Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Der nächste Ei-Pott
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2018, 11:38   #41
mad_axe
 
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.019
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Er hatte bei head-fi.org noch einiges geschrieben. Das Folgevideo ist auch bei yt zu finden.
Gut, einen ganzen Thread wollte ich mir dann dazu doch nicht durchlesen (ich habe ja aktuell einen Player).

Solltest du ihn dir aber zulegen oder irgendwo testen können, bin ich natürlich an weiteren Infos interessiert . Das interessanteste für mich an dem Player wäre "Qobuz" direkt abspielen zu können.

VG
__________________
(3D Programm + 2D Monitor)² = Tolle Kamera

http://www.burca.net
mad_axe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.06.2018, 12:11   #42
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.616
Zitat:
Zitat von mad_axe Beitrag anzeigen
Solltest du ihn dir aber zulegen oder irgendwo testen können, bin ich natürlich an weiteren Infos interessiert .
Ich werde hier weiter Bericht erstattet.

Zitat:
Zitat von mad_axe Beitrag anzeigen
Das interessanteste für mich an dem Player wäre "Qobuz" direkt abspielen zu können.
Das ist für mich auch ein Argument. Zudem hätte man auf der Android-Plattform die Chance, einen alternativen Player einzusetzen, der z.B. ein besseres Tag-Handling bietet. Gestern habe ich mir mal kurz "Neutron" angeschaut. Der sieht schon recht mächtig und mit foobar vergleichbar aus.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 12:56   #43
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.616
@mad_axe: Ich habe nochmals nach der aptX-Unterstützung gesucht. Du hast recht - es gibt (aktuell) gar keine. Das ist etwas schade...
Keine Ahnung, ob die per Firmware nachgereicht werden kann.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 11:53   #44
Kabuto
 
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Berlin Tempelhof/Mariendorf
Beiträge: 850
Kurze Frage zu dem MM Sony. War das Teil wenigstens wieder auf Standard zurückgestellt worden bei deinem Test? Auch wenn es ein Sony (klanglich) ist, kann man das schon ganz gehörig verstellen. Hab mich beim einfachen Ausprobieren teilweise schon recht gewundert, wie das klingen kann.
Welchen Kopfhörer hattest Du für deinen Test? (ist persönliche Neugierde, was die Leute benutzen- falls mein InEar mal wieder Selbstmord begeht)

Ich hab hier einen Sony A10/15 in Benutzung. Klanglich nimmt er die meisten Formate an. Mit dem Sony eigenen Anschluß muß ich leider zustimmen.. Laufzeit von 30+ Std muß ich aber bestätigen. Und ich hör täglich auf Arbeit.
Kabuto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 12:19   #45
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.616
Moin, moin,

Zitat:
Zitat von Kabuto Beitrag anzeigen
Kurze Frage zu dem MM Sony. War das Teil wenigstens wieder auf Standard zurückgestellt worden bei deinem Test? Auch wenn es ein Sony (klanglich) ist, kann man das schon ganz gehörig verstellen. Hab mich beim einfachen Ausprobieren teilweise schon recht gewundert, wie das klingen kann.
nachdem das Gerät komplett tiefentladen war und nach der Wiederbelebung erstmal wieder durch das Basis-Setup lief, gehe ich davon aus, dass auch die Klangeinstellungen wieder den Werkseinstellungen entsprachen. Ich gebe aber zu, diese Einstellungen weder gesucht, überprüft oder verändert zu haben.

Das Problem der Lautstärke ist bekannt und liegt an einer übervorsichtigen Umsetzung der EU-Richtlinie für die max. Lautstärke bei Mobilgeräten. Ich höre wahrlich bei gemäßigten Lautstärken, aber der Sony reichte mit seiner max. Lautstärke nicht mal an das, was ich sonst so einstelle.

Zitat:
Zitat von Kabuto Beitrag anzeigen
Welchen Kopfhörer hattest Du für deinen Test? (ist persönliche Neugierde, was die Leute benutzen- falls mein InEar mal wieder Selbstmord begeht)
Ende letzten Jahres sind meine Ultimate Ears super.fi 5 Pro nach 7 1/2 Jahren hops gegangen. Ein Stück eines Gehäuses ist abgebrochen, so dass der Stecker des Kabels gar nicht mehr hielt. Ersetzt habe ich diesen Inear durch den KEF motion one, der sowohl per Kabel, als auch per BT betrieben werden kann.

Zitat:
Zitat von Kabuto Beitrag anzeigen
Klanglich nimmt er die meisten Formate an.
Ich habe es erstmal bei mp3 und flac belassen. Die vielen Formate scheint aber der Vielzahl der im Markt befindlichen Geräte auch keine Probleme zu bereiten. Das Handling von Metadaten ist da schon ein anderes Thema.

Zitat:
Zitat von Kabuto Beitrag anzeigen
Mit dem Sony eigenen Anschluß muß ich leider zustimmen..
Klarer Fall von PITA!

Zitat:
Zitat von Kabuto Beitrag anzeigen
Laufzeit von 30+ Std muß ich aber bestätigen. Und ich hör täglich auf Arbeit.
Das ist aktuell die Topleistung im Markt. Möglicherweise wird die aber auch durch die geringe Verstärkerleistung ermöglicht. Ob die CPU flott genug ist, um auch mit großen Datenmengen umgehen zu können, habe ich nicht testen können. Mein 64 GB SanDisk war ein paar Tage zuvor abgeraucht, so dass ich nur eine 16 GB microSD dabei hatte.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.06.2018, 09:17   #46
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.616
Moin mad_axe,

Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
@mad_axe: Ich habe nochmals nach der aptX-Unterstützung gesucht. Du hast recht - es gibt (aktuell) gar keine. Das ist etwas schade...
Keine Ahnung, ob die per Firmware nachgereicht werden kann.
zwischenzeitlich habe ich Kontakt mit dem iBasso-Suuport aufgenommen und auch Antwort erhalten. Laut Support soll die Unterstützung von aptX und aptX HD noch per Firmwareupdate nachgereicht werden. Ein Termin wurde nicht genannt.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 11:16   #47
mad_axe
 
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.019
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
Laut Support soll die Unterstützung von aptX und aptX HD noch per Firmwareupdate nachgereicht werden. Ein Termin wurde nicht genannt.
Das macht die Kiste auf jedenfall wieder interessant. Bin mal gespannt ob sie es wirklich umsetzen, da gehts ja auch um Lizenzgebühren an Qualcom.

Leider gibs auch nicht viele Möglichkeiten sich das Teil mal real anzuschauen außer bestellen, oder ?

VG
__________________
(3D Programm + 2D Monitor)² = Tolle Kamera

http://www.burca.net
mad_axe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 12:08   #48
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.616
Moin, moin,

Zitat:
Zitat von mad_axe Beitrag anzeigen
Das macht die Kiste auf jedenfall wieder interessant. Bin mal gespannt ob sie es wirklich umsetzen, da gehts ja auch um Lizenzgebühren an Qualcom.
ich weiß auch noch nicht, was ich von der Aussage des Supports zu halten habe. Die gleiche Frage im head-fi-Thread blieb unbeantwortet, obwohl dort auch die ganze Zeit ein iBasso-Mitarbeiter mitliest und auch offiziell im Namen von iBasso Stellung bezieht. Wäre dort die Antwort möglicherweise zu öffentlich und zu verbindlich?!?

Zitat:
Zitat von mad_axe Beitrag anzeigen
Leider gibs auch nicht viele Möglichkeiten sich das Teil mal real anzuschauen außer bestellen, oder ?
Ich habe bis dato nur einen Versender gefunden, der im Impressum eine deutsche Adresse angegeben hat. Ansonsten habe ich nur Händler gefunden, die zwar mit einer Top-Level ".de" arbeiten, die aber kein Impressum angeben, und deren Versandadresse in GB und Geschäftsadresse in HK liegt. Demnach eher ein windiges Konstrukt ohne deutsche oder europäische Gewährleistung.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 23:08   #49
Neonsquare
 
 
Registriert seit: 12.08.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 4.185
Zitat:
Zitat von Dat Ei Beitrag anzeigen
er besitzt nur aptX (CD-Qualität über BT), aber nicht aptX HD (HiRes über BT). Damit könnte ich durchaus leben.
Naja CD-Qualität ist es nicht ganz . Samplerate und Auflösung sind wie bei CD, aber aptX komprimiert verlustbehaftet und ist an und für sich ähnlich primitiv wie SBC (der ebenfalls Samplerate 44,1KHz und 16 Bit kann). AptX bietet jedoch im Gegensatz zu SBC eine fixe Datenrate von 354kb/s; fordert aber auch das der BT-Stack EDR unterstützt.

Ein weiterer gängiger Codec ist AAC, dieser ist wesentlich komplexer und komprimiert psychoakustisch (wie MP3 aber nochmal weiterentwickelt).
Neonsquare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 10:54   #50
Dat Ei

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 17.616
Moin, moin,

Zitat:
Zitat von Neonsquare Beitrag anzeigen
Naja CD-Qualität ist es nicht ganz . Samplerate und Auflösung sind wie bei CD, aber aptX komprimiert verlustbehaftet und ist an und für sich ähnlich primitiv wie SBC (der ebenfalls Samplerate 44,1KHz und 16 Bit kann).
danke für den Hinweis. Dessen war ich mir in der Tat nicht bewusst! D.h., dass die verlustbehaftete Kompression für Audiodaten auch dann erfolgt, wenn die Bandbreite eigentlich ausreichen würde?

Wenn ich mich nicht täusche, stellt aptX oder aptX HD auch Anforderungen an die Synchronität (á la lipsnyc), oder?

Zitat:
Zitat von Neonsquare Beitrag anzeigen
Ein weiterer gängiger Codec ist AAC, dieser ist wesentlich komplexer und komprimiert psychoakustisch (wie MP3 aber nochmal weiterentwickelt).
Als Audio-Codec oder auch als Transportprotokoll für die BT-Strecke? Als letzteres ist mir AAC noch nicht untergekommen.


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Der nächste Ei-Pott

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:43 Uhr.