeter gewünscht, die man dafür gerne unten hätte opfern können, damit dieses... Band... mit den Schriftzeichen darauf noch komplett im Bild wäre.
Hm, den Geist kann ich leider nicht entdecken
Aber ich hab nochmal nachgeschaut, hab tatsächlich noch bisschen Luft (nach) oben, sodass ich die Schriftzeichen bei etwas anderem Beschnitt noch komplett drauf habe.
Danke für den Hinweis.



Zitat:
Zitat von Dana Beitrag anzeigen
Besprechung für den 17.12.
NameBildBesprechung
dannzWow. Das ist ein wunderschönes Bild. Es lebt extrem von der Lichtsituation und der Tatsache, dass zufällig gerade da ein Ballonverkäufer läuft! Irre! Der Kontrast zwischen den Scherenschnittmenschen, die von hinten angestrahlt werden und dem Protagonisten, der von vorne beleuchtet ist, ist genial. Es ist auch klar, dass du hier nicht einfach mal "zusätzlich Licht gesetzt" hast per EBV, sondern dass das Licht von einer Fensterfassade her rühren muss, auf die die Sonne von hinten voll draufknallt. Ich rutsche hier begeistert auf meinem Stuhl herum! Wirklich total total total gut! Alles ist so gedeckt in den Farben durch die Lichtsituation, von hinten durchflutet...und dann kommt dieser Farbklecks...ein besonderer Moment...und du hattest das Herz und das fotografische Können, dies zu sehen und einzufangen. Glückwunsch, um dieses Bild beneide ich dich!
Vielen Dank, Dana, freut mich wirklich sehr, dass das Bild so gut ankommt.



Zitat:
Zitat von Kurt Weinmeister Beitrag anzeigen
Kommentierung für den 18.12.2018
NameBildBewertung
dannzDu zeigst uns hier eine schöne und sehr symmetrische Ansicht der Bibliothek in der Humbolduniversität. Kommt man da so ohne weiteres rein und darf fotografieren? Ich vermute mal, Du hast auch ein Stativ benutzt. Als Freischuss bekommt man diese saubere Ausrichtung eigentlich nicht hin. Man lernt ja für's Leben und das ist bekanntlich hart. Also könnte die Bearbeitung etwas mehr Härte/Klarheit vertragen. Aber das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Mir gefällt die Ausarbeitung auch so sehr gut und neidvoll blicke ich auf dieses Bild!
Danke für dein Lob, das Bild entstand aus 5 horizontalen Einzelbildern (Freihand - Stative sind wohl nicht erlaubt). Ich war mir unsicher, ob man überhaupt fotografieren darf, deshalb hatte ich nur die kleine (und quasi lautlose) Ricoh GRII dabei.
Es ist auch nicht perfekt symmetrisch, aber unter diesen Voraussetzungen bin ich trotzdem recht zufrieden mit dem Ergebnis
Klarheit war schon bei +30, hab sie aber nochmal etwas erhöht.
dannz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 01:44   #873
Tobbser
 
 
Registriert seit: 09.04.2017
Ort: LU
Beiträge: 299
Zitat:
Zitat von Kurt Weinmeister Beitrag anzeigen
So, Hefte raus. Klassenarbeit!

Kommentierung für den 18.12.2018
NameBildBewertung
TobbserYeah, da ist Speed in dem Bild! Optisch reduziert auf schwarz/weiss/rot könnte man fast meinen, es sei ein Color-Key Bild. Aber wir sehen natürlich, das dem nicht so ist. Wie nahe standest Du eigentlich an der Abfahrt? Bei 70 mm muss das schon sehr nahe gewesen sein. Hat man da nicht Angst? So in Kenntnis der Newtonschen Gesetze? Dafür sind wir Dir dankbar und belohnen uns mit Deinem Bild. Nicht mittig, sondern schön in der linken Hälfte, die die Bewegungsrichtung noch einmal unterstützt. Bei den Schwarzwerten kannst Du ruhig noch etwas machen. Das wirkt dann plastischer, weil weniger flau.

[Kling Euro ... Klingelingeling. Kling Euro kling. Fünf Euro in die Kasse, damit der Vorstand prasse ... Bitte recht viel und großzügig hier kommentieren! Das erleichtert euren Beutel und freut den Vorstand!
Hoi Kurt,

wieder neuer Wind im Besprechungsteam, sehr schön und humorvoll besprochen!

Eins! Setzen!

Es freut mich, dass das Bild wie gewollt herüber kommt.
Zu deinen Bedenken:
Ich habe mittrainiert und kann mich deshalb mitten auf der Strecke in der Hocke positionieren. Nur mit dem 70-200 auf einem Einbeinstativ und mit 15m Abstand zum Tor, habe ich genug Reaktionsweg/-zeit, falls etwas schief geht. Das heißt auch, dass die Bilder relativ stark beschnitten sind, das entlastet den AF, neben dem Vorfokussieren und begrenzen des AF.
Meintest du es etwa so mit den Schwarzwerten?


Bild in der Galerie
__________________
Liebe Grüsse___.www.tobias-roesli.com
Tobias________-www.bruggebaue.com
___________-__Mein Flickr
Tobbser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Foto-Monatsthema » Diskussion Adventskalender 2018

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:49 Uhr.