Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Mondhalo 28.11.2018
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2018, 19:13   #1
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.925
Mondhalo 28.11.2018

Leider war der Himmel in der letzten Zeit bei uns nicht wirklich klar. Aber am 28.11. konnte ich ein Halo rund um den Mond fotografieren.


Bild in der Galerie
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.12.2018, 20:20   #2
Rudolfo
 
 
Registriert seit: 23.02.2014
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 594
Klasse Aufnahme.
Ein Mondhalo fehlt mir auch noch in meiner Sammlung. Ich habe einige Halos in den vergangenen Jahrzehnten gesehen. Leider hatte ich nie eine Kamera zur Hand.

Eine Frage hätte ich noch. Hast du die Farben sehr betont? In meiner Erinnerung waren die Mondhalos nie so farbenprächtig. Ich kann mich auch irren.
__________________
Viele Grüße
Rudolf
Rudolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 20:42   #3
Mainecoon
 
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 1.518
Wunderschön!

Ich würde es unten um den grünen Schimmer noch beschneiden, dann wäre es für mich perfekt!

Viele Grüße

Mainecoon
Mainecoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 21:16   #4
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.146
Ein Halo ist immer etwas feines, egal ob Sonne oder Mond.
War die Landschaft unten nicht so schön, dass man sie mit einbeziehen konnte?

Zitat:
Zitat von Rudolfo Beitrag anzeigen
Eine Frage hätte ich noch. Hast du die Farben sehr betont? In meiner Erinnerung waren die Mondhalos nie so farbenprächtig. Ich kann mich auch irren.
Ich hatte mal einen in grün.
aidualk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 07:12   #5
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.925
Ja, die Geschichte mit den Farben...

Ich habe das Bild zuerst in DxO entwickelt und versucht die Farben nach Gefühl "richtig" einzustellen. Das hat mich aber nicht befriedigt, weil zu rot bzw. purpur. Dann habe ich das Astroprogramm PixInsight genommen und dort die Farbkalibration gemacht. Das sollte eigentlich die Realität sehr gut wiedergeben. Da war das Bild aber für meinen Geschmack zu grün. Was aber durchaus sein kann, weil ich ja viel Streulicht ("Kunstlicht") von Wien genau in dieser Richtung habe. Als Kompromiss habe ich dann irgendwie einen Mittelwert genommen.

Das Halo selber wirkt natürlich mit freiem Auge nicht so farbenprächtig, weil wir ja in der Nacht keine Farben mehr wahrnehmen können (Stichwort: Zäpfchen-Stäbchen). Bei so einem hellen Mond ist man halt gerade an der Grenze: die Farbwahrnehmung geht ja nicht schlagartig vor sich und vor allem nicht bei allen Farben gleichmäßig. Rot verschwindet zuerst, Blau bleibt länger und am Schluss sieht man ja nur mehr SW, wobei es eher ein Grün-Schwarz wird.

Rein physikalisch hat das Mondhalo aber die selben Farben, wenn auch mit geringerer Intensität als ein Halo am Tag. Das nimmt auch der Sensor so wahr - nur wir nicht...

Der Vordergrund besteht aus den Baumwipfeln, weil unterhalb nur ein Weg mit Straßenlaternen zu sehen wäre, die mMn nicht sehr fotogen sind. Eine der Lampen sieht man teilweise auch noch durch das Geäst.
__________________

Geändert von TONI_B (04.12.2018 um 07:15 Uhr)
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.12.2018, 07:36   #6
Tafelspitz
 
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Region Basel (CH)
Beiträge: 2.889
Aber Hal(l)o, das sieht ja richtig stark aus!
Ich weiss, ist "nur" Café, aber ich glaube, ich würde unten den grünen Schimmer noch wegschneiden oder farblich reduzieren. Der lenkt zumindest mich ein bisschen ab.
__________________
Liebe Grüsse,
Dominik
∞ ∞ Infinite Landscapes ∞ ∞
We live in a society exquisitely dependent on science and technology, in which hardly anyone knows anything about science and technology. - Carl Sagan
Tafelspitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 12:01   #7
Rudolfo
 
 
Registriert seit: 23.02.2014
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 594
Danke für die Erläuterung.
__________________
Viele Grüße
Rudolf
Rudolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 12:10   #8
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.925
So besser?


Bild in der Galerie
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 15:24   #9
Tafelspitz
 
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Region Basel (CH)
Beiträge: 2.889
Ich finde, ja.
__________________
Liebe Grüsse,
Dominik
∞ ∞ Infinite Landscapes ∞ ∞
We live in a society exquisitely dependent on science and technology, in which hardly anyone knows anything about science and technology. - Carl Sagan
Tafelspitz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Mondhalo 28.11.2018

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.