Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » Godox TTL-Funksystem
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2016, 15:53   #11
Web_Engel
 
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: München
Beiträge: 556
Habe das System aus X1T-S und zwei TT685-S seit ein paar Wochen und kann das von WB-Joe geschriebene bestätigen. Alles, was ich bisher ausprobieren konnte, funktioniert einwandfrei, u.a.

HSS-Bounce on-cam (geht bei Sony original nicht)
HSS-TTL via Funk
Verstellen aller Slaves gleichzeitig um gleichen Betrag

Von der Verarbeitung aber schon etwas unter Sony. Besonders bei direkter Montage auf meiner A77M2 klemmt es etwas.

Wie immer keine Zeit, alles auszuprobieren oder einen vollständigen Bericht zu schreiben, aber der erste Eindruck ist sehr gut.
__________________
Ich 'abe gar keine Signatur
Web_Engel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.09.2016, 18:25   #12
nik_geo
 
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 9
SLT 77 M2

Hey

Ich würd mir den auch gern kaufen - 2 ,einen als sender und einen als Empfänger, um meinen Metz AF-1 52 (MultiInterfaceShoe) mit HSS und 1/8000s zu betreiben - kann mir da jemand sagen ob das geht?
Danke schonmal, das würde mir RIIIIIESSSIGGG helfen
hab bisher die Yongnou 622 und die gehen immer dann wenn ich Sie brauche nicht richtig

Gut Licht, Niko
nik_geo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 18:36   #13
WB-Joe
Moderator

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: München
Beiträge: 13.839
Hallo Niko,

nein, Metz geht nicht.
Denen fehlt außer dem Funkmodul auch noch die SW.

Und daß HSS mit 2 kleinen Aufsteckblitzen eher eingeschränkt geht ist auch klar.......

Zitat:
hab bisher die Yongnou 622 und die gehen immer dann wenn ich Sie brauche nicht richtig
Seit wann gibt es die für Sony?
__________________
Prost!!!
WB-Joe

Nächster Stammtisch in München: Dienstag, 07.März 2017 - Beginn 17:30 Uhr (oder früher)

So kannst du das Sonyuserforum und unsere Arbeit unterstützen

Geändert von WB-Joe (13.09.2016 um 18:52 Uhr)
WB-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 18:40   #14
*thomasD*
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 2.903
Mit dem Nissin Air sollte das gehen.
*thomasD* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 19:14   #15
nik_geo
 
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 9
Hallo.

Ich hab halt den neuen 52'er AF-1 von Metz . ich meinte halt 2 Transceiver zu nutzen um das HSS zu funken, 1x am blitz, einmal an der CAM.
Was meinst du mit SW?
Sind die für Nikon, die sollen mit einem Trick auf funzen - aber klappt nicht

NISSIN geht mit dem AF-1 oder NUR mit den eigenen Blitzen?

Danköö

Zitat:
Zitat von WB-Joe Beitrag anzeigen
Hallo Niko,

nein, Metz geht nicht.
Denen fehlt außer dem Funkmodul auch noch die SW.

Und daß HSS mit 2 kleinen Aufsteckblitzen eher eingeschränkt geht ist auch klar.......




Seit wann gibt es die für Sony?
nik_geo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.09.2016, 19:34   #16
*thomasD*
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 2.903
Nissin Air kann auch Sony-kompatible Blitze anderer Hersteller, sollte also mt dem Metz gehen. Aber sicher ist das nicht.
Schau mal hier.
*thomasD* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 19:36   #17
WB-Joe
Moderator

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: München
Beiträge: 13.839
Zitat:
Zitat von nik_geo Beitrag anzeigen
Hallo.

Ich hab halt den neuen 52'er AF-1 von Metz . ich meinte halt 2 Transceiver zu nutzen um das HSS zu funken, 1x am blitz, einmal an der CAM.
Was meinst du mit SW?
Sind die für Nikon, die sollen mit einem Trick auf funzen - aber klappt nicht

NISSIN geht mit dem AF-1 oder NUR mit den eigenen Blitzen?

Danköö
Hallo,
Fangen wir mal von hinten an, Nissin belichtet leider recht schwankend und kaum nachvollziehbar. Außerdem ist die Bedienung eher grausig.
Die YN622 funktionieren an Sony nicht zuverlässig, die sind fürs Nikon-Blitzprotokoll ausgelegt. Und bei Nikon funktionieren sie auch prima, ich verwende sie an meiner D500 und D800.

Die Godox TT685s haben bereits den Sender und Empfänger eingebaut. Angesteuert werden sie entweder mit dem Steuergerät für Sony oder einem TT685S auf der Kamera. Die können alles was das Herz begehrt (HSS/TTL/....) und wenn es sein muß läst sich auch noch der Studioblitz AD600II mit TTL betreiben.
__________________
Prost!!!
WB-Joe

Nächster Stammtisch in München: Dienstag, 07.März 2017 - Beginn 17:30 Uhr (oder früher)

So kannst du das Sonyuserforum und unsere Arbeit unterstützen
WB-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 19:40   #18
*thomasD*
 
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: MKK
Beiträge: 2.903
Hm, die schwankende Belichtung der Nissins kann ich bisher nicht bestätigen, aber das mag noch kommen. Die Bedienung ist allerdings wirklich 'gewöhungsbedürftig'.
*thomasD* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 19:59   #19
WB-Joe
Moderator

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: München
Beiträge: 13.839
Alle 4 meiner Nissin-Blitze (2xi40/i60/Di700A) haben diese Schwankungen bei TTL, egal mit Funk oder nicht.
Andere Blitze wie die HVL58/60, Phottix Mitros/Mitros+, Godox TT685S oder Godox AD600II haben sie nicht.
Aber das gehört hier nur am Rande zum Thema, hier gehts um die neue Godox-Linie.
__________________
Prost!!!
WB-Joe

Nächster Stammtisch in München: Dienstag, 07.März 2017 - Beginn 17:30 Uhr (oder früher)

So kannst du das Sonyuserforum und unsere Arbeit unterstützen

Geändert von WB-Joe (13.09.2016 um 20:01 Uhr)
WB-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2016, 14:50   #20
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 8.702
Heute ist das Godox-Basis Set, wie ich es nennen, angekommen.

XT-1 Tansmitter und 2 x TT685S Blitz.

Die Bedienungsanleitung ist bei beiden Teilen lausig bis grausig, aber mit Mühe kommt man zurecht.

Nach 15 Minuten hab`s sogar ich geschafft, dass was funkt !

Die Blitzschuhe sind m.E. sehr filligran, was aber auch dem Sony_MI Schuh zu verdanken sein könnte.

Die Verarbeitung der Blitze erscheint mir sehr gut, das Transmitter -Teil hat schon einen massiven Plastik-Touch, aber bei 42 € will ich da nich maulen.....für das 10-fache kann man sich ja den Sony Funker holen.....der dann nur mit einigen Kameras (nach erfolgtem FW-Update) und ausschließlich mit sehr wenigen Blitzen funktioniert - das war eine Option, aber aktuell nicht meine !
Aber ich seh`schon, dass man sich mit dem Zeugs richtig befassen muss und glaube fast, dass ich dem ein oder anderen hier oder im MUC noch richtig auf die Nerven gehen werde

Wenn jemand einen guten Draht zu Godox hat, so kann ich mir vorstellen, dass ein kleines Täschchen oder ein Halter am Blitz für die Blitzschuhabdeckungen sinnvoll wäre.....oder man kalkuliert mit dem enormen Ersatzteilverkauf !

Aber was seh ich da? Die Blitzschuhabdeckung hat hinten ein kleines Loch, vielleicht ein Hinweis auf ein Sicherungsschnürchen, welches man da anbringen könnte....
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » Godox TTL-Funksystem

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:25 Uhr.