Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » EU-Upload-Filter-Gesetz - Gefahr für Fotoforen?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2018, 12:28   #1
KSO
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Ort: München
Beiträge: 1.142
EU-Upload-Filter-Gesetz - Gefahr für Fotoforen?

Hallo,
der Admin des Systemkameraforums (und Betreiber anderer Kameraforen) sieht darin eine große Gefahr, nicht nur für sein persönliches Geschäftsmodell, sondern auch die gesamte freie Internetkultur, wie sie ja auch hier stattfindet.
Ich verlinke mal seinen Post dazu:

https://www.systemkamera-forum.de/to...-nichts-gutes/

Relevant hier sind jetzt nicht seine spezifischen Probleme damit, sondern was es allgemein, also auch hier für Folgen für den Content upload geben könnte.
Ich weiß nicht, ob sich das Admin Team hier schon mal Gedanken dazu gemacht hat.
(Habe beim stöbern im Cafe, jetzt nichts entdeckt, evtl. im DSVGO Thread?)

Der Gegenwind wächst schon.

https://www.heise.de/tp/features/Kip...e-4094294.html

Dieser darf durch Verbreitung dieses Themas aber ruhig noch wachsen.
__________________
Gruss Knut

500px Flickr
KSO ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.06.2018, 12:39   #2
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 1.082
Tja wenn die DSGVO es bisher nicht geschafft hat Webseiten Betreiber zum Aufgeben zu zwingen, der Uploadfilter tut es. So kenne ich 3 Bekannte die ihre Websites (Blogs) dicht gemacht haben deswegen. Sofern man rein eigenen Content produziert sollte eigentlich keine große Gefahr da sein, Leute die halt gerne Bildmontagen machen bzw Memes und oder Tech Blogs haben und gerne texte zitieren müssen sich nun was einfallen lassen.

Die EU wird noch unser aller Untergang
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 12:42   #3
Dat Ei
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 18.040
Zitat:
Zitat von KSO Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, ob sich das Admin Team hier schon mal Gedanken dazu gemacht hat.
Haben sie. Der Upload geht nicht...


Dat Ei
__________________


"Wennde met dr Hääd löufs, häsde immer e Aaschloch vürm Jeseech." (Zitat Gerd Köster)
"Wer mit Euch ist, ist nicht ganz bei sich."
Dat Ei ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 12:45   #4
KSO

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Ort: München
Beiträge: 1.142
Wuhahah
Sehe es auch gerade.
__________________
Gruss Knut

500px Flickr
KSO ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 12:50   #5
KSO

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Ort: München
Beiträge: 1.142
Zitat:
Zitat von Fuexline Beitrag anzeigen
Tja wenn die DSGVO es bisher nicht geschafft hat Webseiten Betreiber zum Aufgeben zu zwingen, der Uploadfilter tut es. So kenne ich 3 Bekannte die ihre Websites (Blogs) dicht gemacht haben deswegen. Sofern man rein eigenen Content produziert sollte eigentlich keine große Gefahr da sein, Leute die halt gerne Bildmontagen machen bzw Memes und oder Tech Blogs haben und gerne texte zitieren müssen sich nun was einfallen lassen.
Ja, schlimm genug, deshalb etwas dagegen tun.

Zitat:
Zitat von Fuexline Beitrag anzeigen
Die EU wird noch unser aller Untergang
Wenn ich es richtig mitbekommen habe, geschieht dies auf eine Initiative des Axel Springer Verlages hin. Derzeit beliebtes allgemeines EU-bashing ist hier imho damit fehl nicht angebracht.
__________________
Gruss Knut

500px Flickr
KSO ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.06.2018, 13:42   #6
alpine-helmut
 
 
Registriert seit: 17.10.2007
Ort: südwestliches Oberbayern
Beiträge: 691
Die Richtlinien für die Krümmung von Bananen und Salatgurken sind auch auf Veranlassung der Händler verfasst worden. Die EU hat brav alles abgenickt.
Hier das gleiche: Keine Ahnung (siehe den Kommentar von Sascha Lobo* auf Spiegel Online), aber davon jede Menge! Natürlich wird auch hier alles abgenickt werden ... Und damit hat auch die EU ihr Bashing redlich verdient!

*) Nachtrag: hier ist der Link dazu
__________________
Wirklichkeit heißt Spesen - Träume sind Ertrag (Georg Kreisler) - Meine Fotoseite

Geändert von alpine-helmut (29.06.2018 um 14:08 Uhr)
alpine-helmut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 19:38   #7
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.470
Zitat:
Zitat von KSO Beitrag anzeigen
Wenn ich es richtig mitbekommen habe, geschieht dies auf eine Initiative des Axel Springer Verlages hin. Derzeit beliebtes allgemeines EU-bashing ist hier imho damit fehl nicht angebracht.
Das ist umso schlimmer, wenn sich Privatkonzerne (=Geld) von unseren gewählten EU-/Volksvertreter ihre Gesetze in die Füllfeder diktieren lassen - DAS (Lobbyismus) ist das wirkliche Problem - woanders nennt man es Korruption. Das Bashing ist somit schon richtig platziert: Die EU könnte, wenn sie nur wollte...

Grüße, meshua
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 06:37   #8
fhaferkamp
Moderator
 
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Bissendorf, Landkreis Osnabrück
Beiträge: 3.650
Eine Petition dagegen hilft vielleicht, die Politiker zu wecken:

https://www.change.org/p/stoppt-die-...t-uploadfilter
__________________
Gruß Frank

„In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope.“
(Edsger W. Dijkstra)
fhaferkamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 07:23   #9
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 1.082
bereits unterschrieben als sie herauskam, aber obs was bringt?
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 08:51   #10
SteffDA
 
 
Registriert seit: 03.09.2011
Ort: Groß-Gerau
Beiträge: 1.139
Zitat:
Zitat von KSO Beitrag anzeigen
...sondern was es allgemein, also auch hier für Folgen für den Content upload geben könnte.
Aller Content wird aalglatt, schön stromlinienförmig, keine bösen Wörter mehr, ausschließlich politisch korrekte Formulierungen.
Meinungen, die vom Mainstream abweichen werden unterdrückt, politisch missliebige sowieso, belanglose Katzenfotos wird es noch geben, Bilder, die auch unschöne Realitäten zeigen, werden verschwinden (nicht gewollt, missliebig, momentan gerade nicht politisch korrekt).

Kurz - es wird steril.
__________________
https:/no-brain-no-pain.de
SteffDA ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Treffpunkt » Café d`Image » EU-Upload-Filter-Gesetz - Gefahr für Fotoforen?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.