Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Milchstraßen Pano - Rhön
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2018, 19:53   #1
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.155
Milchstraßen Pano - Rhön

Im Rahmen der Vorbereitung auf das Milchstraßen-Event beim Jahrestreffen habe ich dieses Pano aus 6 Hochformataufnahmen zusammen gesetzt.

Ich würde gerne wissen, wie das ankommt.


Bild in der Galerie
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.05.2018, 20:38   #2
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 827
Sehr gut!

Gruß
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 20:42   #3
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 942
top gefällt mir
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 20:43   #4
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 1.166
Sehr eindrücklich! Nährt die Vorfreude auf Freitag

Und es zeigt, dass man nicht zwingend an einem Abhang Richtung Südosten stehen muss, es darf auch bergauf gehen ... Wenn ich die Wahl hätte, würde ich wahrscheinlich einen Ort ohne Zaun im Vordergrund suchen, aber selbst bei Milchstrassenfotos lässt sich die Zivilisation meist nicht vollends ausblenden.

Weitere Erkenntnis: Selbst mit einem Ultraweitwinkel lässt sich die ganze Pracht nicht festhalten, da braucht's kreatives Post-Processing ...

Danke, dass du dir für die Vorbereitung so viel Mühe machst und natürlich für's zeigen, was auf uns zukommt, falls das Wetter stimmt.
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 21:36   #5
Wolfgang_0455
 
 
Registriert seit: 24.08.2013
Ort: neuerdings in Ostfriesland
Beiträge: 405
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Im Rahmen der Vorbereitung auf das Milchstraßen-Event beim Jahrestreffen habe ich dieses Pano aus 6 Hochformataufnahmen zusammen gesetzt.

Ich würde gerne wissen, wie das ankommt.


Bild in der Galerie
Astrein!
Ich bin begeistert.
__________________
Das heimliche und stillschweigende Löschen von Beiträgen ist ein mieser Stil.

https://www.flickr.com/photos/wolfgang_1704/albums
https://www.marinetraffic.com/de/pho...lfgang%20plapp
Wolfgang_0455 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.05.2018, 21:40   #6
jolini
 
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 1.179
TOP

Zitat:
Zitat von HaPeKa Beitrag anzeigen
[…] Wenn ich die Wahl hätte, würde ich wahrscheinlich einen Ort ohne Zaun im Vordergrund suchen, aber selbst bei Milchstrassenfotos lässt sich die Zivilisation meist nicht vollends ausblenden. […]
Nein, erst mit dem Vordergrund wirkt das Bild. Wahrscheinlich hätte ich sogar noch mit einer warmen LED-Lampe den Vordergrund dezent ausgeleuchtet/akzentuiert.

mfg / jolini

PS: Gutes Wetter und viel Erfolg für Freitagnacht!
__________________
Member of LPWA. Light is paint, night is canvas.
jolini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 21:45   #7
HaPeKa
 
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Bern
Beiträge: 1.166
Das meinte meine Frau auch, den Zaun brauchts ...
So sind die Geschmäcker verschieden
HaPeKa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 22:21   #8
Superwideangle
 
 
Registriert seit: 20.10.2009
Beiträge: 497
Zaun hin oder her,
kommt jedenfalls sehr gut Oliver
Mit welchem Programm hast du denn gesticht?
__________________
viele Grüße
Helmut

Meine Reiseberichte: Chile & Argentinien ___Valley of Fire___Nepal
Superwideangle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 04:45   #9
aidualk

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.155
Vielen Dank an Euch.

Das ist (automatisch) mit PSE gestitcht. Ich habe kein spezielles stitching Programm. PSE kann das recht ordentlich, wenn auch nicht perfekt, aber für die meisten meiner Anwendungen hat das bisher ausgereicht.

Zum Zaun: Man kann auch noch bis zum Zaun gehen und hat ihn dann nicht mehr im Vordergrund, oder rechts auf die Wiese.
Zum Anleuchten: In Schottland habe ich die Landkirche mit einer schwachen (warmen) Taschenlampe angeleuchtet. Hier hatte ich nur sehr wenig Zeit. Es gingen nur ein paar schnelle Bilder zwischen Aufgang der Milchstraße und Aufgang Mond (der dann alles beendet hat - am Freitag wird kann kein Mond mehr am Himmel sein) und ich wollte zu verschiedenen Stellen gehen.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 05:50   #10
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.934
Mir gefällt dieses Pano ausgesprochen gut!

Nachdem wir hier im Bilderrahmen sind, verstehe ich die Hinweise auf den Zaun sehr gut. Mein Blick fällt auch immer wiede auf den abgebrochenen Ast oder Stamm rechts von der Mitte. Ohne diese beiden - etwas störenden - Elemente wäre es ein absolutes Top-Bild.
__________________
TONI_B ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bilderrahmen » Milchstraßen Pano - Rhön

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:13 Uhr.