Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony RX-Serie » Sony RX100 III: Langzeiterfahrungen: Wie bewährt sich die Kleine?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2018, 10:43   #1
Viewfinder
 
 
Registriert seit: 01.07.2012
Ort: Kapstadt
Beiträge: 18
RX100 III Langzeiterfahrungen: Wie bewährt sich die Kleine?

Ich will mir eventuell die RX 100 III als kleine, zusätzliche Immer-dabei kaufen...zumal sie inzwischen auch wirklich günstig ist (Amazon 540€). Daher meine Frage:
  • Wer hat Langzeit-Erfahrungen mit der RX 100?
  • Wie haltbar/robust ist sie? Muss man in Anbetracht der Miniaturisierung hier Abstriche machen?
  • Wie gut ist die BQ wirklich? Ich habe mehrfach gelesen, sie soll im WW nicht wirklich gut sein.
  • Fazit: Würdet ihr die Kleine nochmal kaufen bzw einem Freund empfehlen?
Vielen Dank für persönliche Erfahrungen, für die man ja vor einem Kauf immer sehr dankbar ist!
Viewfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.01.2018, 11:26   #2
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.559
Meine RX100III habe ich seit zwei Jahren. Ich benutze sie als immerdabei Kamera allerdings nicht sehr oft. Sie funktioniert wie am ersten Tag.
Dasselbe gilt für die RX100, die ich vorher hatte, seit sie 2012 auf den Markt kam.
Die RX100III habe ich mehreren Leuten empfohlen und alle sind hochzufrieden damit.
Bis ISO 3200 ist sie meines Erachtens gut zu verwenden. ISO 6400 ist grenzwertig.
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 14:19   #3
Rakete
 
 
Registriert seit: 18.01.2014
Ort: Raum Baden-Baden
Beiträge: 283
Meine habe ich auch seit ca. zwei Jahren. Sie ist in einer Neoprentasche am Rucksack und somit immer dabei. Sie paßt auch in jede Jackentasche.

Die Bildqualität finde ich super, was mir auch sehr gefällt ist der eingebaute ND-Filter.
Aufnahmen von Bachläufen und Wasserfällen sind nicht von einer KB zu unterscheiden.

In meinen Fotobüchern kann man keinen Unterschied zwischen ihr und den "Größeren" erkennen.

Für mich hat sie den gleichen Stellenwert wie meine A77ii und die A7ii.

Also
Rakete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 14:30   #4
so nie
 
 
Registriert seit: 09.02.2015
Beiträge: 66
Ich bin lange Zeit mit einer Nikon D50 und etlichen Objektiven herumgezogen, was mit der Zeit, gerade bei Motorradfahrten oder Spaziergängen vom Gewicht her lästig wurde.
Meine R 100 II hat das System abgelöst und ich bin hoch zufrieden, die Bilder lassen sich nicht von der "Großen" unterscheiden, im Gegenteil , die RX 100 II ist einen Tick besser.

Schneller ist man im Fokussieren jedoch nach wie vor mit einer Spiegelreflex, kommt halt darauf an, welche Motive man hauptsächlich fotografiert. Von der Verarbeitung ist die RX top, alles in Metall und solide gebaut. Wegen ihrer Größe nimmt man sie öfters mit als die Spiegelreflexausrüstung, so dass die eine oder andere Aufnahme nach Hause gebracht wird, die man evtl. so nicht gemacht hätte.
so nie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2018, 16:58   #5
Viewfinder

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.07.2012
Ort: Kapstadt
Beiträge: 18
Vielen Dank für die Erfahrungen!
Ich habe mir inzwischen eine R100III als zusätzliche kleinere Immer-dabei für sehr günstige 469 € (neu, natürlich) bestellt und hoffe, dass ich alles was hier Positives gesagt wurde, werde nachvollziehen können.
Übrigens bin ich auch für weitere Beiträge mit Erfahrungen dankbar...ich finde alle Stimmen sehr ineressant!
Viewfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.01.2018, 09:45   #6
saiza
 
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 119
Ich habe zwar nicht die iii sondern die iv, ich bin sehr angetan von der Bildqualität, als immer dabei unschlagbar leicht. Manchmal fehlt mir etwas mehr zoom, aber dann wäre das Objektiv wahrscheinlich nicht mehr so lichtstark.
Das Objektiv an der RX100M4 (M3 ist glaube ich gleich) ist besser als mein Kit an der a6300.
__________________
ひもかわ(himokawa) ist mein Künstlername, manche Foto's sind damit signiert
saiza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 10:07   #7
Viewfinder

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 01.07.2012
Ort: Kapstadt
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von saiza Beitrag anzeigen
Ich habe zwar nicht die iii sondern die iv, ich bin sehr angetan von der Bildqualität, als immer dabei unschlagbar leicht. Manchmal fehlt mir etwas mehr zoom, aber dann wäre das Objektiv wahrscheinlich nicht mehr so lichtstark.
Das Objektiv an der RX100M4 (M3 ist glaube ich gleich) ist besser als mein Kit an der a6300.
Ich denke auch, es ist das gleiche Objektiv in der III/IV/V. Mit Kit-Objektiv meinst Du wahrscheinlich das 1650, das ältere 1855 ist wohl etwas besser aber auch nicht überragend. Wobei natürlich ein Vergleich mit der A6300 wegen unterschiedlicher Sensorgrößen eh etwas schwierig ist
Viewfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 10:30   #8
Taxman1997
 
 
Registriert seit: 26.01.2015
Ort: Krefeld
Beiträge: 130
Hallo zusammen!

Ich habe auch die Mark IV seit ich vor einiger Zeit eine tolle Winterstimmung nur mit meinem Smartphone fotografieren konnte. Ich habe mir dann die RX100IV gekauft die zu dem Zeitpunkt gerade die MarkIII abgelöst bzw. das Sony-Sortiment ergänzt hat. Ich habe die Kamera seitdem Tag für Tag in meiner Aktentasche, geschützt durch eine einfache Tasche. Das hat der Kamera bis jetzt nichts ausgemacht was ja für ihre Robustheit spricht.

Von der Bildqualität bin ich völlig überzeugt. Klar, ich fotografiere lieber mit meiner "großen", bin aber sicher, dass die Resultate der RX100 für die meisten Fälle völlig reichen...

Wir wollen uns im Mai auf unser erstes Teilstück des Jakobsweges machen, da wird die RX100 mit Sicherheit dabei sein...

Viele Grüße vom linken Niederrhein

Klaus
Taxman1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 21:10   #9
wismutfan
 
 
Registriert seit: 13.01.2013
Ort: Lengenfeld /Sachsen
Beiträge: 223
rx100

Vor allem ist sie mit offener Blende sehr gut zu verwenden, Schärfentiefe satt.Die mk4 hat einen guten Sucher, den würde ich nicht missen wollen.
__________________
Gruß Steffen
wismutfan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony RX-Serie » Sony RX100 III: Langzeiterfahrungen: Wie bewährt sich die Kleine?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:25 Uhr.