SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Stativkauf - Empfehlungen?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2017, 18:56   #1
Sir Donnerbold Duck
 
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: Pfinztal
Beiträge: 1.909
Stativkauf - Empfehlungen?

Hallo,

ich möchte mir ein neues Stativ zulegen und bin von der Marktfülle etwas überfordert... Ein Besuch im Fotoladen war nicht sonderlich erfolgreich, denn das Sortiment konnte mich nicht sonderlich überzeugen. Deswegen möchte ich mal das Forenwissen anzapfen und werfe fröhlich die Frage in die Runde, was es denn an empfehlenswerten Stativen für meine Zwecke gibt.

Anforderungen, die das Stativ erfüllen sollte, in absteigender Reihenfolge sortiert:
- bodennahes Arbeiten für Makroaufnahmen
- robust
- eine Größe, die mir aber auch ein halbwegs aufrechtes Arbeiten erlaubt, wenn ich es ganz ausfahre (ich bin 1,90 m groß)
- maximale Belastung wäre die A850 + 70-400 G
- Karbon wäre nett
- einigermaßen kompakt und leicht

Ich habe heute ein paar Stative befingert, die mir aber samt und sonders nicht zusagten, so z.B. das Manfrotto 190, 055, 290 und ein paar von Vanguard. Die waren mir alle zu klobig mit riesigen Klappschnallverschlüssen. Zudem hatten die alle furchtbar ausgefuchste Mechanismen mit verschwenkbarer Mittelsäule, die mir aber gar nicht behagten. Ich tendiere zu einem simplen Stativ mit entweder zweigeteilter oder optionaler kurzer Mittelsäule und am liebsten Drehverschlüssen.

Der übliche Verdächtige wäre dann ja wohl ein Gitzo-Stativ... Das ist mir dann aber preislich doch etwas zu viel. Preislich etwas darunter wäre ein Velbon N635D oder N740, die meinen Anforderungen wohl entsprechen könnten. Hat jemand Erfahrungen mit einem der beiden gesammelt? Hat jemand noch weitere Empfehlungen?

Gruß
Jan
__________________
Meine Homepage: http://www.klassischeyachten.de
Sir Donnerbold Duck ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.08.2017, 19:15   #2
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 1.575
Evtl was aus der Rollei Rock Solid Reihe. Wie Gitzo aber günstiger aus China.
__________________
Flickr
nex69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 19:15   #3
alberich
 
 
Registriert seit: 25.08.2006
Ort: Anus Mundi
Beiträge: 4.188
Carbon, bodennah, Einbeinoption, preislich interessant, Drehverschlüsse...
Vielleicht ist das ja was.

https://www.cullmann.de/detail/id/mu...mc-silber.html

https://www.amazon.de/Cullmann-55466...%2Bstativ&th=1
alberich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 19:21   #4
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 1.575
Ich würde für das Gewicht kein leichtes Reisestativ nehmen.
__________________
Flickr
nex69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 19:21   #5
WildeFantasien
 
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 811
Mit dem Manfrotto 055XPROB bin ich sehr zufrieden. Die verschwenkbare Mittelsäule ist allerdings ein Feature, das ich nicht nutze. An Manfrotto stört mich eigentlich nur, dass sie keine Arca-Swiss kompatiblen Köpfe haben.

Zitat:
Zitat von Sir Donnerbold Duck Beitrag anzeigen
Ich tendiere zu einem simplen Stativ mit entweder zweigeteilter oder optionaler kurzer Mittelsäule und am liebsten Drehverschlüssen.
Dann schau dir auch mal die Stative von Sirui an! Von denen habe ich eine Einbeinstativ mit Standspinne und seit heute ein kleines Reisestativ. Die Teile sind durchdacht, qualitativ sehr hochwertig und ihr Geld wert.
__________________
Gruß
Stephan
WildeFantasien ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.08.2017, 19:23   #6
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 1.575
Doch auch Manfrotto baut inzwischen Arca Swiss kompatible Köpfe. Aber man kann ja auch was anderes montieren.
__________________
Flickr
nex69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 19:27   #7
Dornwald46
 
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.116
Zitat:
Zitat von Sir Donnerbold Duck Beitrag anzeigen
Hallo,
ich möchte mir ein neues Stativ zulegen und bin von der Marktfülle etwas überfordert... Ein Besuch im Fotoladen war nicht sonderlich erfolgreich, denn das Sortiment konnte mich nicht sonderlich überzeugen.
Hallo Jan, suchst Du Auswahl, dann empfehle ich Dir Calumet/PhotoPlanet, in Stgrt, für Dich beinahe ein Katzensprung, oder der hier in Rastatt:
https://www.europafoto.de/hardware/
__________________
LG, Hermann
Dornwald46 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 19:33   #8
WildeFantasien
 
 
Registriert seit: 07.04.2014
Beiträge: 811
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Doch auch Manfrotto baut inzwischen Arca Swiss kompatible Köpfe. Aber man kann ja auch was anderes montieren.
Das hat jetzt mit dem Ursprungsthema nichts zu tun, aber ich kenne leider keine Alternative zu Manfrotto, wenn man einen Getriebeneiger braucht. Von diesen Dingern gibt es anscheinend nichts mit Arca-Swiss. Das Problem lässt sich aber lösen, indem man eine Sirui-Montagebasis auf die Manfrottoplatte schraubt. Geht, ist aber nicht optimal weil mit zusätzlichen Kosten verbunden.
__________________
Gruß
Stephan
WildeFantasien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 20:07   #9
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Ort: CH
Beiträge: 1.575
Ja gibt nur Kugelköpfe mit Arca Swiss Klemme von Manfrotto.
__________________
Flickr
nex69 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 21:51   #10
mekbat
 
 
Registriert seit: 04.03.2013
Ort: Marienberg
Beiträge: 596
Hallo Jan

Schau dir mal das Rollei Compact Traveler No 1 Carbon an.
Einzige Einschränkung ist die Höhe!
980g inkl. Kopf
33cm Packmaß
ArcaSwiss kompatibel
__________________
Gruß
Rico
Nur wer ALLES in Frage stellt, ist in der Lage, etwas zu verändern!(meins)
500 flickr
mekbat ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Zubehör » Stativkauf - Empfehlungen?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.