Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotowerkstatt » Fliegende Biene
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2018, 19:31   #1
Chochol
 
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: Linz - A
Beiträge: 82
Alpha SLT 99 II Fliegende Biene

Ich habe am Wochenende eine Biene im Landeanflug auf eine Blüte einigermaßen scharf "erwischt".
Ich habe nur das RAW ein wenig aufgehellt und das Bild zugeschnitten.

Mir erscheinen trotzdem die Farben der Blume zu grell. Was kann man an dem Bild verbessern?

Ich liebe es zu fotografieren, aber ich mag nicht stundenlang am PC sitzen, um die Bilder zu bearbeiten.
Ich bitte um eure Meinung.



Bild in der Galerie
__________________
Mexiko - wir sind da!
Chochol ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 01.05.2018, 20:07   #2
jhagman
 
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Gerlingen
Beiträge: 2.849
Hallo Chochol
Stundenlang kann es zu anfang dauern bis man mit den Funktionen seines Tools vertraut geworden ist. Wenn dann der Erfahrungsschatz groß genug ist sind das ein paar Mausklicks bis das Ergebniss passt.
Und
Ich finde die Farben passen so. Ev. noch ein wenig Lichter zurück nehmen damit etwas mehr Struktur in das Gelb kommt. Aber ob das wirklich was bringt? Ausprobieren :-)
Und wenn es dir zu schrill ist gibt es, je nachdem welchen Konverter du verwendest, genügend Möglichkeiten da noch etwas an den Farben zu "drehen".
Würdest du mal die Originalaufnahme noch einstellen? Damit könnten sich alle anschauen ob es im Zuschnitt ev. noch Potential gibt.

vg
Jürgen
__________________
"Wenn man etwas will, sucht man Wege. Wenn man etwas nicht will, sucht man Gründe." Rodney Isemann
jhagman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2018, 20:12   #3
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 627
Hallo Chochol,

ich finde wie Jürgen die Farben auch nicht schlecht.
Welche Software nutzt du?

Gruß
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2018, 22:06   #4
Chochol

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: Linz - A
Beiträge: 82
Danke erstmal für die Antworten.

Ich nutze ACDSee Ultimate, morgen versuche ich das Original einzustellen.
__________________
Mexiko - wir sind da!
Chochol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 09:43   #5
gpo
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.785
Moin

wenn man das gefühl hat das ein Bild "zu grell" ist.....
müste man eien Referenz zu diesem Bild haben um zu sehen> was normal ist

Rote Tulpe....
Blumen mit erheblichen Rotanteil...sind fast normal...
die Pflanzen haben eine difiziele Oberfläche, die das noch herhöhen kann...
es geht ja darum nicht nur bei Sonne, sondern auch bei bedecktem Himmel,
immer alle Besteuber anzukocken

digitale Kameras aber machen das Rot>>> noch roter also....
must du es entsättigen so 20-30% Minus

oder auch sonst>>>
mach mal ein Bild so nahe wie es geht und.....ein zweites wo natürle andere Sachen zu sehen sind...
am Besten wäre eien Graukarte...eine Gehwehgplatte tut es auch...

das kannst du besse abgleichen
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 02.05.2018, 10:31   #6
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 1.901
Hallo,

ich finde das Bild erst Mal sehr gut.

Mit de Farben ist es letztlich auch neben der Geschmacksfrage auch eine Frage der Ausgabegröße. In der kleinen Vorschaugröße fand ich die Farben prima, groß auf dem Monitor knallt es mir dich etwas zu sehr.

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
am Besten wäre eine Graukarte...eine Gehwehgplatte tut es auch...
Mfg gpo
Das hilft beim Weißabgeich, aber für die Sättigung doch nicht, oder? Da bräuchte man doch eine Farbkarte. Und die Gehwegplatte ist so schwer in der Fototasche

Hans
ha_ru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 13:07   #7
gpo
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.785
Zitat:
Zitat von ha_ru Beitrag anzeigen
Hallo,

Das hilft beim Weißabgeich, aber für die Sättigung doch nicht, oder? Da bräuchte man doch eine Farbkarte. Und die Gehwegplatte ist so schwer in der Fototasche

Hans
Moin

natürlich würde eine Graukarte helfen...aber
es ist ja unser Auge was "zu schnell adaptiert" da sbekommen wir ja gar nicht gereglet...

es geht darum sich Bildteile zu suchen von denen man weiß das "sie neutral" sind
und da würde die GK durchaus helfen....
also mitknipsen und im RAW dann die Werte cheken

da ich ja nun seit jahren garten&Co mache, habe ich bei Blüten das gleiche Porblem...
gelöst wird es meist das ich Unterschiedliches Licht nutze....
also von Krawallsonne bis Seiten oder Gegennlicht....

aber im RAW muss ich fast jedes mal Rot und Grün entsättigen

das blöde bei Blumen, hier Tulpen ist auch noch das ganz ohne Sonne....
also Dämmerung...die Blüten immer noch strahlen wie radioaktiv
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 15:11   #8
Chochol

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: Linz - A
Beiträge: 82
Wie gestern versprochen, das gesamte Bild ungeschnitten.


Bild in der Galerie

Danke für eure Tipps und Ratschläge.

Mir geht es darum, schöne Bilder in (vorwiegend) heller Umgebung aufzunehmen. Mir erschien es gestern noch sehr "farbig", aber ihr und auch meine Kollegen heute, habt mich etwas beruhigt. Vor allem werde ich jetzt mehr auf den Weißabgleich achten, denn jetzt wird es Ernst. In einer Woche geht es nach Mexiko und da werde ich größtenteils die Bedingungen haben, wie bei der Biene. Und von dort will ich logischerweise eine Menge schöner Bilder mit Heim bringen
__________________
Mexiko - wir sind da!
Chochol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 15:24   #9
Chochol

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: Linz - A
Beiträge: 82
doppelt abgeschickt, darum gelöscht
__________________
Mexiko - wir sind da!
Chochol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 16:13   #10
gpo
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.785
Zitat:
Zitat von Chochol Beitrag anzeigen
Wie gestern versprochen, das gesamte Bild ungeschnitten.

.... Und von dort will ich logischerweise eine Menge schöner Bilder mit Heim bringen
Moin

ich möchte mal erinnern das>>> schöne Bilder relativ sind....
für den einen ist düster gerade richtig, der andere zieht einfach im Raw die Helbel hoch

was erwartest du nun von uns....
soll sich einer dein letztes Bild mal vornehmen ???
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Fotowerkstatt » Fliegende Biene

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:24 Uhr.