Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » TTL blitzen über Distanz mit Godox
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2018, 20:13   #31
mekbat
 
 
Registriert seit: 04.03.2013
Ort: Marienberg
Beiträge: 717
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Sagt er doch bei 1:38 und steht in der Videobeschreibung: MagMod ...
Grüße, meshua
Besten Dank für den Hinweis.
__________________
Gruß
Rico
Nur wer ALLES in Frage stellt, ist in der Lage, etwas zu verändern!(meins)
500 flickr
mekbat ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.07.2018, 21:29   #32
fritzenm
 
 
Registriert seit: 03.11.2014
Beiträge: 975
Kann zwar nicht mit Erfahrungen mit einer zusätzlichen Lichtbündelung am Blitz glänzen, aber u.U. mit Erfahrungen in der Fotografie von Vögeln mit dem SAL70-400 an einer A99 / A99II im Cropmodus mit Zusatzlicht von einem Metz 58.

Zunächst willst du ja vermutlich kein "Blitzbild" im traditionellen Look und mit hohem Anteil der Gesamtausleuchtung durch den Blitz, sondern eine Ergänzung, die möglichst garnicht so aussehen soll, als ob geblitzt wurde. Bei mir ergibt sich meist die Problematik, dass sich die Vögel im Schatten unter den Bäumen aufhalten, so dass ohne Zusatzlicht die eigentlich leuchtenden Farben ihres Gefieders kaum auf den Sensor kommen würde. Ausserdem sieht es besser aus, wenn der Vogel auch noch ein Spitzlicht im Auge hat.

Je nach Distanz braucht es auch für solch eine Lichtergänzung wegen der Lichtstreuung aus dem Blitz heraus, aber auch wegen des (stark) reduzierten Blickwinkels des Objektivs bei vollem Teleauszug (400mm, bzw. 600mm im APS-C-Modus) eine grosse Blitzleistung. Dafür ist weder der HSS-Modus (kleine LZ) noch eine Abblendung des Objektivs auf f/8 förderlich. Tiefenschärfe hin oder her, aber in solchen Fällen ist Offenblende, bzw.höchstens minimale Abblendung gefragt, damit überhaupt noch etwas Licht des Blitzes über die Reflexion auf dem Sensor landet. Dazu Belichtungszeit >= Synchronzeit. Die ISO habe ich da i.d.R. und entsprechend der Lichtsituation bei 1600 oder 3200, wobei ich den Blitz im M-Modus mit ggf. Teilleistungsstufe betreibe. Im Schatten unter Bäumen und Motivdistanzen in der Grössenordnung von 6-8m bin ich dann meist bei 1/4 Leistung. Mit deiner zusätzlichen Lichtbündelung wirst du wahrscheinlich nicht um das Ausprobieren herum kommen, da ich mir nicht vorstellen kann, dass da irgendeine Automatik (Blitz; Kamera) hilft. Da wirst du als Fotograf gefordert sein, zu entscheiden, welches Level an Lichtergänzung passt - bzw. ob die Parameter wie vorhandenes Lichtlevel, Motivabstand, Belichtung usw. überhaupt zu handeln sind, oder ob die Erwartungen unrealistisch sind (mit dem verwendeten Gerät).
fritzenm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 21:48   #33
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 9.843
Zitat:
Zitat von mekbat Beitrag anzeigen
Hallo

Berichten ist immer gut

Der im Video gezeigte Aufsatz scheint gut zu sein.
Wo bekommt man so was denn zu kaufen?
Ich hab nicht mal einen Namen dafür.
https://www.enjoyyourcamera.com/Blit...ng::11719.html
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 15:22   #34
mekbat
 
 
Registriert seit: 04.03.2013
Ort: Marienberg
Beiträge: 717
Auch dir vielen Dank Steve.
__________________
Gruß
Rico
Nur wer ALLES in Frage stellt, ist in der Lage, etwas zu verändern!(meins)
500 flickr
mekbat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 18:19   #35
nobody23

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: CH
Beiträge: 995
Testraws MagMod
Eine Woche gültig.


Leider hab ich noch nicht ganz 100% verstanden, wie TTL, Belichtungsmessung, Belichtungsmessmodus usw zusammenhängen.
Wie misst die Kamera im M Modus wenn ich alle Parameter vorgebe, sodass ich das Zielobjekt mit wenigst möglich Blitz ablichte(nicht grillen) und trotzdem hervorhebe?
Lieber Multi oder Highlight Messmodus nehmen?


Nicolas
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.07.2018, 16:33   #36
nobody23

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: CH
Beiträge: 995
Anleitung für MagBeam

https://support.magnetmod.com/hc/en-...e-the-MagBeam-
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 18:08   #37
nobody23

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: CH
Beiträge: 995
Langsam habe ich den TTL-Dreh raus.
Mein Vorgehen geht wiefolgt:
  • Kein HSS
  • Messmodus Highlight
  • Massiv Blitzkompensation nach unten
  • Bis zu -2 Belichtungskorrektur (Geschmacksache)
  • Belichtungskomp. "Nur Umlicht"





Wetransfer RAW



In LR hab ich den WB und die Belichtung angeglichen (Auto).


VZ: 1/250
ISO: 640
Blende: variabel (Blendenautom.)

Blitzkompensation -4.7
Messmodus: Highlight
Distanz ~8m
nobody23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » TTL blitzen über Distanz mit Godox

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:56 Uhr.