Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » SIGMA Art SONY-E vs. MC-11 - 35mm 1.4 Erfahrungsbericht
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2018, 10:42   #21
kabauterman

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 31.03.2015
Ort: Jena
Beiträge: 206
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Die AF-Geschwindigkeit finde ich ausreichend schnell. Aber viel wichtiger für das Ergebnis (Bild) ist doch in der Praxis die AF-Präzission ("Treffer-Genauigkeit"): es nützt schließlich nichts, wenn um 0.15s schneller fokussiert wird, aber dafür der Fokus nicht auf den gewünschten Punkt scharf gestellt hat. Das ist mir bei adaptierten Objektiven gelegentlich passiert (bei A-Mount auch), aber nicht so bei nativen (SONY) E-Mount Objektiven mit OnSensor-PDAF.

Grüße, meshua
Soweit ich weiß hat der LEA4 A-Mount Adapter ein eigenes Autofokus System dadurch kann es auch zum Fehlfokus kommen.

Sowas gibts weder bei Adaptern die sowas nicht haben, noch bei nativen Linsen.

Der Sensor entscheidet per PDAF und CAF ob die Distanz stimmt und ob scharf oder nicht, da ist Fehlfokus, anders als bei eigenen AF Systemen wie im LEA4 oder bei DSLRs, nicht möglich.
kabauterman ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.07.2018, 11:13   #22
kabauterman

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 31.03.2015
Ort: Jena
Beiträge: 206
Hier mal der zweite Teil von Dustin Abbots Test zum MC-11 vs. Sony-E hatte bisher nur den ersten gesehen.

https://youtu.be/xWq_78mAxpU

Ist ja wirklich hoch interessant wie sehr sich der Adapter auf die Rand und Ecken-Qualität auswirken kann, wenn man einen schlechten erwischt.

Ganzschöner Fail wenn SIGMA dann so einen schlechten Adapter zusammen mit der Linse zu Testern schickt.

Also gibts doch unterschiede in der IQ wenn man eben nen mießen MC-11 hat.
kabauterman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 19:19   #23
kayf
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 776
Hier ein Vergleich mit Schwerpunkt AF
https://youtu.be/ZVZYNjO5vuY
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2018, 21:31   #24
kabauterman

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 31.03.2015
Ort: Jena
Beiträge: 206
Zitat:
Zitat von kayf Beitrag anzeigen
Hier ein Vergleich mit Schwerpunkt AF
https://youtu.be/ZVZYNjO5vuY
Sprech ich in meinem Video auch an, Krolop & Gerst sind die einzigen die bei der Nativen Version bisher eine "große Verbesserung" beim AF erkennen können.

Gemessen gibts da meiner, und einiger anderer Meinungen nach, keinen Unterschied.

Sehe im Video von Krolop auch keinen Schwerpunkt auf AF, das Video ist zwar wie immer sehr schön gemacht aber man sieht leider nichts von dem was besprochen wird und merkwürdiger Weise sagen eben einige/viele andere was komplett anderes bzgl. AF, selbst beim gleichen Modell (Dustin Abott hat ebenfalls das 50er getestet).
kabauterman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 05:55   #25
kayf
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 776
Zitat:
Zitat von kabauterman Beitrag anzeigen
Sprech ich in meinem Video auch an, Krolop & Gerst sind die einzigen die bei der Nativen Version bisher eine "große Verbesserung" beim AF erkennen können.



Gemessen gibts da meiner, und einiger anderer Meinungen nach, keinen Unterschied.



Sehe im Video von Krolop auch keinen Schwerpunkt auf AF, das Video ist zwar wie immer sehr schön gemacht aber man sieht leider nichts von dem was besprochen wird und merkwürdiger Weise sagen eben einige/viele andere was komplett anderes bzgl. AF, selbst beim gleichen Modell (Dustin Abott hat ebenfalls das 50er getestet).


Stimmt, gezeigt wird da nix.
Wir wissen ja aber alle auch, dass die Leistung des AF von diversen anderen Faktoren bestimmt wird. Kamera, Lichtsituation usw. Ich denke, man kann hier die unterschiedlichen Vorgehensweisen bei diesen Vergleichen nicht unbedingt miteinander vergleichen.
Dennoch wäre es hilfreich gewesen, wenn K&G die unterschiede aufgezeigt hätten.
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.07.2018, 20:18   #26
matti62
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 4.387
Zitat:
Zitat von kabauterman Beitrag anzeigen
Hier mal der zweite Teil von Dustin Abbots Test zum MC-11 vs. Sony-E hatte bisher nur den ersten gesehen.

https://youtu.be/xWq_78mAxpU

Ist ja wirklich hoch interessant wie sehr sich der Adapter auf die Rand und Ecken-Qualität auswirken kann, wenn man einen schlechten erwischt.

Ganzschöner Fail wenn SIGMA dann so einen schlechten Adapter zusammen mit der Linse zu Testern schickt.

Also gibts doch unterschiede in der IQ wenn man eben nen mießen MC-11 hat.
...und man muß dann Beides einschicken, weil man nicht weiß, was falsch ist. Man stelle sich, man hat mehrere Linsen.
matti62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 20:31   #27
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.703
Deshalb ist der MC-11 eine Notlösung. Mehr nicht. Ich benutze mein Sigma 14-24 nur damit, weil keine FE Version angekündigt ist. Sollte die mal kommen wird gewechselt. Und nein das Sony 12-24 ist keine Alternative und das GM auch nicht.
Den AF des 50er Art für FE empfinde ich als angenehm schnell, sehr leise und präzise. Schneller und leiser als beim 85mm GM.
__________________
mein Glump auf Flickr
nex69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 06:27   #28
kabauterman

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 31.03.2015
Ort: Jena
Beiträge: 206
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Deshalb ist der MC-11 eine Notlösung. Mehr nicht. Ich benutze mein Sigma 14-24 nur damit, weil keine FE Version angekündigt ist. Sollte die mal kommen wird gewechselt. Und nein das Sony 12-24 ist keine Alternative und das GM auch nicht.
Den AF des 50er Art für FE empfinde ich als angenehm schnell, sehr leise und präzise. Schneller und leiser als beim 85mm GM.
Ich würde sogar schätzen das es auch keine "verlängerte" FE Version der Zoom-Linsen geben wird.

Gerade im Weitwinkel kann man bei Spiegellosen Kameras ja wirklich noch Platz und Größe sparen.

Schätze mal SIGMA wartet auf Canon oder Nikons Vollformat Kameras, schaut wie da das Auflagemaß aussieht und dann gibts auch Zooms für alle Systeme
kabauterman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 19:26   #29
kabauterman

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 31.03.2015
Ort: Jena
Beiträge: 206
Ein kleiner Nachtrag bzgl. der AF-Probleme von denen viele reden

kabauterman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 22:45   #30
wutzel
 
 
Registriert seit: 23.05.2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 8.738
Der MC-11 ist ne Notlösung, deswegen kommt auch die Abneigung gegenüber Adapter Lösungen, Problem ist Ich baue ein Canon sigma objektiv an eine Sony, die Canon objektive sind auch nur quasi reverse engineering mäßig gebaut. Wie soll das perfekt gehen. Wenn ich einen Canon EF auf M mount Adapter und neuere linsen nutze die Usm nutzen ist der AF an einer M nicht signifikant schlechter als an einer DSLR im liveview. Deswegen sehe ich auch kein generelles Problem mit Adaptern nur eben mit der EF auf FE mount.
__________________
Gruß
Daniel
wutzel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » SIGMA Art SONY-E vs. MC-11 - 35mm 1.4 Erfahrungsbericht

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:58 Uhr.