Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony RX-Serie » Sony RX10 III: RX10 III meets Graureiher
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2019, 19:30   #61
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 15.667
Beim ersten sind die Tiefen schon am Limit. Ausserdem glaube ich, im zweiten minimal mehr Details ausmachen zu können, auch wenn es bei den sehr kleinen Bildern hier im Forum etwas schwierig ist. Dazu ist das zweite Bild heller belichtet, daher schwierig direkt miteinander zu vergleichen. Dennoch sage ich, das erste ist mit dem kleineren Sensor entstanden, das zweite mit der A6000.
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.01.2019, 11:23   #62
Harry Hirsch

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.08.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.763
Hey, hier hat sich ja was getan. Schön, dass ihr da mitmacht

Zitat:
Zitat von Traumtraegerin Beitrag anzeigen
Das obere ist die 6000er, wenn vom gleichen Standort aufgenommen.
Zitat:
Zitat von usch Beitrag anzeigen
Ich rate mal, daß das erste mit der RX10 und das zweite mit der α6000 gemacht ist. Das erste ist weitwinkliger, und laut Profil hast du keine Festbrennweite, die so kurz ist wie die RX10M3 am kurzen Ende.
Bei dir, sherlock usch, musste ich ein wenig an den Ratethread denken.

Nicht, dass ihr auf den Holzweg kommt, die Bilder sind
  • mit unterschiedlichen Kameras (A6000 und RX 10 III)
  • von unterschiedliche Personen
  • zu unterschiedlichen Zeiten (ok, wir reden hier von ein paar Minuten)
  • von unterschiedlichen Standorten (max. Radius rund 50 Meter)
gemacht worden.

Ich würde jetzt noch ein wenig warten, vielleicht beteiligt sich ja noch der eine oder die andere.
__________________
Grüße Joachim
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dreieckige Räder haben gegenüber viereckigen den Vorteil, pro Umdrehung einmal weniger zu holpern.
Harry Hirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 15:13   #63
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 14.280
Zitat:
Zitat von Harry Hirsch Beitrag anzeigen
Bei dir, sherlock usch, musste ich ein wenig an den Ratethread denken.
Heh. Da hab ich mich ja schon seit einiger Zeit nicht mehr sehen lassen. Mal hatte ich keine Zeit, und mal selber keine Ahnung.

Zu den Fotos hier: Im Prinzip teile ich aidualks Einschätzung in Bezug auf die Schatten, aber das erste könnte auch absichtlich auf mehr Kontrast getrimmt sein. Bei 1400px Kantenlänge ist eine Unterscheidung anhand der Bildqualität halt schwierig, das wolltest du ja mit dem Beispiel auch zeigen.
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 16:05   #64
Cat1234
 
 
Registriert seit: 15.11.2017
Beiträge: 85
Die leichte Überschärfung im ersten Bild wäre zwar typisch für mein Exemplar RX10iii, und dann der geringere Dynamikumfang… das kann aber auch an deiner Nachbearbeitung liegen. Bei einer 1400er Pixelbreite kann man auch Rauschverhalten und Auflösung nicht sinnvoll beurteilen. In dieser Form vor meinem Augen, würde ich dir auch die Behauptung glauben, beide Bilder stammten von einem modernen Smartphone. (Wegen des Bildwinkels: 1) RX10iii bei 24mm KB 2) a6000 mit dem 35er).

Aber eben, man vergleicht hier sowieso Äpfel mit Birnen, weil die Objektive überhaupt nicht vergleichbar sind. Das Obi in der RX10 löst ziemlich präzise auf, wohingegen das 35er... naja. Man könnte genauso einfach beweisen, wie schlecht die RX10iii im Vergleich zur a6000 ist, wenn man sie gegen G(M) Linsen antreten liesse oder tief in der Nacht fotografieren würde.

Ich gebe dir aber recht, dass es für Urlaubs- und Knipsbedarf heutzutage kaum noch eine Rolle spielt, ob man ein RX10(0) / Pana TZ Modell oder eine topmoderne Vollformatkamera mit Billiglinse kauft. Das ist unterdessen alles nahe zusammen.
Cat1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 18:49   #65
Irmi
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: Sauerland 59***
Beiträge: 10.148
Trotzdem schließe ich mich der Meinung von Usch an, wenn ich die Bilder vergrößere wird das obere unscharf, also RX10III.

Obwohl auch ich neben der A7II die A6000 und auch die RX10III besitze, würde ich mit ihr keine (Posting 47) Nacht- oder Abendaufnahmen machen, sondern da immer den größten Sensor, den ich habe, bevorzugen.

Habe ich jedoch keine andere Kamera, als die RX10III zur Hand, nehm ich die natürlich auch.
__________________
Gruß aus dem Sauerland Irmgard (IRMI) I.M.A f to / meine Glerie hier / I.M.A lerei
Ein Foto stellt den Augenblick dar, die Malerei die Interpretation
Irmi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.01.2019, 19:29   #66
BeHo
 
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Woinem
Beiträge: 27.956
Die RX10III/IV ist eine eierlegende Wollmilchsau mit etwas kleineren Eiern als XL, nicht ganz so edler Wolle wie z.B. von einer Kaschmir- oder Angoraziege, die Milch kann nicht ganz mit der Vollfettstufe mithalten und das Fleisch ist nicht ganz so wohlschmeckend wie z.B. das des Ibérico-Schweins, aber man hat bei etwas reduzierten Ansprüchen relativ kompakt für viele Situationen nicht nur ein passendes Dokumentationswerkzeug dabei. Für mich ideal z.B. für Städte- oder Wandertouren ohne konkrete fotografische Vorhaben aber breitgefächerter Motivwelt.
__________________
.___.
(O,o)
/)__) Meine SUF-Bilder / Island-Bilder
-"-"-██P.S.: Wissenschaft ist keine Meinung.
BeHo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 20:06   #67
Irmi
 
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: Sauerland 59***
Beiträge: 10.148
__________________
Gruß aus dem Sauerland Irmgard (IRMI) I.M.A f to / meine Glerie hier / I.M.A lerei
Ein Foto stellt den Augenblick dar, die Malerei die Interpretation
Irmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 11:22   #68
Harry Hirsch

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 24.08.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.763
@BeHo: cooler Vergleich

Das Zwischenergebnis. Teilweise musste ich interpretieren. Bei dir usch, habe ich deine erste Aussge gewertet.
 RX10 IIIA6000
Bild 1
4
2
Bild 2
2
4

Ich habe jetzt beide Bilder in voller Auflösung abgelegt. ooc, außer Umwandlung raw -> jpg. In C1 die autom. Nacharbeiten, wie Schärfung, deaktiviert.

Bild1:

Bild in voller Auflösung ->KLICK

Bild 2:

Bild in voller Auflösung ->KLICK

Es wäre interessant, ob sich das Ergebnis, welches Bild mit welcher Kamera gemacht wurde, noch verschiebt
__________________
Grüße Joachim
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dreieckige Räder haben gegenüber viereckigen den Vorteil, pro Umdrehung einmal weniger zu holpern.
Harry Hirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 11:55   #69
mineral0
 
 
Registriert seit: 15.03.2009
Ort: Bez. Gmunden
Beiträge: 637
Ich bleibe dabei. Bild 2 wurde mit der RX10III gemacht.
__________________
www.vorchdorfbild.at
mineral0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 12:34   #70
hema
 
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Schweiz
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von mineral0 Beitrag anzeigen
Ich bleibe dabei. Bild 2 wurde mit der RX10III gemacht.
Auch meine Meinung
hema ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony RX-Serie » Sony RX10 III: RX10 III meets Graureiher

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:30 Uhr.