Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Sony FE 12-24 F4 G + Sony FE 16-35 F2.8 GM
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2017, 09:35   #101
MaTiHH
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 519
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Ich habe mir über flickr die Aussenaufnahmen alle in voller Auflösung runter geladen und kritisch angeschaut. Irgendwie irritiert mich das ein wenig. Manche Bilder sind bei 12 mm in der Mitte und im Halbfeld sehr gut und akzeptabel am Rand, manche ausserhalb der Bildmitte nur matschig und am Rand unbrauchbar. Den Grund für diese Unterschiede kann ich mir im Moment nicht erklären. Ist die exakte Fokussierung mit dem Objektiv vielleicht so heftig kritisch?
Und je länger die Brennweite, umso schwächer (kritischer?) scheint es zu werden.

Ein 12mm mit Blende 4 würde mir sehr gut gefallen, aber nur, wenn es optisch sehr gut ist (und nicht nur akzeptabel).
Mein überraschend gut bezog sich auf den Vergleich zu den allerersten Fotos, die ich nicht wirklich gut fand. Deinen Eindruck teile ich und kann mir die Inkonsistenzen auch nicht wirklich erklären. Allerdings scheint es tatsächlich so zu sein, dass es bei den kleinen Brennweiten besser ist. Das käme mir persönlich auch sehr entgegen, da ich ab 20 ohnehin lieber das Loxia einsetze.

Ich vermute für mich im Moment, dass ich dieser Versuchung widerstehen werde und bei meinen FBs bleibe bzw. das 16-35/4 nutze.
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.06.2017, 13:17   #102
smily
 
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 108
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Ich habe mir über flickr die Aussenaufnahmen alle in voller Auflösung runter geladen und kritisch angeschaut. Irgendwie irritiert mich das ein wenig. Manche Bilder sind bei 12 mm in der Mitte und im Halbfeld sehr gut und akzeptabel am Rand, manche ausserhalb der Bildmitte nur matschig und am Rand unbrauchbar. Den Grund für diese Unterschiede kann ich mir im Moment nicht erklären. Ist die exakte Fokussierung mit dem Objektiv vielleicht so heftig kritisch?
Und je länger die Brennweite, umso schwächer (kritischer?) scheint es zu werden.

Ein 12mm mit Blende 4 würde mir sehr gut gefallen, aber nur, wenn es optisch sehr gut ist (und nicht nur akzeptabel).
...das habe ich eben auch mal gemacht und ich denke bei den Fotos mit den Bänken
sitzt der Fokus bei allen Brennweiten immer unterschiedlich.
was ich überhaupt nicht kapiere!
mal sitzt der vorn und der gesamte mittlere und hintere Bereich sind unscharf
mal ist das Bild im hinteren Bereich scharf... AF ???

beim 12mm f4 ist z.B. fast das gesamte Bild unscharf.
Nur vorn unten links ist ein kleiner Schärfebereich - Blumen - Geländer...

Bild 21f8 ist z.B. von vorn bis hinten scharf
Bild 24f8 nur der Vordergrund ist scharf! Bei Bende 8!?

Warum hat er nicht einfach immer auf einen Punkt (Gebäude - Säule) scharfgestellt
oder am besten gleich mit MF gearbeitet.

...ist das ein Profifotograf... ?

Irgendwie kann man sich mit diesen Bildern vom Objektiv gar kein Urteil bilden.
Ich überlege fast es mir mal zu leihen und selbst zu testen.
(die Zeit bis zum 1635GM ist noch sooo lang :-(

Gruß!
Björn
__________________
.
Ich liebe stürzende Linien ! :-)
.
https://www.flickr.com/photos/101519294@N03/
.

Geändert von smily (27.06.2017 um 16:07 Uhr)
smily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 07:55   #103
MaTiHH
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 519
LensRentals hatte wohl zehn Vorabkopien und hat einen Test veröffentlicht. Klingt sehr enthusiastisch.

https://www.lensrentals.com/blog/201...4-g-mtf-tests/
MaTiHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 14:02   #104
smily
 
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 108
Zitat:
Zitat von MaTiHH Beitrag anzeigen
LensRentals hatte wohl zehn Vorabkopien und hat einen Test veröffentlicht. Klingt sehr enthusiastisch.

https://www.lensrentals.com/blog/201...4-g-mtf-tests/

.... wird immer schmackhafter! :-)
Ist ja auch schon zu haben...
...mmhhhhmm

12 oder 16mm ... ???
__________________
.
Ich liebe stürzende Linien ! :-)
.
https://www.flickr.com/photos/101519294@N03/
.
smily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 11:50   #105
pos
 
 
Registriert seit: 12.06.2010
Beiträge: 211
Hier gibt es ein paar Bilder und einen test http://www.kenrockwell.com/sony/lenses/12-24mm.htm
pos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.06.2017, 13:08   #106
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 12.762
5% Verzeichnung bei 12mm, und das leicht wellenförmig... das erinnert mich doch an irgend etwas...
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 20:34   #107
*thomasD*
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 3.040
Deine Erinnerung liegt aber doch bei 14 mm, oder?
*thomasD* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 21:51   #108
*thomasD*
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 3.040
Reviews:
Fredmiranda

lensrentals
*thomasD* ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Sony FE 12-24 F4 G + Sony FE 16-35 F2.8 GM

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.