SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » Fehlende Auslösesperre bei nicht eingelegter Speicherkarte
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2018, 14:56   #41
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.545
Zitat:
Zitat von ulle300 Beitrag anzeigen
Kannst Du mir Beispiele für solche Situationen nennen, bitte?
Vorführgeräte. Wenn man auf Messen oder an der Grabbeltheke bei Saturn Kameras mit Speicherkarte hinstellen würde, wären es spätestens nach einem halben Tag Kameras ohne Speicherkarte . Und würde man das gefüllte Kartenfach versiegeln, wäre die Karte ja irgendwann voll und jemand müsste regelmäßig kommen und sie neu formatieren.

Im fotografischen Alltag ist es zugegebenermaßen eher selten, daß man denkt "Ach, müsste ich doch jetzt keine Karte in die Kamera stecken". Bei der Sensorreinigung müssen die Probeaufnahmen eigentlich auch nicht gespeichert werden, außer man will den Zustand vorher/nachher vergleichen. Aber es schadet natürlich auch nicht, wenn man eine Karte drin hat.

Aber eigentlich ist die Diskussion über Sinn oder Unsinn doch müßig. Die alten Kameras hatten die Auslösesperre, die neuen Kameras seit der α9 haben sie auch wieder, und bei den Modellen dazwischen kann man sie nicht herbeireden.


Zitat:
Zitat von Bayaner Beitrag anzeigen
nun mach ichs hald so, wenn ich die Karte entnehme leg ich eine Ersatzkarte halb hinein.
Warum nur halb? Volle Karte raus, leere Karte rein, Deckel zu, fertig. Kamera wieder betriebsbereit. Und wenn ich wirklich mal keine andere Karte zur Hand habe, mache ich es wie Gottlieb: Solange das Fach leer ist, bleibt der Deckel auf. Normalerweise bleibt die Karte aber immer in der Kamera und wird per USB ausgelesen.

Zitat:
Zitat von der_knipser Beitrag anzeigen
Ich nehme die Karte aus der Kamera, um sie in den PC einzulesen, denn ich halte den Kartenschacht für strapazierfähiger (weil größer) als den Mini-USB-Anschluss.
Ich hab hier im Forum allerdings schon häufig von abgebrochenen Kontakten im CF-Slot gelesen oder von zerbröselten SD-Karten, deren Bruchstücke dann den Kartenschacht blockieren, aber nur sehr selten von defekten USB-Anschlüssen. Bei den Kameras, die ohne externes Ladegerät ausgeliefert werden (also praktisch alle aktuellen ILCEs außer den Spitzenmodellen) ist es sogar zwingend erforderlich, sie regelmäßig zum Aufladen per USB anzudocken. Da kann man bei der Gelegenheit auch gleich die Bilder per USB übertragen.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.05.2018, 15:32   #42
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 14.623
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Die alten Kameras hatten die Auslösesperre, die neuen Kameras seit der α9 haben sie auch wieder, und bei den Modellen dazwischen kann man sie nicht herbeireden.
Schon bei den 7er Kameras der II. Generation, und bei der A6300/6500, kann man im Menu auswählen, ob man die Kamera ohne Karte auslösen lassen möchte oder nicht.

Meine Karte in der A7RII hat eben, zum ausprobieren, zum ersten mal seit fast 3 Jahren überhaupt, die Kamera verlassen.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 15:53   #43
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.545
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Schon bei den 7er Kameras der II. Generation
Jetzt wo du es schreibst, seh ich es bei meiner α7R II auch wieder.

Ich hatte vorhin im "Koffermenü" bei den Speicherkarteneinstellungen gesucht, es ist aber im "Zahnradmenü" gleich hinter "Auslösen ohne Objektiv".
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 18:19   #44
BeHo
 
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Woinem
Beiträge: 27.462
Zitat:
Zitat von ulle300 Beitrag anzeigen
Kannst Du mir Beispiele für solche Situationen nennen, bitte?

Mir fällt so gar nichts dazu ein.[…]
Z.B. beim Rumspielen mit Vorführmodellen im Fotoladen? Eine eingelegte Karte seitens des Händlers wäre da rechtlich mehr als bedenklich.

Edit: Da hatte ich uschs Beitrag von heute 15:56 Uhr tatsächlich noch nicht gelesen. Ich wähnte mich zu früh am Ende des Threads.
__________________
.___.
(O,o)
/)__) Meine SUF-Bilder / Island-Bilder
-"-"-██P.S.: Wissenschaft ist keine Meinung.

Geändert von BeHo (06.05.2018 um 18:23 Uhr)
BeHo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 19:42   #45
ulle300
 
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 466
Danke usch und BeHo für Eure Antworten.
Da hat mir die Phantasie gefehlt.
Grüße
ulle300 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.05.2018, 19:47   #46
erich_k
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 5.892
Zitat:
Zitat von Jepessen Beitrag anzeigen
So kann es durchaus passieren, dass längere Zeit Fotografiert wird, ohne sich bewusst zu sein, dass alles für die Katz war. In der Pressefotografie ein Umstand, den sich eine als "Profikamera" angepriesene Kamera nicht leisten kann und bei Canon oder Nikon Nutzern zu ungläubigem Kopfschütteln führt.
Genau das sollte einem "Profi" nicht passieren ...
__________________
Meine HP
erich_k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 19:25   #47
tempus fugit
 
 
Registriert seit: 11.02.2014
Beiträge: 857
Zitat:
Zitat von erich_k Beitrag anzeigen
Genau das sollte einem "Profi" nicht passieren ...
Einem Arzt sollte es auch nicht passieren dass er statt dem linken...
...und dennoch bleibt er ein Arzt

Deswegen soll Technik genau da einsetzen, wo menschliches Versagen beginnt
tempus fugit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 21:01   #48
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 784
muss zu meiner Schande gestehen das es mir nun auch passiert war allerdings bemerkte ich es denn sobald man die Kamera so eingestellt hat das sie auf den SD karten sortiert wird sie Meldung geben wenn eine SD karte fehlt,so steckte ich die SD Karte aus Fach 2 in Fach 1 und konnte arbeiten

aber da sieht man es mal wieder! Das beste ist das Fach der Kamera offen zu lassen als Gedankenstütze.
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 21:02   #49
Rudolfo
 
 
Registriert seit: 23.02.2014
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 561
Zitat:
Zitat von tempus fugit Beitrag anzeigen
Deswegen soll Technik genau da einsetzen, wo menschliches Versagen beginnt
Siehe "Tesla" !!! Als ob Technik sicher wäre. Die meiste Technik muss gewartet und überwacht werden
Typisch tempus fugit! Nicht für 5 Pfennig nachgedacht! (ich weiß, dass wir uns im Zeitalter des € befinden )
Von einem mündigen Bürger sollte man immer noch Eigenverantwortung und Lernvermögen erwarten dürfen.
__________________
Viele Grüße
Rudolf
Rudolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 21:30   #50
jhagman
 
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Gerlingen
Beiträge: 2.862
Zitat:
Zitat von Rudolfo Beitrag anzeigen
Von einem mündigen Bürger sollte man immer noch Eigenverantwortung und Lernvermögen erwarten dürfen.
__________________
"Wenn man etwas will, sucht man Wege. Wenn man etwas nicht will, sucht man Gründe." Rodney Isemann
jhagman ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » Fehlende Auslösesperre bei nicht eingelegter Speicherkarte

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:24 Uhr.