Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Nach der Aufnahme » Capture One
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2018, 09:51   #1
bonefish
 
 
Registriert seit: 02.10.2012
Beiträge: 312
Capture One

Hallo,

wie kann ich den Maskenpinsel bei C1 so einstellen das er bei wiederholtem übermalen der gleichen Maske, bei gedrückter Maustaste die bereits übermalte Fläche nicht verstärkt.

Grüße vom bonefish
bonefish ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.07.2018, 10:04   #2
kayf
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 828
Das kannst Du nicht einstellen. Du kannst den Flow/Fluss Wert allerdings so niedrig einstellen, dass Du entsprechend viele „Übermalungen“ einer Stelle benötigst, um den Opacity/Deckkraft Wert zu erreichen.
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 21:10   #3
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.928
Zitat:
Zitat von bonefish Beitrag anzeigen
wie kann ich den Maskenpinsel bei C1 so einstellen das er bei wiederholtem übermalen der gleichen Maske, bei gedrückter Maustaste die bereits übermalte Fläche nicht verstärkt.
Indem du "Flow" auf 100% stellst. Solange du die Maustaste gedrückt hältst, wird dann bei mehrfachem Übermalen nichts verstärkt. Erst wenn du die Taste loslässt und neu ansetzt, verstärkt der neue Pinselstrich die vorherigen.

Wenn auch neue Pinselstriche die alten nicht verstärken sollen, müssen "Opacity" und "Flow" beide auf 100% stehen. Die Stärke des Effekts stellst du dann an den betreffenden Werkzeugen ein, oder wahlweise ab Version 11 mit der Deckkraft der Korrekturebene.


Edit: Könntest du dem Thread eventuell noch einen aussagekräftigeren Titel verpassen? Threads mit dem Allerweltsnamen "Capture One" haben wir hier schätzungsweise ein rundes Dutzend. Alleine drei davon gehen auf deine Kappe.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)

Geändert von usch (15.07.2018 um 21:17 Uhr)
usch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 08:45   #4
kayf
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 828
Capture One

Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Indem du "Flow" auf 100% stellst. Solange du die Maustaste gedrückt hältst, wird dann bei mehrfachem Übermalen nichts verstärkt. Erst wenn du die Taste loslässt und neu ansetzt, verstärkt der neue Pinselstrich die vorherigen.



Wenn auch neue Pinselstriche die alten nicht verstärken sollen, müssen "Opacity" und "Flow" beide auf 100% stehen. Die Stärke des Effekts stellst du dann an den betreffenden Werkzeugen ein, oder wahlweise ab Version 11 mit der Deckkraft der Korrekturebene.



…)

Teil 2: Gute Idee. Die Maske ist dann an allen Stellen gleichmäßig aufgetragen - will man ja auch nicht immer.

Geändert von kayf (16.07.2018 um 09:33 Uhr)
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 09:10   #5
dey
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Ilvese boi Mannem
Beiträge: 13.577
Für V10 hätte ich noch folgenden Workflow:
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Indem du "Flow" auf 100% stellst. Solange du die Maustaste gedrückt hältst, wird dann bei mehrfachem Übermalen nichts verstärkt. Erst wenn du die Taste loslässt und neu ansetzt, verstärkt der neue Pinselstrich die vorherigen.

Wenn auch neue Pinselstriche die alten nicht verstärken sollen, müssen "Opacity" und "Flow" beide auf 100% stehen. Die Stärke des Effekts
... einstellen ... mit Erase und größtem Pinsel und "Opacity" <100% noch mal drüber, um es konstant in seiner Wirkung zu mildern. Funktioniert natürlich nur, wenn der größte Pinsel größer ist, als die größte zusammenhängende maskierte Fläche.
__________________

Oo....
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.07.2018, 11:18   #6
bonefish

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.10.2012
Beiträge: 312
Danke für die Hilfen!
Noch eine Anschlußfrage: Gibts im C1 ähnlich wie im LR einen Entwicklungsschritt "Vorherige"? Gemeint sind dabei die gleichen Entwicklungsinhalte für ein neues Bild wie die des vorherigen. Wie ist denn so etwas im C1 zu machen wenns keinen einzelnen Befehl/Button dazu gibt?

usch,
Du hast natürlich recht, in Zukunft benenne ich den Thread korrekt!

Grüße vom bonefish
bonefish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 11:44   #7
kayf
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 828
Zitat:
Zitat von bonefish Beitrag anzeigen
Danke für die Hilfen!

Noch eine Anschlußfrage: Gibts im C1 ähnlich wie im LR einen Entwicklungsschritt "Vorherige"? Gemeint sind dabei die gleichen Entwicklungsinhalte für ein neues Bild wie die des vorherigen. Wie ist denn so etwas im C1 zu machen wenns keinen einzelnen Befehl/Button dazu gibt?



usch,

Du hast natürlich recht, in Zukunft benenne ich den Thread korrekt!



Grüße vom bonefish


Dazu gibt es das Tool (oben in der Mitte) ‚Anpassungen kopieren‘ die Anpassungen landen in der Anpassungszwischenablage (Tab in den Werkzeugen) dort kannst Du vor der Übernahme an andere Bilder noch entscheiden welche Anpassungen übernommen werden sollen
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 14:25   #8
bonefish

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 02.10.2012
Beiträge: 312
kayf
Super, vielen Dank!

Grüße vom bonefish
bonefish ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Nach der Aufnahme » Capture One

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:33 Uhr.