SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Unterwegs in Sachsen ... und viele Fragezeichen!
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2017, 18:24   #1
neffets
 
 
Registriert seit: 27.01.2016
Ort: Dresden
Beiträge: 61
Unterwegs in Sachsen ... und viele Fragezeichen!

Hallo zusammen,

letzte Woche hatte ich mal etwas mehr Zeit und Sturmfrei . Da habe ich die Zeit mal genutzt und war im Seen und Teichgebiet des sächsischen Wermsdorf unterwegs. Leider hat mich der Arbeitsalltag wieder eingeholt und ich komme nur langsam mit der Aufarbeitung der Bilder voran. Die Artenbestimmung raubt mir die meiste Zeit. Daher würde ich euch bitten, mich zu korrigieren bzw. eure Meinung dazu zu sagen.

Eigentlich war ich auf der Suche nach einen Schwarzstorch, hatte gelesen, das man ihn da event. antreffen kann. Leider hatte ich damit kein Glück, aber auch so konnte ich viele nette Tierchen sehen und das eine oder andere auch ablichten. Aber seht selber .....

Foto 1-3 - Mönchsgrasmücke
Foto 4 - Buchfinkenweibchen
Foto 5 - Kormoran
Foto 6 - Haubentaucher
Foto 7 - Waldbrettspiel
Foto 8 - Flussseeschwalbe
Foto 9 - Fitis oder Zilpzalp
Foto 10 - Silberreiher
Foto 11 - Aurorafalter mit blinden Passagier
Foto 12 - Zitronenfalter
Foto 13 - Goldammer
Foto 14 - Rotmilan
Foto 15 - Seeadler
Foto 16-17 - Schilfrohrsänger
Foto 18-20 - Teichrohrsänger
Foto 22 - Gebirgsstelze
Foto 23-24 - Keine Ahnung?
Foto 25 - Rauchschwalbe am Blesshuhn Gelege
Foto 26 - Herr Star bei der Fütterung
Foto 27 - Mönchsgrasmücke – was guckst du?
Foto 28 - Frau Grünfink
Foto 29 - Zwergtaucher
Foto 30 - Jungstar ?

Foto 1: Los geht es mit diesem netten Kollegen, den ich als Mönchsgrasmücke einordnen würde.


Bild in der Galerie
Foto 2:

Bild in der Galerie
Foto 3:

Bild in der Galerie

Foto 4: Der nächste Gast wurde als Buchfinkenweibchen deklariert.


Bild in der Galerie

Foto 5: Auf einer kleinen Insel saß dieser Kormoran und schaute etwas gelangweilt.


Bild in der Galerie

Foto 6: Auf dem See hatten 2 Haubentaucher ihren Spaß.



Foto 7: Am Wegesrand traf ich einen Schmetterling. Waldbrettspiel


Bild in der Galerie

Foto 8: Auf einem Geländer saß dann diese Flussseeschwalbe (wenn es denn eine ist)


Bild in der Galerie

Foto 9: Fitis oder Zilpzalp


Bild in der Galerie

Foto 10: Einen Silberreiher, welcher offensichtlich Ausschau nach einer Mahlzeit hält.


Bild in der Galerie

Foto 11: Dann machte eine Aurorafalter mit blinden Passagier Rast.


Bild in der Galerie

Foto 12: Ein Zitronenfalter hatte es sich auf einem Löwenzahn bequem gemacht.


Bild in der Galerie

Foto 13: In einem Baum entdeckte ich diese Goldammer.


Bild in der Galerie

Foto 14: Aber auch am Himmel war das ein oder andere zu sehen, wie dieser Rotmilan.


Bild in der Galerie

Foto 15: oder einen Seeadler.


Bild in der Galerie

Foto 16: Als ich es mir dann in Ufernähe etwas bequem gemacht hatte, konnte ich diesen Kollegen beobachten, den ich als Schilfrohrsänger einordne.


Bild in der Galerie
Foto 17:

Bild in der Galerie

Foto 18: Auch bei dem nächsten Besucher handelt es sich um eine Sängerart. Ich würde sagen, es ist ein Teichrohrsänger


Bild in der Galerie
Foto 19:

Bild in der Galerie

Foto 20: Genau wie bei diesem.


Bild in der Galerie
Foto 21:

Bild in der Galerie

Foto 22: Eine Gebirgsstelze lief mir dann auch noch über den Weg.


Bild in der Galerie

Foto 23: Bei diesem kleinen Racker ist bei mir wieder Rätselraten angesagt.


Bild in der Galerie
Foto 24:

Bild in der Galerie

Foto 25: An einem Blesshuhngelege machte diese Rauchschwalbe Rast.


Bild in der Galerie

Foto 26: Herrn Star durfte ich bei der Fütterung des Nachwuchses beobachten.


Bild in der Galerie

Foto 27: Das könnte wieder eine Mönchsgrasmücke sein.


Bild in der Galerie

Foto 28: Frau Grünfink lies sich auch mal kurz nieder.


Bild in der Galerie

Als ich diesen kleinen Schönling aufgenommen habe, dachte ich als erstes an den Nachwuchs der Haubentaucher. Allerdings wurde er hier in diesem super fachkundigen Forum als Zwergtaucher erkannt. Er war sehr scheu, kam nur ganz kurz mal aus den Schilf und tauchte sofort ab, als er mich bemerkte.
Foto 29:

Bild in der Galerie

An einen der vielen Seen traf ich 2 "Hobbyornithologen" die mich ansprachen, als ich Sie nach ihrer Meinung nach den nächsten Model fragte, schwankten die Meinungen etwas. Erst waren Sie bei einer jungen Singdrossel und dann legten sie sich auf einen Jungstar fest, welcher noch gefüttert werden will.
Foto 30:

Bild in der Galerie

Das ganze ist jetzt etwas lang geworden und dabei bin ich noch nicht einmal ganz durch. Es waren trotzdem ein paar schöne Ausflüge und wenn sich jemand bei der Namensfindung einbringen möchte, würde ich mich sehr freuen ansonsten viel Spaß beim anschauen.
__________________
LG Steffen

-----------------------------------------------------------------------------------
…es gibt keine schlechten Fotos, es gibt nur unterschiedliche Geschmäcker.
Flickr

Geändert von neffets (20.05.2017 um 08:42 Uhr)
neffets ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.05.2017, 18:28   #2
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 6.037
Bei dem Falter auf Bild 7 sollte es sich um ein Waldbrettspiel handeln.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 19:29   #3
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 10.658
Mönchsgrasmücke stimmt. Also dein Haussperling ist ein Buchfinkenweibchen. Bei dem Vogel bei dem du überhaupt keine Ahnung hast, Fitis oder Zilpzalp. Die kann ich nicht auseinander halten. Weißkopfadler gibt es hier nicht. Das ist ein Seeadler. Weißkopfseeadler leben in den USA/Kanada/Alaska. Deine Frau Buchfink ist eine Frau Grünfink. Dein Haubentaucher ist ein seltener Rothalstaucher. Das wars erst mal für den Anfang. Die anderen sollen auch noch was tun.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!

A BAD DAY OF FISHING IS BETTER THAN A GOOD DAY AT WORK

Geändert von hpike (18.05.2017 um 19:37 Uhr)
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 19:37   #4
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 10.658
Ach übrigens, ich würde die Bilder auch nummerieren, sonst scrollt und sucht man sich tot.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!

A BAD DAY OF FISHING IS BETTER THAN A GOOD DAY AT WORK
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 19:38   #5
Mario70
 
 
Registriert seit: 13.01.2015
Ort: Falkensee
Beiträge: 457
Ich denke mal der Rothalstaucher ist auch kein Rothalstaucher sondern ein Zwergtaucher.
Gruß Mario
Mario70 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.05.2017, 19:41   #6
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 10.658
Stimmt, das hast du Recht. Verkuckt in der Hektik des rauf und runterscrollens. Das ist ein kleines Abenteuer mit dem Smartphone.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!

A BAD DAY OF FISHING IS BETTER THAN A GOOD DAY AT WORK
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 20:24   #7
hlenz
 
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Eifel
Beiträge: 5.172
Tolle Ausbeute!
Der abfliegende Sänger im Schilf gefällt mir am besten!
hlenz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 04:05   #8
neffets

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 27.01.2016
Ort: Dresden
Beiträge: 61
Danke schon mal für die Antworten.

Zitat:
Zitat von hpike Beitrag anzeigen
Ach übrigens, ich würde die Bilder auch nummerieren, sonst scrollt und sucht man sich tot.
Du hast recht, ich dachte mit der Aufzählung am Anfang ist es einfacher, an die Fotos hab ich dabei nicht gedacht.
__________________
LG Steffen

-----------------------------------------------------------------------------------
…es gibt keine schlechten Fotos, es gibt nur unterschiedliche Geschmäcker.
Flickr
neffets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 04:10   #9
kiwi05
 
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Alf / Mosel
Beiträge: 6.037
Das kannst du nachträglich ändern. In der Galerieansicht findest du einen " Bearbeiten"-Button unter dem Foto.
__________________
Kritik und Kommentare an meinen Bildern sind immer willkommen.
Euer Feedback hilft mir, mich fotografisch weiter zu entwickeln.

Grüße aus Alf an der Mosel
Peter
kiwi05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2017, 09:49   #10
neffets

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 27.01.2016
Ort: Dresden
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von kiwi05 Beitrag anzeigen
Das kannst du nachträglich ändern.
Danke für den Tipp, hab das mal versucht umzusetzen und gleichzeitig die neu zugeordneten Kollegen rot makiert. Grün waren dann meine Vorschläge, welche ich dann mal als abgesegnet bezeichne.
__________________
LG Steffen

-----------------------------------------------------------------------------------
…es gibt keine schlechten Fotos, es gibt nur unterschiedliche Geschmäcker.
Flickr
neffets ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » Unterwegs in Sachsen ... und viele Fragezeichen!

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:57 Uhr.