SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α58: Auf Vollformat upgraden ?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2017, 20:23   #1
Papi
 
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 67
Alpha SLT 58 Auf Vollformat upgraden ?

Hallo ihr lieben,
ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung. Mir ist vor einiger Zeit der Gedanke gekommen meine A58 zur Weihnachtszeit in Rente zu schicken. Da dieses Vorhaben recht sicher ist werde ich mir auch keine Objektive kaufen bis ich weis wo die Reise hin geht.
Hier ist jetzt die Frage. Welche Sony Vollformat Kamera wäre eine gute Empfehlung. Die A99ii ist mir zu teuer und die Geschwindigkeit brauche ich nicht. Damit ist das A mount lager leider fertig. Bei E gibt es ja mit der A7 Reihe ja eine größere und günstigere Auswahl. Allerdings sind diese mit Nachteilen verbunden (Af, Akku)
Also zusammengefasst. Welches Modell würdet ihr wählen wenn ich die 1500Euro nicht wirklich überschreiten möchte und mich bei A mount wohler fühle. Ein Neukauf muss es nicht sein. Denn es gibt die A7ii gebraucht auch ganz günstig.
Hier nochmal meine gebiete:
Landschaft (Tag, Nacht)
Die Milchstraße
Makros
Papi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.09.2017, 21:00   #2
KLoeblein
 
 
Registriert seit: 26.07.2013
Ort: Eggenstein-Leopoldshafen
Beiträge: 8
Setze die Bilder, so wie Du sie siehst in Fotos um wie sie Dir zusagen, die Technik machts (inzwischen, ausser für Pixelpeeper,) nicht besser.
KLoeblein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 21:07   #3
nsteger
 
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 1
Alpha SLT 99 Alpha 99

Hi,
ich würde mir an Deiner Stelle Mal die Alpha 99 I ansehen. Die bekommst Du inzwischen für faires Geld, Sie hat A-Mount und ist nach wie vor eine Top-Kamera
VG
Nico
nsteger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 23:19   #4
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 2.089
Zitat:
Zitat von Papi Beitrag anzeigen
Welches Modell würdet ihr wählen wenn ich die 1500Euro nicht wirklich überschreiten möchte und mich bei A mount wohler fühle. Ein Neukauf muss es nicht sein. Denn es gibt die A7ii gebraucht auch ganz günstig.
?? Also was jetzt? Willst du A oder E-Mount? Bei A-Mount gibt es ja genau ein Modell das in Frage kommen würde. Die A99mk1. Ausser du willst eine Uraltkamera gebraucht kaufen.
Bei E-Mount würde ich die Alpha 7II nehmen. Allerdings brauchst du auch neue Objektive und da wirds mit den 1500 Euro schon problematisch.
__________________
Flickr
nex69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 02:54   #5
Mudvayne
 
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: Hamburg/Wernigerode
Beiträge: 877
Die Themengebiete, die du aufzählst (Milchstraße, Landschaft, Makro), brauchen keinen schnellen AF oder eine lange Akkulaufzeit. Eigentlich brauchst du auch keinen Stabi, aber da führt heute ja kaum ein Weg drum herum. Empfehlung: A7 mit SEL1635Z und dem neuen 50mm 1.8 für FE. Makro empfehle ich die alten Minoltas. Die kosten ca. 200€, sind super scharf und machen richtig tolle Farben. Da kann man absolut nichts falsch machen. Mit 14mm Samyang oder so würde ich heute nicht mehr anfangen zwecks Milchstraße. Das Sony/Zeiss-Zoom hat zwar nur F4, aber die sind bedenkenlos einsetzbar bei 16mm. Die 50mm einfach als Allrounder-Ergänzung. Alternativ, da du zum Minolta-Makro sowieso einen Adapter brauchst: Nimm dir noch ein altes 28-135/4-4.5 dazu, wenn dir Freistellung vollkommen egal ist.
__________________
500px | Flickr | Instagram
Gruß, Martin
Mudvayne ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 09.09.2017, 07:12   #6
Papi

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 67
Also würdet ihr mir empfehlen auf ein a7 Modell zu gehen. Das wird wohl die beste Entscheidung sein. Zur a99i möchte ich ehrlich eher weniger wechseln aufgrund ihres hohen Alters.
Also wäre es dann auch eher sinnvoller auf Vollformat statt apsc zu setzen. Ich finde das beim Body preislich kein Unterschied mehr herrscht. Oder was meint ihr ?
P.s vielen Dank für die schnellen Antworten
Papi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 09:44   #7
Hans1951
 
 
Registriert seit: 14.04.2015
Ort: Nähe Trier
Beiträge: 20
Lt. Profil sind schon einige Objektive für das A-Mount vorhanden. Was soll der Umstieg auf E-Mount bzw. Vollformat bringen?
Hans1951 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 10:02   #8
Papi

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 67
Ich erhoffe mir ein besseres Rauschverhalten als bei meiner a58 und der Gedanke auf Kleinbild zu gehen lag mir nahe da eine a7 nicht wirklich mehr kostet als eine a77ii.
Also geeigneter für fotografieren bei Dunkelheit. Und ich habe das Gefühl das ein UWW an Apsc schlechter abbildet als ein Vergleichbares für Kleinbild. Also eher für meine Zwecke besser geeignet ist.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Papi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 10:19   #9
Hans1951
 
 
Registriert seit: 14.04.2015
Ort: Nähe Trier
Beiträge: 20
Also ich habe Ende letzten Jahres von der Alpha 33 auf die Alpha 68 gewechselt. Bis ISO 6400 habe ich bei den von mir gemachten Aufnahmen bisher kein Problem mit dem Rauschverhalten bei Wiedergabe am Monitor bzw. Ausdruck bis DIN A 4.

Ich kann jedoch bei 100%-Ausschnitten feststellen, das es auf Grund der höheren Auflösung (16 zu 24 MB) minimale Unterschiede in der Qualität mit den vorhandenen Objektiven gibt.

Ich würde an deiner Stelle zusammen mit deinem Objektiven von Tokina und Tamron einmal zum Fotohändler Deines Vertrauens gehen. Und dort sowohl mit einer Alpha 68/77II als einer A7 oder A99II mit den beiden Objektiven Probeaufnahmen machen. Alternativ den Vergleich mit deiner A58 und einer A7/A99II des Händlers machen.

Gruß Hans
Hans1951 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 11:32   #10
Papi

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 67
Zitat:
Zitat von Hans1951 Beitrag anzeigen
Also ich habe Ende letzten Jahres von der Alpha 33 auf die Alpha 68 gewechselt. Bis ISO 6400 habe ich bei den von mir gemachten Aufnahmen bisher kein Problem mit dem Rauschverhalten bei Wiedergabe am Monitor bzw. Ausdruck bis DIN A 4.

Ich kann jedoch bei 100%-Ausschnitten feststellen, das es auf Grund der höheren Auflösung (16 zu 24 MB) minimale Unterschiede in der Qualität mit den vorhandenen Objektiven gibt.

Ich würde an deiner Stelle zusammen mit deinem Objektiven von Tokina und Tamron einmal zum Fotohändler Deines Vertrauens gehen. Und dort sowohl mit einer Alpha 68/77II als einer A7 oder A99II mit den beiden Objektiven Probeaufnahmen machen. Alternativ den Vergleich mit deiner A58 und einer A7/A99II des Händlers machen.

Gruß Hans
Danke für den Tipp. Werde ich die Tage auf jedenfall machen

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Papi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α58: Auf Vollformat upgraden ?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:05 Uhr.