Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Polarlicht Nummer 3
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2018, 20:22   #1
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.323
Polarlicht Nummer 3

Heute kommt noch ein Polarlichtbild, an dem ich sehr lange gewerkelt habe.


Bild in der Galerie

Es war eine ganz extreme Lichtsituation mit dem Vollmond als Gegenlicht. Sehr hell, große Helligkeitsunterschiede und an den Farben bin ich fast verzeifelt, es sah immer irgendwie komisch aus. So erscheint es mir nun habwegs gelungen. Einerseits möchte ich die Steine im Vordergrund zeigen, andererseits soll das Bild noch eine nächtliche Stimmung haben. Das Nordlicht war an diesem Tag nicht sonderlich aktiv, aber so hell, dass es sich gegen den Mond behaupten konnte.

Wie findet Ihr das Bild, was würdet Ihr anders machen?
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.01.2018, 20:44   #2
dey
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Ilvese boi Mannem
Beiträge: 12.087

Kenn ich doch irgend woher.
99/2 und nicht R2. Hätte ich jetzt anders vermutet.

Ich kann also Polarnullinger nix bekritteln.
__________________
----------------------------------------------------------
Fotografie in Farbe ist malen mit Licht, S/W das Spiel mit Schatten
. . . . .. . . . . . . . . .
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 21:11   #3
kk7
 
 
Registriert seit: 20.11.2016
Beiträge: 312
Auf dem Tablet sieht es etwas rotstichig aus. Szene selbst gefällt mir
kk7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 09:54   #4
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 13.674
Zitat:
Zitat von Reisefoto Beitrag anzeigen
Wie findet Ihr das Bild, was würdet Ihr anders machen?
Für mein Empfinden wirkt es passend.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 09:59   #5
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.468
Bei der Sonne bin ich auch ein Fan von feinen Blendenstrahlen. Beim Mond stört es mich eher. Da wäre für mein Empfinden Offenblende besser gewesen. Aber sonst ist das Bild ein Hammer! Das Licht auf den Steinen im Vordergrund taugt mir.
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.01.2018, 10:24   #6
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 13.674
Die Offenblende hätte wahrscheinlich den Steinen im Vordergrund noch ein Stück an Schärfe gekostet.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 11:33   #7
Dana
 
 
Registriert seit: 21.08.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 29.208
Ich bin mal ehrlich.
(Ok, bin ich immer. Aber hier könnte es "stören")

Ich finde das Bild vom Aufbau her super. Erste Sahne. Toll auch der Mond UND das Polarlicht UND der Schein auf den Steinen.

Von der Bearbeitung her ist für mich persönlich das passiert, was oft passiert, wenn man "super lange dran sitzt". Es ist zu viel. Das ist ein Phänomen, das geschieht, wenn man lange sitzt und drauf starrt...und dann gewöhnt das Auge sich an die krassen Farben und man merkt nicht, wie man übertreibt. Daher lasse ich gerne solche Bilder dann ein, zwei Tage liegen und schaue dann nochmals drauf. Oft drehe ich dann ein, zwei Runden zurück.

Hier empfinde ich es als viel zu lila (grün extrem rausgedreht) und fleckig. Der Mond hat eine lila Aura um sich herum, die wie ein großer Fleck aussieht. Insgesamt wirkt das Bild aus vielen Motivteilen zusammen gestückelt (und das nur durch die verschiedenen Farbwirkungen!) und nicht mehr homogen.

Wahrscheinlich würde ich versuchen, diese Homogenität wieder herzustellen, indem ich doch wieder etwas mehr Grün zulasse und etwas Klarheit rausnehme. Die Steine vorne können die Klarheit vertragen, allerdings kann man die dann auch mit der Maske verstärken, so dass es sich nicht ins ganze Bild zieht.
__________________
Liebe Grüße! .................................................. .................Blowing out someone else's candle doesn't make yours shine any brighter.
Dana ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 15:45   #8
Reisefoto

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 5.323
Vielen Dank für alle Kommentare und Anregungen!

Zitat:
Zitat von Dana Beitrag anzeigen
Ich bin mal ehrlich.
(Ok, bin ich immer. Aber hier könnte es "stören")
Aber es stört nicht, im Gegenteil, ich will doch wissen, was gefällt und was warum nicht.

Ich hatte schonmal eine Version von dem Bild eingestellt, mit der ich aber nicht so richtig zufrieden war:

Bild in der Galerie

Dass die neuere Version irgendwie krass ist, empfinde ich auch so (die Realität war allerdings auch krass), ich müsste wohl noch einen dritten Anlauf starten, aber das Rezept dafür erst noch herausfinden. Die Aura um den Mond kommt von Linsenreflexen; mit viel Mühe bekommt man sie vielleicht weg. Mit den Steinen ist es schwierig. In der jetzigen Einstellung kommen die rötlichen Granite gut zur Geltung. Gibt man ein klein Bisschen mehr Grün dazu, bekommen die Steine einen Gelbstich. Aber daran werde ich nochmal herumprobieren; ich hatte vor dem Schlafengehen die Faxen dicke

Ohne Gegenlicht ist es einfacher:

Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 18:16   #9
dinadan
 
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.143
Mir gefällt die ursprüngliche Version besser, da in meinen Augen neutraler/natürlicher.
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Polarlicht Nummer 3

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:23 Uhr.