Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6300: ob es eine Sony A6000/A6300/A6500 werden soll
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2018, 15:53   #11
Widdewiddewitt

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: bln&ffm
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von fbe Beitrag anzeigen
Du hast gesagt, Dein Freund wolle sich "vom Handy verbessern". Für das 150-600 und das 150mm makro müsste er sein Leben verändern. Das ist nicht das selbe.

[...]
Meinst du vom handy kommend muss man erstmal 2 jahre mft nehmen bis man sich dann an das grosse APS-C trauen darf um seinen lifestyle nicht zu gefaehrden?

Ich denke das passt schon ganz gut zum probieren ob fotografie einem gefaellt.
Und klar das 150-600 ist extrem ich muss ihm das ja nicht gleich anfangs ueberhelfen Kommt ja auch drauf an woran er spass hat. Die 150mm festbrennweite gehoert doch zu den basics bei den optiken. Da sehe ich jetzt kein problem.
Trotzdem waere das eine was fehlt (das 35er) das sinnvollste gewesen, das stimmt.
Er muss auch sowieso garnicht, vielleicht holt er sich gleich mit dem body ein ordentliches zoom und nimmt erstmal nur meine akkus und das ladegeraet. Die beduerfnisse entwickeln sich dann schon von ganz alleine.
Es ist auch nicht so das ich sage die A6x00 ist eine gute wahl nur weil es schon etwas zubehoer gibt. Ich finde die auch sowieso gut. Sonst waere es quatsch, das sehe ich auch so.


w
__________________
--
Mittelmaß
Widdewiddewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.01.2018, 15:54   #12
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.572
Zitat:
Zitat von Widdewiddewitt Beitrag anzeigen
Die 150mm festbrennweite gehoert doch zu den basics bei den optiken.
Bestimmt nicht. Ein 150er Makro ist sogar sehr speziell.
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 15:56   #13
Widdewiddewitt

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: bln&ffm
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
[...] Dem würde ich das neue 18-135 empfehlen und gut ist. [...]
Da ist was drann, das finde ich auch gut.
Beduerfnisse werden sich dann sowieso entwickeln - spaeter.

w
__________________
--
Mittelmaß
Widdewiddewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 16:06   #14
fbe
 
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.117
Zitat:
Zitat von Widdewiddewitt Beitrag anzeigen
Meinst du vom handy kommend muss man erstmal 2 jahre mft nehmen bis man sich dann an das grosse APS-C trauen darf um seinen lifestyle nicht zu gefaehrden?
Ich hab mich auf die Brennweiten bezogen nicht auf das Sensorformat. Mit dem Handy macht man ja eher Selfies, vielleicht auch Porträts oder Gruppenfotos. Man muss sich aber nicht für Spatzen oder Flugzeuge interessieren...

Geändert von fbe (06.01.2018 um 16:10 Uhr)
fbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 18:03   #15
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.248
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Das 35mm Art? Das ist doch viel zu gross und schwer für eine A6000.
Das ist DEINE Meinung, die ich keineswegs teile.

Einzig und allein die Jackentaschentauglichkeit oder evtl. gewünschte "Unauffälligkeit" ist dann nicht mehr gegeben.
Ich schnalle mir jeden "Klopper" bedenkenlos vor meine 5n und habe damit keine Probleme. Insbesondere keine haptischen Probleme.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.01.2018, 18:29   #16
Widdewiddewitt

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: bln&ffm
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von fbe Beitrag anzeigen
Ich hab mich auf die Brennweiten bezogen nicht auf das Sensorformat. Mit dem Handy macht man ja eher Selfies, vielleicht auch Porträts oder Gruppenfotos. Man muss sich aber nicht für Spatzen oder Flugzeuge interessieren...
Muss man nicht, mal sehen wie es sich bei ihm entwickelt,
aber andersrum, wenn er weg will vom handy, dann muss man auch nicht denken das er weiterhin (eingeschraenkt) das gleiche fotografieren will.


Wir werden hier OT.

w
__________________
--
Mittelmaß
Widdewiddewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 18:39   #17
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.572
Zitat:
Zitat von screwdriver Beitrag anzeigen
Das ist DEINE Meinung, die ich keineswegs teile.


Schon klar. Ich glaube du hast auch etwas andere Anforderungen als Leute die in erster Linie fotografieren. Und hier geht es um einen Einsteiger. Der hat nochmals ganz andere Ansprüche.
Ja ich fotografiere auch mit 1,5 kg Objektiven an der 6500. Klar geht das.
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 19:23   #18
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.248
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
...etwas andere Anforderungen als Leute die in erster Linie fotografieren.
Ich fotografiere "nebenher" vermutlich immer noch mehr, als viele Andere überhaupt fotografieren.

Zitat:
Und hier geht es um einen Einsteiger. Der hat nochmals ganz andere Ansprüche.
Meinst du wirklich?
Selbst wenn, steigern sich Ansprüche und Begehrlichkeiten ziemlch schnell, wenn man ambitionert ist und es sich leisten kann.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 20:33   #19
Widdewiddewitt

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: bln&ffm
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von screwdriver Beitrag anzeigen


[....]

Meinst du wirklich?
Selbst wenn, steigern sich Ansprüche und Begehrlichkeiten ziemlch schnell, wenn man ambitionert ist und es sich leisten kann.
Da ist was drann,
er hat heute gekauft, hat sich also erledigt.
Es wurde eine A6000 und zwei zooms.
Das ist entweder genau richtig und fuer lange zeit gut,
oder doch so guenstig das es kein beinbruch ist sich naechstes jahr was besseres zu kaufen wenn man besser weiss was man braucht.

Ich finde mit dem guenstigen einstieg ist nichts verbaut, das ist eine gute wahl.
Ich freue mich auf die ersten bilder...

w
__________________
--
Mittelmaß
Widdewiddewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 20:35   #20
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.572
ob es eine Sony A6000/A6300/A6500 werden soll

Das ist eine gute Wahl.


Zitat:
Zitat von screwdriver Beitrag anzeigen

Meinst du wirklich?
Selbst wenn, steigern sich Ansprüche und Begehrlichkeiten ziemlch schnell, wenn man ambitionert ist und es sich leisten kann.


Ja wenn er Spass daran bekommt. Sonst nicht. Trotzdem würde ich ihm kein dickes Sigma 1.4/35 Art empfehlen sondern ein leichtes natives Sigma 1.4/30 Contemporary...
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6300: ob es eine Sony A6000/A6300/A6500 werden soll

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.