Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » α99: wireless mit Metz 54 MZ3
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2017, 10:46   #21
hlenz
 
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Eifel
Beiträge: 4.921
Zitat:
Zitat von dey Beitrag anzeigen
Der SCA301 entspricht dann welchem Blitzschuh?
Auch die Yongnuo 603 muss ich ja mit dem richtigen Schuh besorgen. Da gibt es dann ja auch jede Menge Varianten. Bei Amazon wird eine Kompatibilität immer nur mit Canon oder Nikon ausgewiesen.
Der SCA301 hat einen ISO-Fuß nur mit Mittelkontakt, also nicht kameraspezifisch. Passt damit sowohl auf die Kamera (manuell oder mit Eigenautomatik) als auch auf den Funkempfänger.

Den Yongnuo 603 II (auf die II achten!) gibt es nur für C und N, beide passen aber auf die A99 und welchen du nimmst ist egal, denn hier wird auch nur der Auslösekontakt benutzt.
hlenz ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.01.2017, 13:44   #22
dey

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Mannem
Beiträge: 11.124
1/3 des Weges ist beschritten.
Von wb-joe habd ich jetzt einen yongnuo 560/4. der löst von der A99 aus und auch mit dem Testblitz des Metz.

Wenn ich den yongnuo auf die A99 stecke kann ich zwar auslösen aber der Blitz wird wohl nicht erkannt. Das heisst dann wohl, dass sowohl Blitz als auch A99 komplett manuell betrieben werden müssen?
Ist das beim Metz mit sca301 trotz Metz-Automatik genauso?
__________________
----------------------------------------------------------
Fotografie in Farbe ist malen mit Licht, S/W das Spiel mit Schatten
. . . . .. . . . . . . . . .
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2017, 13:53   #23
Redeyeyimages
 
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Niederrhein
Beiträge: 3.242
Die YN 560er sind alle nur manuell. Da erkennt keine Kamera was.
Aber mit einem YN 560TX kannst du deinen Yn 560 IV fernauslösen und einstellen.
__________________
LG Fabian

http://www.redeyeimages.blogspot.com
Redeyeyimages ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2017, 14:22   #24
hlenz
 
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Eifel
Beiträge: 4.921
Zitat:
Zitat von dey Beitrag anzeigen
Das heisst dann wohl, dass sowohl Blitz als auch A99 komplett manuell betrieben werden müssen?
Ist das beim Metz mit sca301 trotz Metz-Automatik genauso?
Nicht ganz. Bei entsprechend manueller Einstellung der Kamera regelt der Metz seine Leistung automatisch.
Wenn die Kamera den Metz erkennen soll, brauchst du den ADP-MAA mit SCA3302.

So ganz ist mir aber noch nicht klar, wo du hin willst.
hlenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2017, 18:29   #25
dey

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Mannem
Beiträge: 11.124
Zitat:
Zitat von hlenz Beitrag anzeigen
Nicht ganz. Bei entsprechend manueller Einstellung der Kamera regelt der Metz seine Leistung automatisch.
Wenn die Kamera den Metz erkennen soll, brauchst du den ADP-MAA mit SCA3302.

So ganz ist mir aber noch nicht klar, wo du hin willst.
Es ging mir nur das Verständnis.
Das mit manuell am Blitz war mir klar. Das die Cam vom Blitz nichts mitbekommt ist technisch nachvollziehbar. Die Auswirkung auf die Belichtungsautomatiken war mir nicht klar.
Das passt aber, da ich die beiden Blitze gut für Portrait rein manuell verwenden kann.
__________________
----------------------------------------------------------
Fotografie in Farbe ist malen mit Licht, S/W das Spiel mit Schatten
. . . . .. . . . . . . . . .
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.01.2017, 21:36   #26
dey

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Mannem
Beiträge: 11.124
Jetzt ist der Yongnuo da und der Metz hat seinen sca301.
Funktionieren beide alleine und als Team. Eine gute Konfig habe ich jetzt noch nicht gefunden. Da muss erst mal ein bisschen rumprobieren. Aber wird schon. Bin kein engagierter Portrait-Fotograf und für1-2x im Jahr ein bisschen kontrolliertes Extralicht passt das schon.
Beide Iso-Füsse passen mässig; eher wackelig.
Der Metz funktioniert im Auto-Modus etwas simpler. Man tippt einfach die gewünschten Settings von der Cam ab. So komme ich ohne lange rumprobieren schnellef zum Ziel, als mit manuell 1/x.
__________________
----------------------------------------------------------
Fotografie in Farbe ist malen mit Licht, S/W das Spiel mit Schatten
. . . . .. . . . . . . . . .
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 21:21   #27
dey

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Mannem
Beiträge: 11.124
Auf der Suche nach dem richtigen Lichtformer habe ich ein wenig mit den beiden Blitzen gespielt/ geübt.

Bild in der Galerie
Der entfesselte steht links von mir in einer weißen Kunststoffbox (60x40x40) und repräsentiert eine Softbox ohne zusätzlichen Diffusor.
Das Hauptlicht sitzt auf der Cam nach rechts gekippt mit einem biegbaren DIN A4-Bouncer.
Was mir das jetzt für den/die zu kaufenden Lichtformer sagt weiss ich noch nicht.
__________________
----------------------------------------------------------
Fotografie in Farbe ist malen mit Licht, S/W das Spiel mit Schatten
. . . . .. . . . . . . . . .
dey ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » α99: wireless mit Metz 54 MZ3

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:48 Uhr.