Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Venedig - Objektive-Auswahl
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2018, 10:53   #21
whz
 
 
Registriert seit: 11.04.2007
Ort: Österreichische Steiermark
Beiträge: 2.366
Alpha SLT 99


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie


Bild in der Galerie

Noch ein paar Eindrücke von Venedig im Jänner
__________________
LG
Wolfgang

Meine Bilder:
whz ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 28.03.2018, 10:57   #22
amateur
 
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 6.665
Zitat:
Zitat von whz Beitrag anzeigen
Von daher: das 1,8/85 ist Pflicht


85mm auf Vollformat ist bei mir Standard und zu 95% genutzte Brennweite auf Städtereisen und war so auch in Venedig. Das liegt aber auch daran, wie und was ich fotografiere. Andere sind eher bei 35mm oder 28mm oder mit einem 50er unterwegs.

Nimm auf jeden Fall nicht zuviel mit. Man sollte sich darauf konzentrieren, ein paar gute Fotos zu machen, als alles theoretisch zu können. Zuviele Optionen stören nach meiner Erfahrung bei diesem Unterfangen eher. Das, was man dann mit dem mitgenommenen Equiptment nicht fotografiert werden kann, wird halt auch nicht fotografiert.

Stephan
__________________
As soon as we say the truth is relative, and shiftable, and a matter of opinion, we lose the power that comes from knowing.
Seth Godin
amateur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 11:41   #23
Joshi_H
 
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 4.924
Wenn ich mir den Wert des vom TO angeführten Equipments so anschaue:

Vielleicht wäre ja auch die Anschaffung einer RX10 IV eine Idee. Diese und die A9 mit dem 12-24 würde jede Brennweite von 12-600mm (KB equiv.) abdecken. So ähnlich habe ich den letzten Urlaub auf Hawaii gemacht A7RII mit 16-35 (für die Heli-Flüge) und RX10 III und habe selbst Actionbilder von Wellenreitern zu meiner Zufriedenheit gemacht. Gut, letzteres wird in Venedig wohl nicht zu sehen sein, aber wer weiß.

Im Gedränge von Venedig würde ich das Stativ tagsüber im Hotel lassen und evtl. früh morgens oder in der Nacht mal damit losziehen.
__________________
Homepage
Flickr
Joshi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 06:41   #24
matti62
 
 
Registriert seit: 24.10.2012
Ort: D
Beiträge: 4.162
Zitat:
Zitat von Joshi_H Beitrag anzeigen
Wenn ich mir den Wert des vom TO angeführten Equipments so anschaue:
....

Im Gedränge von Venedig würde ich das Stativ tagsüber im Hotel lassen und evtl. früh morgens oder in der Nacht mal damit losziehen.
Das hatte ich gemeint, weniger ist in Venedig mehr. Stativ braucht man in der Tat nur morgens und gegen später wenn man die Wellen perFilter etwas beruhigen will. Tagsüber reicht mir meine a6000 mit dem 1670 und ein paar Filter.

Wobei, es kommt immer draufan, wo man in Venedig hin will...
matti62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 16:20   #25
fwde

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.11.2017
Beiträge: 46
Als Ergebnis wird es bei mir in Zukunft für Städte Urlaube (bei gutem Licht) hauptsächlich die leichte Kombination aus A6500 mit dem 10-18 und dem 18-135 sein. Und noch mein 28er (42) F2 als lichtstarke Festbrennweite für Abends
fwde ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.04.2018, 18:54   #26
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.735
Sehr gute Ausrüstung, wobei die Festbrennweite an APS-C vielleicht etwas lang ist.

Als ich in 2016 Venedig war, hatte ich die A99II, das Zeiss 24-70 f2,8 und das Minolta 2,8/200 mit. Fotografieren konnte ich nur am Ankunftsabend und einige Stunden am ersten Tag, denn ich war eigentlich nicht zum Spaß da. Es sind praktisch alle Bilder mit dem 24-70 entstanden. Ein Stativ hatte ich selbstverständlich auch mit und habe es in der Nacht (auf dem Weg vom Hafen zum Hotel) auch reichlich benutzt, was ich nur empfehlen kann. Tagsüber blieb es im Hotel. Falls Du in irgendwelchen Gebäuden fotografieren möchtest, ist dabei ein Stativ natürlich auch hilfreich, sofern es keine Möglichkeiten gibt, die Kamera aufzulegen.

Falls Du nach Venedig fliegen solltest, empfehle ich dir, vom Flughafen mit dem Schiff nach Venedig zu fahren, und zwar mit der Linie, die bis zum Kreuzfahrthafen geht. Die umrundet die Stadt und es gibt viele Fotogelegenheiten.
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 19:57   #27
fwde

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.11.2017
Beiträge: 46
Wenn es das neue 28-75 2.8 Vollformat Objektiv (und wohl recht leichte) von Tamron schon geben wäre das auch meine erste Wahl an der A6500

Aber es ging mir auch darum eine möglichst sehr leichte A6500 Gesamtlösung und vom Händling (wenig Objektive wechseln) optimierte Lösung zu haben (und das am Schluss nicht nur für die Städte Tour)

Sony E 18-135mm F3.5-5.6 OSS = GEWICHT 325 g
https://www.sony.de/electronics/kame...etails_default

Geändert von fwde (17.04.2018 um 04:29 Uhr)
fwde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 04:27   #28
fwde

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.11.2017
Beiträge: 46
fwde ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » Venedig - Objektive-Auswahl

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:39 Uhr.