Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α7: Kompakte Foto-Lösung für Urlaub und Wanderungen gesucht
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2018, 12:11   #1
desktopman
 
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 35
Kompakte Foto-Lösung für Urlaub und Wanderungen gesucht

Hallo zusammen,

ich bin gerade so am Überlegen, mir wieder eine Sony-Kamera als Option für Urlaub und Wanderungen zuzulegen. Zuhause habe ich noch zwei Nikon-DSLR, aber die sind mir für mehrstündige Aufenthalte in der Natur oder auf Reisen einfach zu schwer.

meine erste Digitalkamera war übrigens eine Sony Alpha 100. Jetzt bin ich am Überlegen, mir eine 24 MP-Kamera von Sony zuzulegen.

Ich habe gesehen, dass derzeit z.B. die Sony Alpha 65 gebraucht günstig zu haben ist. Da könnte ich einfach noch ein Sigma 24 mm Super Wide ii und ein Minolta 50 mm 1.7 dazu kaufen und ggf. noch ein Minolta 100-200 mm 4.5 Ofenrohr. aber viel leichter als eine Nikon-DSLR ist die ALpha 65 sicher auch nicht.

alternativ hatte ich auch schon an die erste Version von Sony A 7 gedacht. Da dann noch einfach eine 35er Linse von Samyang oder Sony und ein 50er von Sony. Aber im Gebirge würde mir der Crop-Faktor fehlen. 50 an APS-C sind halt doch gleich 75 mm mit leichtem Teleeffekt - und dann ist viell. doch auch mal ein Murmeltier oder eine Gämse fototechnisch halbwegs nett einzufangen ;-)

meine Frage: ist die Bildqualität bei der Sony alpha 7 besser als bei der Sony ALpha 65?

wie sieht es mit den Iso-Leistungen bei der A65 und der a7 aus - ich habe bisher immer versucht, mehr als ISO 400 im APS-C-Format zu vermeiden.

hat jemand schon das Minolta 100-200 mm an der Sony alpha 7 im Einsatz gehabt?

gruß desktopman

P.S.: ich weiss, dass es auch von Nikon ein neues spiegelloses System gibt. das interessiert mich aber nicht ;-)
desktopman ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.09.2018, 13:23   #2
Koenich
 
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Paderborn
Beiträge: 137
Hi,

vielleicht eine APSC Emount?
meine Frau und ich hatten jetzt im Urlaub nur die A5000 mit 1650 kit und 50/1.4 Altglas dabei.
Grund war eben die Kompaktheit.
Wir hatten sehr viel Freude mit der Kombi.
Vielleicht bei entsprechendem Budget a6500 mit 1670z?

LG
Martin
Koenich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 13:32   #3
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 2.195
Was sind denn deine Anforderungen an
* Brennweitenbereich
* Gewicht
* Freistellungsvermögen
* Lichtempfindlichkeit

und wie (bis zu welcher Größe) verwendest du die Bilder.

Darauf basierend kann man dann überlegen was das beste ist, und da kann alles von Handy bis APS-C herauskommen (Kleinbild hast du ja schon)
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 14:19   #4
desktopman

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von Koenich Beitrag anzeigen
Hi,

vielleicht eine APSC Emount?
meine Frau und ich hatten jetzt im Urlaub nur die A5000 mit 1650 kit und 50/1.4 Altglas dabei.
Grund war eben die Kompaktheit.
Wir hatten sehr viel Freude mit der Kombi.
Vielleicht bei entsprechendem Budget a6500 mit 1670z?

LG
Martin

ich glaube, ich will bei spiegellosen SOnysystemen lieber das Vollformat.
desktopman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 14:24   #5
desktopman

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von Alison Beitrag anzeigen
Was sind denn deine Anforderungen an
* Brennweitenbereich
* Gewicht
* Freistellungsvermögen
* Lichtempfindlichkeit

und wie (bis zu welcher Größe) verwendest du die Bilder.

Darauf basierend kann man dann überlegen was das beste ist, und da kann alles von Handy bis APS-C herauskommen (Kleinbild hast du ja schon)
naja, idealer Brennweitenbereich wäre 24 bis 100. ich gebe mich im Bereich 24 bis 75 aber auch mit zwei Festbrennweiten zufrieden. als bei Vollformat wäre das ein 35er mit Lichtstärke 2.8, dann noch ggf. ein 50er mit Lichtstärke 1.4 bis 2.8. Und ggf. noch ein leichtes Tele oder Makro um die 100-150 mm - das sollte dann aber nicht mehr als 400 Gramm wiegen.

ich habe mal meine Urlaubskamera, die Nikon D7100 auf die Waage gestellt. Mit Akku, 2 Speicherkarten und einem leichten 50 mm Nikkor 1.8 D komme ich auf knapp 1,2 Kilo ;-)

bisher habe ich das immer so gemacht: wenig Gewicht im Rucksack und die Kamera baumelte an einem Schultergurt. In einer Bauchtasche war dann noch ein leichtes weiteres Objektiv. Bin also immer mit einem 24er 2.8 und einem 50 1.8 D losgezogen. Im Hotel hatte ich dann manchmal noch ein 105 mm Sigma 2.8 Makro. Das habe ich aber meistens nur in Hotelnähe benutzt.
desktopman ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.09.2018, 14:48   #6
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 2.195
Sorry, aber ich glaube du wirst bei dem Ansatz nicht viel herausholen. Du kannst ein bisschen was an Volumen und Gewicht an der Kamera sparen, wenn du auf ein spiegelloses System wechselst, aber das war es dann auch. Die Objektive sind bei gleicher Lichstärke auch etwa gleich groß und schwer wie bei einer DSLR.

Leichter wird es nur wenn du lichtschwächere Objektive nimmst und/oder einen kleineren Sensor.
__________________
It's not a game anymore.

Geändert von Alison (14.09.2018 um 15:19 Uhr)
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:11   #7
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 1.928
Zitat:
Zitat von desktopman Beitrag anzeigen
ich habe mal meine Urlaubskamera, die Nikon D7100 auf die Waage gestellt. Mit Akku, 2 Speicherkarten und einem leichten 50 mm Nikkor 1.8 D komme ich auf knapp 1,2 Kilo ;-)
Eine A7III mit dem 55 1,8 wäre noch 50 g schwerer und kostet etwa 3200€, die günstigste aktuelle Kamera,als kleine, leichte Kamera.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:47   #8
amateur
 
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 6.692
Die Antwort ist eine RX100.

Stephan
__________________
As soon as we say the truth is relative, and shiftable, and a matter of opinion, we lose the power that comes from knowing.
Seth Godin
amateur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:54   #9
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 1.004
Wann soll's denn in den Urlaub gehen?
Ich würde auf jeden Fall die Photokina abwarten, wenn Sony da nichts ankündigt, noch ein paar Wochen länger. Warten auf was Neues kann man ja grundsätzlich immer, aber 2 Wochen vor der Photokina würde ich jetzt keinen Entscheid treffen, du könntest es bereuen
HaPeKa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 16:20   #10
Megapix
 
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 535
Zitat:
Zitat von amateur Beitrag anzeigen
Die Antwort ist eine RX100.

Stephan
oder eine RX10
__________________
Gut Licht und viele Grüße, Ludwig
Megapix ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α7: Kompakte Foto-Lösung für Urlaub und Wanderungen gesucht

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:45 Uhr.