Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Über den Tellerrand geschaut » Olympus OM-D E-M1 Mark II
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2016, 10:04   #101
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 1.881
Wenn das nur so einfach wäre
Konsens ist denke ich
Oly Vorteile
* Besseren Stabilisator
* Bessere Abdichtung

Sony Vorteil
* Größerer Sensor.

Über alles andere kann man lange diskutieren

Was ich schade finde ist, dass Sony keine passenden, hochwertige 2.8 Zooms für das APS-C E-Bajonett hat. Wenn man die F4 Schiene nimmt ist der Vorteil des größeren Sensors gleich wieder weg, wenn man die Vollformatoptiken nimmt, ist der Bereich nicht angepasst und man bezahlt und schleppt unnötig Glas.
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.12.2016, 10:09   #102
WB-Joe
Moderator
 
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: München
Beiträge: 13.930
Zitat:
Wenn man die F4 Schiene nimmt ist der Vorteil des größeren Sensors gleich wieder weg, wenn man die Vollformatoptiken nimmt, ist der Bereich nicht angepasst und man bezahlt und schleppt unnötig Glas.
Wieso sollte bei F=4,0 der Vorteil des KB-Sensors weg sein?
Welcher Bereich ist bei den Vollformat-Optiken nicht angepaßt?
__________________
Prost!!!
WB-Joe

Nächster Stammtisch in München: Dienstag, 05.September 2017 - Beginn 17:30 Uhr (oder früher)

So kannst du das Sonyuserforum und unsere Arbeit unterstützen
WB-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 10:11   #103
WB-Joe
Moderator
 
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: München
Beiträge: 13.930
Zitat:
Zitat von twolf Beitrag anzeigen
Olympus, die bessere Sony?
Nein, die bessere Nikon.
__________________
Prost!!!
WB-Joe

Nächster Stammtisch in München: Dienstag, 05.September 2017 - Beginn 17:30 Uhr (oder früher)

So kannst du das Sonyuserforum und unsere Arbeit unterstützen
WB-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 10:16   #104
twolf
 
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: D- Emskirchen; Franken
Beiträge: 5.343
Zitat:
Zitat von WB-Joe Beitrag anzeigen
Nein, die bessere Nikon.
Wenn du dich Erinnerst, Olympus ohne Spiegel, Sony ohne Spiegel, Nikon mit Spiegel, Also kann die Olympus nicht die Bessere Nikon sein .

Aber im Moment hat Olympus viele Vorteile die Sony mal für sich in Anspruch genommen hat.

Schneller AF, Kompakt, Sehr gute und Preiswerte Objektive, Besseres Objektivangebot, Sehr gute BQ.


P.S. Bei mir hat Olympus Nikon im Altagsgebrauch schon Abgelöst.
Nur im Sportbereich ist die Nikon Alternativlos.

Geändert von twolf (16.12.2016 um 10:19 Uhr)
twolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 10:33   #105
Ellersiek
 
 
Registriert seit: 07.12.2006
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 4.191
Zitat:
Zitat von twolf Beitrag anzeigen
...Aber im Moment hat Olympus viele Vorteile die Sony mal für sich in Anspruch genommen hat.

Schneller AF, Kompakt, Sehr gute und Preiswerte Objektive, Besseres Objektivangebot, Sehr gute BQ...
Kann man einfach mal so hinschreiben, aber stimmt es auch so?
Ist der AF der A6300/A6500 wirklich langsamer?
Was heißt besseres Objektivangebot?
Die Bildqualität des m43-Sensors ist besser als die der Sony-APS-C-Sensoren?

Ich tue mich mit so simplen Aussagesätzen* immer schwer. Sie haben, auch wenn es nicht direkt ausgesprochen wird, immer so einen Bashing-Unterton.

Gruß
Ralf

* Heißt sowas neuerdings postfaktisch?
__________________
"Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten" (Theodor Heuss)
Ellersiek ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.12.2016, 10:40   #106
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 1.881
Zitat:
Zitat von WB-Joe Beitrag anzeigen
Wieso sollte bei F=4,0 der Vorteil des KB-Sensors weg sein?
Das basiert auf folgender Betrachtung

Ich möchte das gleiche Bild mit APS-C und 4/3 aufnehmen. Ich nehme der Einfachheit halber einen Formatfaktor von 1,5 für APS-C und 2 für 4/3 an.

An der Olympus stelle ich also z.B. ein
Zeit 1/100 s
Blende 2.8
Iso 100
Brennweite 12

Um die gleich Belichtung an der Sony zu bekommen brauche ich
Zeit 1/100 s
Blende 4
Iso 200
Brennweite 16

Ich muss also bei Sony Iso um ein Stufe erhöhen, da ich nur Blende 4 habe. Da der Sensor aber größer ist, wird er bei Iso 200 auch nicht mehr rauschen als der der Olympus bei Iso 100. Es kommt also auf Gleiche hinaus.
Das Potential des größeren
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 10:46   #107
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 1.881
Zitat:
Zitat von WB-Joe Beitrag anzeigen
Welcher Bereich ist bei den Vollformat-Optiken nicht angepaßt?
Das ist natürlich immer Geschmackssache, aber ich denke schon dass die meisten mit der klassisschen Kombination von 24-70 und 70-200 am Kleinbild sehr glücklich sind. Deshalb bietet Sony die Kombination ja auch sowohl für A als auch E-Mount Vollformat an.

Bei Olympus gibt es dementsprechend ein 12-40/2.8 (24-80) und ein 40-150/2.8 (80-300). Fuji hat auch was entsprechendes im Angebot.

Bei Sony A-mount gibt es ein 16-50/2.8 (24-75) aber im E-Mount fehlt für APS-C ein 16-50/2.8 und 50-150/2.8.

Die meisten Tests die man jetzt mit der 6xxx-Reihe sieht, sind mit den 24-70 GSSM gemacht, das aber an APS-C wie ein 35-105 wirkt, da fehlt mir der Weitwinkelbereich.
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 10:50   #108
WB-Joe
Moderator
 
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: München
Beiträge: 13.930
Zitat:
Wenn du dich Erinnerst, Olympus ohne Spiegel, Sony ohne Spiegel, Nikon mit Spiegel, Also kann die Olympus nicht die Bessere Nikon sein
Mir als Nutzer ist es völlig egal ob das Gehäuse einen Spiegel hat oder nicht.

Zitat:
Schneller AF, Kompakt, Sehr gute und Preiswerte Objektive, Besseres Objektivangebot, Sehr gute BQ.
P.S. Bei mir hat Olympus Nikon im Altagsgebrauch schon Abgelöst.
Nur im Sportbereich ist die Nikon Alternativlos.
Die Bildqualität ist das einzige große Manko der Oly, wenn man ansonsten die A7RII nutzt. Zumal die von Sony dazu angebotenen Optiken in der ersten Liga spielen.

Bis jetzt ist Nikon im Sportbereich kaum zu toppen, mit der D500 hat Nikon da auch wieder sauber vorgelegt. Aber da wird Oly auch bald sein wenn ich mir den AF der neuen OMD 1MkII anschaue.....
__________________
Prost!!!
WB-Joe

Nächster Stammtisch in München: Dienstag, 05.September 2017 - Beginn 17:30 Uhr (oder früher)

So kannst du das Sonyuserforum und unsere Arbeit unterstützen
WB-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 10:52   #109
Alison
 
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 1.881
Zitat:
Zitat von Ellersiek Beitrag anzeigen
Ist der AF der A6300/A6500 wirklich langsamer?
Ich glaube die nehmen sich nicht viel, aber das wird man noch ein paar Monate warten müssen bis mehr Erfahrungen vorliegen. I

Zitat:
Zitat von Ellersiek Beitrag anzeigen
Was heißt besseres Objektivangebot?
Die Olympus Objektive sind besser an die Sensorgröße angepasst, siehe meinen letzten Post, es gibt auch noch ein paar Schätzchen wie das 12-100 und schöne Festbrennweiten. Klein sind die Optiken aber nur so lange, wie man die größeren Schärfentiefe haben will. Ansonsten wird so was wie das neue 25/1.2 auch entsprechend groß.


Zitat:
Zitat von Ellersiek Beitrag anzeigen
Die Bildqualität des m43-Sensors ist besser als die der Sony-APS-C-Sensoren?
Nach dem was ich bisher gesehen habe: Nein. Technisch würde ich sagen dass sie auf der gleichen Stufe sind, der Sony Sensor ist durch seine Größe im Vorteil.
__________________
It's not a game anymore.
Alison ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 10:57   #110
WB-Joe
Moderator
 
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: München
Beiträge: 13.930
Zitat:
Ich muss also bei Sony Iso um ein Stufe erhöhen, da ich nur Blende 4 habe. Da der Sensor aber größer ist, wird er bei Iso 200 auch nicht mehr rauschen als der der Olympus bei Iso 100. Es kommt also auf Gleiche hinaus.
Das Potential des größeren
Alles richtig, aber wieso nehm ich bei Sony nicht auch Blende F=2,8?

Zitat:
Bei Sony A-mount gibt es ein 16-50/2.8 (24-75) aber im E-Mount fehlt für APS-C ein 16-50/2.8 und 50-150/2.8.
Ok, beim nativen APS-C magst recht haben. Da ich nur noch die 7RII umschalte wenn ich APS-C will hatte ich das nicht auf dem Schirm....
Meine Nachfrage bezog sich aber auf deine Ausführung zu Sony KB.

Zitat:
Die Olympus Objektive sind besser an die Sensorgröße angepasst, siehe meinen letzten Post, es gibt auch noch ein paar Schätzchen wie das 12-100 und schöne Festbrennweiten.
Das und der sehr schnelle und genaue AF sind der Grund wieso ich so ausgiebig in den Garten des Nachbarn Olympus schaue. So wie ich mich kenne bleibts wohl nicht beim schauen.....
__________________
Prost!!!
WB-Joe

Nächster Stammtisch in München: Dienstag, 05.September 2017 - Beginn 17:30 Uhr (oder früher)

So kannst du das Sonyuserforum und unsere Arbeit unterstützen

Geändert von WB-Joe (16.12.2016 um 11:02 Uhr)
WB-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Über den Tellerrand geschaut » Olympus OM-D E-M1 Mark II

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:43 Uhr.