Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Foto-Monatsthema » Monatsthema Januar 2018 : Bilder aus der Insektenwelt
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2018, 20:26   #381
raul
 
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 1.718
Klasse! Der Blitzeinsatz war schön dezent und die Schärfe extra knackig.

Gruß,
raul
__________________
My code never has bugs. It just develops random features.
raul ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.07.2018, 14:29   #382
joker13
 
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Vorderpfalz
Beiträge: 1.097
Ich habe zum ersten Mal einen Russischen Bär gesehen und hatte meine Kamera nicht dabei
Leider nur mit dem Smartphone
Ich hoffe ihr verzeit die schlechte Qualität

Russischer Bär oder auch spanische Flagge genannt


Bild in der Galerie
__________________
-----------------------------
Gruß aus der Pfalz
Hans
https://www.flickr.com/photos/55383603@N03/

Geändert von joker13 (14.07.2018 um 14:33 Uhr)
joker13 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 15:30   #383
RZP

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.04.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.751
@baerle - viel Glück mit deinen Hornissen - die räumen unter den Insekten auf, auch Wespen zählen zu ihrer Beute.
@Hans - es wird dir mit Sicherheit verziehen danke für´s zeigen !
der Russische Bär steht noch auf meiner Wunschliste - er ist mir leider noch nicht begegnet.


Mir flog dieser Geselle über den Weg:
Waldbock / Walzenbock / Rollenschröter / Spondylis buprestoides

Länge ca. 2cm – schwarz – kräftige Oberkiefer - Bewohner von Kiefernwäldern - nachtaktiv.
Er soll ein Relikt der Fauna vor der letzten Eiszeit sein … Sein Bestand ist nicht gefährdet, er steht aber unter besonderem Schutz.

Ich hatte ihn bisher noch nie gesehen.
Von unserem Brennholzstapel kam er mir auf Augenhöhe direkt entgegen geflogen und landete auf dem Boden. Welch ein Glück …
ich habe ihn auf ein Holzscheit klettern lassen und die Kamera geholt


Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

edit: 3. Bild angefügt
__________________
LG Monika

Geändert von RZP (15.07.2018 um 05:55 Uhr) Grund: 3. Bild ergänzt
RZP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 08:55   #384
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 6.128
Zitat:
Zitat von RZP Beitrag anzeigen
Die einzelnen Brutkammern werden mit Lehm-Speichel-Mörtel abgetrennt.
Ist die Röhre voll wird der Eingang sorgfältig zu gemauert und fein mit Lehm verschmiert.

Bild in der Galerie[/SIZE]|{br}→ Bild in der Galerie
In Indonesien habe ich mal beobachtet wie Wespen Schlammkügelchen formten und damit wegflogen. Ich hoffe ich finde bald die Zeit die Fotos rauszusuchen und hier zu zeigen.
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 11:17   #385
baerle
 
 
Registriert seit: 24.01.2010
Ort: Rheinfelden (D)
Beiträge: 1.231
@raul / monika: Danke!

Ich hoffe mein Adapter für den Ringblitz kommt bald, dann werde ich die Tage noch Bilder nachlegen - ist schon mühsam den Blitz mit der linken Hand zu halten und gleichzeitig die Schärfe zu verstellen. Die Belichtungsautomatik des Soligor ist richtig gut, das passt immer einwandfrei solange die Eckdaten für Blende / ISO / Entferung eingehalten werden.
__________________
Stammtisch Südbaden...nächste Fototour am 08.Dezember in Basel zum Harley-Niggi-Näggi Event und Weihnachtsmarkt.
baerle ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.07.2018, 22:30   #386
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 6.128
Jetzt wollte ich 2 Fotos hochladen, aber es geht wieder mal kein Upload.
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 17:45   #387
wus
 
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: München
Beiträge: 6.128
So, hier nun ...

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
Ich habe bestimmt 30 Versuche gemacht die Wespen beim Wegfliegen mit den Schlammbällchen zu fotografieren, besser habe ich es leider nicht hingebracht.

Da ständig Wespen zu der Pfütze (neben einem Brunnen) flogen um Schlamm zu holen, dachte ich da wäre ein Wespenvolk dabei ein Nest zu bauen. Nach Monika's obiger Erklärung dass die damit Beute einmauern für ihre Larven bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Kennt einer hier diese Wespenart mit der extrem langen Taille, und weiß was die mit dem Schlamm machen? Man sieht sie vielerorts in Südostasien, allerdings war dies (Pulau Rau in Indonesien, kleine Nachbarinsel von Morotai) der einzige Ort wo ich sie Schlamm holen sah.
__________________
leave nothing but footprints, take nothing but memories

Meine Website

Geändert von wus (16.07.2018 um 17:54 Uhr)
wus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 21:17   #388
RZP

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.04.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.751
@baerle - ohne Adapter ... ja, da wird´s etwas schwierig bin auf deine nächsten Hornissen-Fotos gespannt.

@Wolfgang - ich weiß wie schwer die im Flug zu fotografieren sind, da kannst verzweifeln. Ich finde du hast den Schlamm-Flieger ganz gut erwischt, mit meinen Raupen-Transportern ist es mir nicht geglückt.
Vielen Dank für´s zeigen der beiden Bilder ! Man muss sich schon wundern was diese Winzlinge leisten können.
Ich würde vermuten es handelt sich bei deiner um eine Langstiel-Grabwespe,
m.E. sieht sie der bei uns eingeschleppten Orientalischen Mauerwespe/Mörtelwespe ähnlich.
Die bauen aus Schlamm kleine Tonnen, bunkern da drin ebenfalls Spinnen oder Raupen, dann kommt das Ei dazu und es wird zugemauert.
__________________
LG Monika
RZP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2018, 15:24   #389
Mainecoon
 
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 1.457
Zitat:
Zitat von RZP Beitrag anzeigen
Ich würde vermuten es handelt sich bei deiner um eine Langstiel-Grabwespe
Könnte es auch eine Sandwespe sein?

fragt

Mainecoon
Mainecoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 11:04   #390
RZP

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.04.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.751
Zitat:
Zitat von Mainecoon Beitrag anzeigen
Könnte es auch eine Sandwespe sein? Mainecoon
Ich würde sagen: nein - denn Sandwespen mauern nicht, sondern buddeln ihr Nest im Sandboden mit Steinchen und Sand zu.
__________________
LG Monika
RZP ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Foto-Monatsthema » Monatsthema Januar 2018 : Bilder aus der Insektenwelt

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:47 Uhr.