Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Objektivempfehlung A7 III nach Wechsel
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2018, 16:20   #1
Loxia
 
 
Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 26
a 7 III Objektivempfehlung A7 III nach Wechsel

Hallo,
als Canonuser hatte ich die Hoffnung das Canon mit der EOS R endlich eine zeitgemäße Spiegellose auf den Markt bringt und ich von der 5D Mark IV dahin wechsle.
Da ich nun aber von der EOS R enttäuscht bin und ich auch weg von der schweren DSLR Kombi will habe ich beschlossen jetzt nach und nach zu Sony umzuziehen.
Bestellt habe ich bereits die A7 III und den Sigma Adapter MC 11. Mein Canon EF 100 2,8 Makro sowie das Canon EF 100-400 II werde ich an der A7 mittels Adapter weiterbenutzen.

Als Zoom habe ich mir vorgestellt evtl. das Sony 24-105mm zu kaufen. Das Sony 24-70 2.8 würde mich auch interessieren aber das ist ja auch wieder mächtig schwer.

Auf jeden Fall möchte ich auch noch ein 35er. Da hört man vom 35 2.8 viel Gutes. Allerdings hätte ich wenn ich ehrlich bin gerne etwas lichtstärkeres.

Oder anstatt des Zooms eine 35 - 50 - 85 Kombi ?

Bin für jede Hilfe und Unterstützung dankbar
Gruß
Marco
Loxia ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.10.2018, 17:37   #2
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.022
Zitat:
Zitat von Loxia Beitrag anzeigen
Hallo,
als Canonuser hatte ich die Hoffnung das Canon mit der EOS R endlich eine zeitgemäße Spiegellose auf den Markt bringt und ich von der 5D Mark IV dahin wechsle.
Da ich nun aber von der EOS R enttäuscht bin und ich auch weg von der schweren DSLR Kombi will habe ich beschlossen jetzt nach und nach zu Sony umzuziehen.
Bestellt habe ich bereits die A7 III und den Sigma Adapter MC 11. Mein Canon EF 100 2,8 Makro sowie das Canon EF 100-400 II werde ich an der A7 mittels Adapter weiterbenutzen.

Als Zoom habe ich mir vorgestellt evtl. das Sony 24-105mm zu kaufen. Das Sony 24-70 2.8 würde mich auch interessieren aber das ist ja auch wieder mächtig schwer.

Auf jeden Fall möchte ich auch noch ein 35er. Da hört man vom 35 2.8 viel Gutes. Allerdings hätte ich wenn ich ehrlich bin gerne etwas lichtstärkeres.

Oder anstatt des Zooms eine 35 - 50 - 85 Kombi ?

Bin für jede Hilfe und Unterstützung dankbar
Gruß
Marco
Deine Sony mit dem Sigma Mc 11 und den Canon-Objektiven ist 25 g leichter als die Canon 5D IV, und das die Sony-Objektive auch mächtig schwer sind hast du ja auch schon festgestellt.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 18:39   #3
Loxia

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
Deine Sony mit dem Sigma Mc 11 und den Canon-Objektiven ist 25 g leichter als die Canon 5D IV, und das die Sony-Objektive auch mächtig schwer sind hast du ja auch schon festgestellt.
OK? und was soll ich mit dieser Aussage anfangen?

Der Sigma MC 11 wird mit dem 100-400 II auf dem Einbein benutzt. Da ist mir das Gewicht völlig egal. Auch mit dem 100er Makro ist es egal, da es 1. nicht so oft im Einsatz ist und 2. zu 90% auf dem Stativ.

Mir geht es um Empfehlungen für native Objektive und die gibt es doch in allen Gewichtsklassen............
Loxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 19:17   #4
Westfalenland
 
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Cadolzburg
Beiträge: 94
a 7 III 24-105 u. a. Objektive

Das 24-205 kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen.
Brennweitenbereich reicht für viele Anwendungszwecke, das Objektiv ist gut verarbeitet, schneller Autofokus und gute Schärfe.

Als lichtstarke und leichte Ergänzung wären das 28 f2 (dazu kann man später Ultraweitwinkel- und Fisheyekonverter kaufen, ergibt dann 21 f2,8 bzw. 16 f3.5) und das 85 f1.8 denkbar.

Beim 50er ist das 1.8 recht günstig. Die Haptik und der Autofokus sind nicht ganz so der Brüller. Die Meinungen dazu sind aber geteilt.

Damit ist man dann (bis auf das 100-400) recht leicht und kompakt unterwegs.

Gruß

Matthias
Westfalenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 19:19   #5
estefan1
 
 
Registriert seit: 29.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 175
a 7 II

Ich habe das Samyang 35 mm 2.8, ist lichtstark und die Abbildungsleistung meines Objektives ist super. Es ist leicht, klein und für den geringen Preis (ca. 270€) wertig verarbeitet. Sicherlich kommt es an das Sony Zeiss 35 mm nicht ganz ran, aber der Unterschied ist, wenn man ein gutes Samyang erwischt, gering. Das Sony 24-105 mm (wenn man eines bekommt ;-)) ist wirklich ganz großartig! Empfehlen kann ich auch das UWW Sony Zeiss 16-35 mm F4, oder wenn der Geldbeutel es zulässt, das GM 16-35 mm F2.8.

Geändert von estefan1 (06.10.2018 um 19:22 Uhr)
estefan1 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.10.2018, 20:02   #6
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 2.022
Zitat:
Zitat von Loxia Beitrag anzeigen
OK? und was soll ich mit dieser Aussage anfangen?
Mir geht es um Empfehlungen für native Objektive und die gibt es doch in allen Gewichtsklassen............
Da du ja eine FF-Kamera hast weißt du ja welche Brennweit du brauchst, einen Test dazu findest du im Netz, siehe....http://www.chip.de/bestenlisten/Best...index/id/1341/
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 22:01   #7
Loxia

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
Da du ja eine FF-Kamera hast weißt du ja welche Brennweit du brauchst, einen Test dazu findest du im Netz, siehe....http://www.chip.de/bestenlisten/Best...index/id/1341/

Lieber Ewald,
diese Antwort ist nicht hilfreich ! Diese Antwort hätte ich von Google genauso bekommen....
Ein Forum ist ja dazu da das man auf Erfahrungswerte der User zurückgreifen kann ohne sich stur an Tests und Bestenlisten zu halten.
Oder etwa nicht ?

Geändert von Loxia (06.10.2018 um 22:03 Uhr)
Loxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 22:01   #8
Loxia

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 26
So wie ich das sehe hier scheine ich mit dem 24-105 gar nicht so verkehrt zu liegen
Loxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2018, 22:54   #9
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.918
Zitat:
Zitat von Loxia Beitrag anzeigen
Als Zoom habe ich mir vorgestellt evtl. das Sony 24-105mm zu kaufen. Das Sony 24-70 2.8 würde mich auch interessieren aber das ist ja auch wieder mächtig schwer.
Was heisst "mächtig schwer"? Es ist halt so schwer wie ein 2.8/24-70 für Vollformat eben ist. Mir würden f4 nicht reichen aber das ist individuell. Das 24-105 ist auf jeden Fall ein sehr gutes Objektiv und es ist etwas leichter als das GM.


Zitat:
Zitat von Loxia Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall möchte ich auch noch ein 35er. Da hört man vom 35 2.8 viel Gutes. Allerdings hätte ich wenn ich ehrlich bin gerne etwas lichtstärkeres.
Da gibt es das Sigma 1.4/35 Art und das Sony FE 35 f1.4 Zeiss. Ich habe letzteres und bin damit sehr zufrieden. Aber es ist halt teuer. Samyang baut auch ein 1.4/35.

Zitat:
Zitat von Loxia Beitrag anzeigen
Oder anstatt des Zooms eine 35 - 50 - 85 Kombi ?.
Geschmackssache. Mussst du selber entscheiden. Willst du f1.4? Gibt es so wahlweise komplette von Sony oder Sigma. Das Sigma 1.4/50 Art habe ich und würde es immer wieder kaufen. Das Sigma 1.4/85 Art wäre mir zu gross und zu schwer. Von Sony gibt es das relativ günstige 1.8/85 und das teure 1.4/85 GM. Von Zeiss gibt es noch das Batis 1.8/85.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 14:16   #10
Loxia

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.10.2018
Beiträge: 26
Also......das 24-105 wird's wohl als " Immerdrauf" werden.

Das 85 1.8 auf lange Sicht wohl auch als Portraitlinse.

Bei Canon habe ich das 35 F2 IS gerne genutzt da es sehr leicht und Kompakt war und dazu noch messerscharf.
Deswegen ist mein Fokus gleich auf das Sony 35 f2.8 gefallen, da man dieses in Kombi mit der A7 III ja sogar in der Jackentasche transportieren kann. Nur mit den f2.8 kann ich mich noch nicht so anfreunden. Kann jemand ein wenig aus der Praxis mit dem 35 f2.8 plaudern.
Die 1.4er Varianten vom 35er wären halt eben gleich wieder groß und schwer.............

Welches Objektiv ist denn bei Sony Referenz in der 50mm Klasse?
Loxia ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Objektivempfehlung A7 III nach Wechsel

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:17 Uhr.