SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Annäherung an die Milchstraße - La Palma - Oder: Wo sind eigentlich die Plejaden?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2018, 15:56   #71
Carsten02
 
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 54
Hallo Oli


dieses Bild hatte ich extra so gewählt ...mal etwas anders als Normal


Bild in der Galerie



Bild in der Galerie

Und noch unser lieblingshaustier

LG
Carsten

Geändert von Carsten02 (16.11.2018 um 16:00 Uhr)
Carsten02 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.11.2018, 18:39   #72
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.036
Das ist der zweite, etwas kleinere, direkt am Hafen (?) - schön.


---------


Wir schauten uns den Wetterbericht an und die nächsten Tage sollte das Wetter ein klein wenig bewölkter werden. Also entschlossen wir uns, am nächsten Tag unsere Tour hoch zum 'Roque de los Muchachos' zu machen. Meine Frau wollte dort nicht unbedingt zwei mal hoch, also musste alles im ersten Versuch so weit klappen.
Auch wenn es von El Paso bis zum Roque 'nur' 65 km sind (auf der Straße - Luftlinie sind es nur etwa 10), sollte man 2 Stunden für die Fahrt dafür einplanen. Über 200 Serpentinen-Kurven geht es hoch von fast Meereshöhe bis auf 2400m. Jeder Alpenpass ist ein Kinderspiel dagegen.
Wir fuhren erst gegen Mittag los, und planten ein paar Stops unterwegs ein.

Bananenplantagen, fast ohne Ende.


Bild in der Galerie

Eine kleine Pause zwischendurch.


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Ein Stop bei einem der 'miradores astronómicos' (Puntagorda).
Hier kann man sich an Hand der Drehscheibe den jeweils aktuellen Stand der markanten Sterne zum auffinden von Polaris anschauen.



Bild in der Galerie

Aber eigentlich müsste man ja nur dem Schild folgen.


Bild in der Galerie

Geändert von aidualk (16.11.2018 um 18:52 Uhr)
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 18:54   #73
Carsten02
 
 
Registriert seit: 02.01.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 54
Jeder Alpenpass ist ein Kinderspiel dagegen. :crazy

Hallo,
Ja das hintere Teil am Hafen

Da bin ich ganz bei dir.....da muss man sich erst mal dran gewöhnen.

Wir waren 2015 mit bekannten oben die zum ersten mal auf La Palma waren ,, ich musste drei mal halten


Übrigens ein toller Bericht von Dir .

LG
Carsten
Carsten02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:23   #74
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.036
Vielen Dank,

so schlimm war die Fahrt da hoch jetzt nicht.
Wir sind die Westseite hoch und dann morgens die Ostseite runter. Die hat nicht ganz so extreme Spitzkehren, das geht dort etwas flüssiger. Es zieht sich halt ordentlich in die Länge, besonders wenn man müde ist.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 00:43   #75
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 820
Tolle Bilder und ein sehr interessantes Thema!
Nur das mit der Taube habe ich nicht verstanden...

Gruß
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Heute, 08:47   #76
ilo_
 
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 73
Vielen Dank Klaus,

die "Taube" ist hier im Forum ein Synonym für einen Blickfang im Bild, das ansonsten eher etwas langweilig wäre.
ilo_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:28   #77
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.036
In dem Fall war ich die Taube.


------


Wir kamen oben an und schauten uns einige Stellen am Rand der Caldera an, um einen geeigneten Platz für die Nacht zu finden.
Er sollte einen möglichst guten Blick nach Süden und Südwesten bieten für die Milchstraße.

Eine erste Stelle, nicht weit von der Straße entfernt und leicht erreichbar.


Bild in der Galerie

Der Blick war schon recht gut aber nach Südwesten hat mir das nicht so richtig gefallen, und ich hoffte noch etwas besseres zu finden.

Unterwegs der Blick nach Osten. Da war mal wieder alles komplett dicht. Die Wolken stauten sich an den Bergen und in der Ferne ist Teneriffa zu sehen.


Bild in der Galerie

Ein Falke setzte sich nicht weit von uns nieder.


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Ich hatte aber gerade kein Tele greifbar.


Dann fanden wir eine andere Stelle. Es ging von der Straße ein kleiner felsiger Trampelpfad noch etwas aufwärts und dann wieder ein Stück hinab auf einen Felsvorsprung.
Der Blick nach Südwesten ging hinunter bis zur Küste bei Tazacorte.
Das gefiel mir besser und ich war mir sicher, den Platz für die Nacht gefunden zu haben.


Bild in der Galerie
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotostories und -reportagen » Annäherung an die Milchstraße - La Palma - Oder: Wo sind eigentlich die Plejaden?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:55 Uhr.