Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » A6500 mit 5-Achsen Stabilisator
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2016, 15:18   #1
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 4.843
A6500 mit 5-Achsen Stabilisator

Auf der Deutschen Sony Seite ist die Beschreibung der A6500 mit 5-Achsen Stabilisator online:
http://www.sony.de/electronics/wechs...eras/ilce-6500
__________________
Fotoreisen 2017: Neu: West-Grönland . USA Südwesten Jetzt buchen!

Einige meiner Bilder: Winter und Polarlicht Nordnorwegen 2016 . Australien . Von Kalifornien nach Montana . Meine Homepage
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.10.2016, 15:23   #2
ben71
 
 
Registriert seit: 17.08.2012
Ort: Rhein/Main Gebiet
Beiträge: 526
Wow ...
__________________
Grüße
ben-71
ben71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 15:25   #3
fhaferkamp
Moderator
 
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Bissendorf, Landkreis Osnabrück
Beiträge: 3.400
Jetzt weiß ich auch, warum vorhin die Sony-Seiten down waren.
__________________
Gruß Frank

Bielefelder Stammtisch
„In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope.“
(Edsger W. Dijkstra)
fhaferkamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 15:29   #4
EdPro
 
 
Registriert seit: 16.08.2013
Ort: Münchner Süden
Beiträge: 160
Gut daß ich mit der A6300 noch gewartet hab - die A 6500 kommt her!
Und die A6500 soll nicht nur 5- Achsen Stabi, sondern auch einen Touchscreen haben.
Endlich!
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
EdPro

Geändert von EdPro (06.10.2016 um 15:32 Uhr)
EdPro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 15:30   #5
wwjdo?
 
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Friedberg/By.
Beiträge: 10.878
Zitat:
Zitat von EdPro Beitrag anzeigen
Gut daß ich mit der A6300 noch gewartet hab - die A 6500 kommt her!
Kostet aber deutlich mehr...
__________________
LG
Matthias
wwjdo? ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.10.2016, 15:33   #6
EdPro
 
 
Registriert seit: 16.08.2013
Ort: Münchner Süden
Beiträge: 160
Zitat:
Zitat von wwjdo? Beitrag anzeigen
Kostet aber deutlich mehr...
Listenpreise interessieren doch nicht wirklich - es kommt immer auf den richtigen Zeitpunkt und die richtige Quelle an.
__________________
Viele Grüße aus dem Süden
EdPro
EdPro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 17:54   #7
kayf
 
 
Registriert seit: 21.06.2015
Ort: Schwerin
Beiträge: 311
Hach, wie schön... wenn der Preis nicht wäre.
kayf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 21:06   #8
Africa_Twin
 
 
Registriert seit: 06.11.2013
Beiträge: 688
Zitat:
Zitat von kayf Beitrag anzeigen
Hach, wie schön... wenn der Preis nicht wäre.
__________________
Gruß
Ilias
Africa_Twin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 05:06   #9
zappp
 
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 300
Auf die Preis- und Modellpolitik (USA-D, a6000-6300-6500) kann man sich einlassen oder standhaft bleiben. Zumindest die a6000 war vor ein paar Monaten bei uns ziemlich preisgünstig zu bekommen. Das konnte man nutzen und sich daran erfreuen. Zusätzliche Ausstattung weit über Herstellkosten zu verkaufen ist in der (Konsumgüter-) Industrie üblich. Bei der Zielgruppe löst nicht der zusätzliche Nutzwert, der durchaus höher sein kann als die Herstellkosten, sondern das "haben wollen" den Kaufimpuls aus. Vielleicht ist das "haben wollen" unter Euro-Konsumenten stärker ausgeprägt, was Sony eben ausbeutet. Sony nimmt den dadurch ausgelösten Frust in Kauf. Nicht nur bei VW ist man in der EU Kunde zweiter Klasse.

Ich hätte gerne ein 24/1,8 (oder so ähnlich) mit den Abmessungen und dem Preis des 20/2,8. Das wird es wohl nicht geben. Ansonsten dürfte es sich bei Festbrennweiten jenseits der 50mm nicht lohnen, zusätzliche, einfacher gerechnete Varianten für APS-C anzubieten.

Sony selbst bietet nur wenige, für APS-C sinnvolle Objektive ohne OSS an: 20/2,8, 24/1,8, 85/1,4. Ausserdem gibt es die Zeiss Touit, Batis 85/1,8 und die Sigma DN. Aber wahrscheinlich steigert IBIS auch die Leistung der Objektive mit OSS. Um wieviel ist noch nicht nachgewiesen. Nutzwert, "haben wollen"?
zappp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 06:12   #10
DiKo
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 1.501
Zitat:
Zitat von zappp Beitrag anzeigen
...Sony selbst bietet nur wenige, für APS-C sinnvolle Objektive ohne OSS an: 20/2,8, 24/1,8, 85/1,4. Ausserdem gibt es die Zeiss Touit, Batis 85/1,8 und die Sigma DN. Aber wahrscheinlich steigert IBIS auch die Leistung der Objektive mit OSS. Um wieviel ist noch nicht nachgewiesen. Nutzwert, "haben wollen"?
Für einige Nutzer könnte wichtig sein, dass es endlich Sinn macht das Sony 16-50 2.8 aus dem A-Mount auch stabilisiert an einer APS-C E-Mount Kamera verwenden zu können.

Das war ja einer der großen Kritikpunkte, dass es so ein Objektiv nicht für den E-Mount gibt.

Ob das hinsichtlich einer kompakten Kamera sinnvoll ist, sei mal dahingestellt.

Gruß, Dirk
DiKo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » A6500 mit 5-Achsen Stabilisator

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:54 Uhr.