Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » LA-EA4II oder LA-EA99II
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2018, 16:46   #1
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 3.008
LA-EA4II oder LA-EA99II

Es scheint mir an der Zeit für einen besseren A-MOUNT auf E-MOUNT Adapter für Stangenantriebsobjektive zu sein, deshalb thematisiere ich dies hier mal in einem eigenen Thread. Es könnte ja auch einer von Metabone oder gw. sein.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 31.07.2018, 16:51   #2
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 2.498
Da die meisten alten Minoltas nicht mehr für die modernen Sensoren gemacht sind, denke ich, dass das Käuferinteresse begrenzt sein würde.
__________________
Stammtisch Südbaden >>> Kommt bald!
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 16:55   #3
Robert Auer

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 3.008
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Da die meisten alten Minoltas nicht mehr für die modernen Sensoren gemacht sind, denke ich, dass das Käuferinteresse begrenzt sein würde.
Bist du da sicher? Die FBs machten an der A77 eine sehr gute Figur, da werden sie an der A7III schon zweimal top sein.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 16:58   #4
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 2.498
Also meine feinen Minoltas, die an der A55 noch einen guten Job machten, sind mit A77ii und A99ii schon ziemlich überfordert. Zumindest so, dass ich für eine aktuelle E-Mount-Kamera sicher nicht in einen Adapter investieren würde.
__________________
Stammtisch Südbaden >>> Kommt bald!
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 17:03   #5
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.019
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Da die meisten alten Minoltas nicht mehr für die modernen Sensoren gemacht sind, denke ich, dass das Käuferinteresse begrenzt sein würde.
Das sehe ich auch so.
Ich bin auch von den besten alten Minoltas nur noch bedingt begeistert am 42 MP Sensor. Man merkt ihnen ihr Alter, gerade im Vergleich zu aktuellen Objektiven, doch deutlich an. In etwa vergleichbar mit einer E- oder S-Klasse aus den 80er Jahren. Das war/ist gut, aber im Vergleich zu einem aktuellen Auto, sind die Unterschiede in allen Details doch groß.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 31.07.2018, 18:05   #6
Robert Auer

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 3.008
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Das sehe ich auch so.
Ich bin auch von den besten alten Minoltas nur noch bedingt begeistert am 42 MP Sensor. Man merkt ihnen ihr Alter, gerade im Vergleich zu aktuellen Objektiven, doch deutlich an. In etwa vergleichbar mit einer E- oder S-Klasse aus den 80er Jahren. Das war/ist gut, aber im Vergleich zu einem aktuellen Auto, sind die Unterschiede in allen Details doch groß.
Zu den Autos kann ich nichts sagen, mit denen kann ich jedenfalls auch an einer A7RIII nicht fotografieren. Ich schätze aber das Design von Oltimern oftmals mehr, als das so manches Newcomers. Schön zu hören, dass nicht jeder hier an einem Adapter LA-EA4II od.gw. interessiert ist. Gut, bei den Minolta-Objektiven war und ist es immer noch eine Frage der Selektion.
Ich denke meine Minolta 100/2 und 200/2,8 können mit den meisten E-Mont-Linsen auch heute noch mithalten, zumindest an meiner A7III und mangels Alternative wohl auch an der A7RIII. Außerdem hat das A-Mount nicht nur Minoltas mit Stangenantrieb sondern auch das 85er und 135er Zeiss usw.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 19:04   #7
koa
 
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: Linz
Beiträge: 38
Ich hätte eigentlich schon mit einem besserem Adapter gerechnet , jetzt wo die A99ii doch schon etwas länger am Markt ist.

Solange es keinen derartigen Adapter gibt, kommt für mich ein Umstieg eher nicht in Frage. Dafür fotografiere ich einfach zu gerne mit den beiden weißen Minoltas 300F4 und 400F4.5. Ein Wechsel zu emount würde für mich bedeutet vom A77ii Autofokus (früher) bzw. A99ii Autofokus (jetzt) auf den A65 AF zurück zu fallen und der Telekonverter (1,4) würde glaub ich auch nicht funktionieren. Das tu ich mir nicht an. Dass die Minolta Linsen mit 42 MP überfordert sind, trifft auf die oben genannten Linsen definitiv nicht zu. Andere habe ich nicht.

Hoffe dass Nikon super Adapter bringt, vielleicht tut sich dann auch bei Sony wieder was in der Richtung.

sg, koa

https://500px.com/alexkoll

Geändert von koa (31.07.2018 um 19:11 Uhr)
koa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 06:08   #8
miatzlinga
 
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Hausleiten
Beiträge: 387
Ich würde mich über einen neuen Adapter mit aktuellem AF-Modul auch freuen, ich brauche ihn nicht oft, aber mein 200er Apo kann ich an E-Mount nicht gleichwertig ersetzen, das 85 1.4 G will ich nicht gegen ein FE austauschen. Dazu käme noch ein Schrank voll A-mount Glas der halt auch von einem flotten aktuellen AF profitieren würde.


Ich sehe was alleine schon zwischen dem La-ea4 und dem AF der A77ii liegt, das Modul der A99ii wäre da natürlich noch eine Klasse drüber.

Ich kaufe zwar mittlerweile langsam ein paar günstige E-Mount Gläser (kleine Festbrennweiten wie die Samyangs und das FE 50 1 8 wenn Amazon es verschleudert) aber nichts wirklich Teures, weil A-Mount mein Hauptsystem bleibt und irgendwann mit einer leistbaren A99ii abgeschlossen wird.

Also von meiner Seite aus: Ja Sony, baut uns noch einen letzten - wirklich guten Adapter und dann könnt ihr es gut sein lassen!
__________________
Grüße,
Thomas
miatzlinga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 06:36   #9
NEX3NNeuling
 
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 289
Ist das nicht eher ein Glaskugel Thema?
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: Fotosammler, wernersbacher
500px
NEX3NNeuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 06:52   #10
dey
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Ilvese boi Mannem
Beiträge: 13.474
Alles, was an der a99 funktioniert, sollte auch an a7/1-3 gut sein.
Ich war ja schon fast bei a7/1, aber mangelnde positive Internetrecherche zu a7+laea4 und Sport haben mich abgehalten. Und ich war als a65-Nutzer nicht verwöhnt.

Ohne laea4/2 wird mir der Wechsel finianziell zu aufwendig.
__________________

Oo....
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » LA-EA4II oder LA-EA99II

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:59 Uhr.