Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (SLR/SLT) » Probleme mit Sigma Objektiv
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2017, 11:59   #1
m8880
 
 
Registriert seit: 03.07.2012
Ort: Beetzsee
Beiträge: 51
Alpha SLT 65 Probleme mit Sigma Objektiv

Hallo ,

im Urlaub habe ich nun zum ersten mal gemerkt , dass da etwas mit meinem Objektiv nicht stimmen kann . Es ist ein Sigma Sigma DC Macro OS , 17 - 70 mm , 2,8 - 4 . Problem ist , beim ändern des Bildausschnittes ( zoomen ) wackelt das Bild im Sucher . Insbesondere beim Ändern der Drehrichtung des Zoom . Beim Foto ist das noch zu verschmerzen , da ab gefundenem gewünschtem Zoom die Fokussierung klappt . Beim filmen habe ich diese Bildwackler auf dem Film . Alle anderen Objektive , welche ich habe , haben das nicht . Deshalb nehme ich die Kamera aus der Fehlersuche heraus . An der Kamera habe ich auf AF ( Autofocus ) on und OS ( Optischer Stabilisator ) off .
Vorher war das auch nicht bei dem Objektiv . Woran kann das liegen ? Hat irgendwer eine Idee ? Verwendet wird das Objektiv mit einer A 65 .

Grüße Maik
m8880 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.01.2017, 11:27   #2
devil_206
Mutter der Kompanie
 
 
Registriert seit: 12.05.2005
Ort: 85077 Manching
Beiträge: 1.570
Hallo Maik,

ich habe das selbe Verhalten mit diesem Objektiv - sowohl an der A58 alsauch an der A77II ==> Objektivproblem.
Da ich es nur noch selten zum Fotografieren nutze (Videos mache ich nicht), habe ich das nicht weiter verfolgt, ist aber auf alle Fälle eine Service-Anfrage bei SIGMA wert.
Bei mir tritt das "Wackeln" beim Zoomen von 17- ca. 30 mm und zurück auf; ich schätze, es ist die optische Stabi-Einheit im Objektiv, die da Probleme macht.

Im DSLR Forum gibts da auch einen Thread dazu : Klick

Seit längerem nutze ich das Sony 16-105 -ist zwar nicht so lichtstark- trotzdem bin ich damit mehr als zufrieden.
__________________
Servus!
Klaus
devil_206 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 11:55   #3
m8880

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.07.2012
Ort: Beetzsee
Beiträge: 51
Hallo Klaus ,

danke für deine Antwort . Ich bin deinem Link gefolgt und habe dort nachgelesen . Es scheint sich der Stabi des Objektiv zu verabschieden . Echt schade , da ich das Objektiv als Immerdrauf hatte und auf die Lichtstärke eigentlich nicht verzichten möchte . Muss ich mal bei Sigma nachfragen , was es kostet .

Grüße Maik
m8880 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 17:28   #4
Pepino
 
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: 27798 Hude
Beiträge: 10
Moin,
ich habe meines vor Kurzem bei Sigma reparieren lassen: OS erneuert, incl. Versandpauschale 119,-€
Netter Service, hat auch nur 14 Tage gedauert (Anfang Dez 16)

Bernd
Pepino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 18:00   #5
m8880

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.07.2012
Ort: Beetzsee
Beiträge: 51
Hi Bernd , schön gleich mal den Preis zu kennen . Hast du das an Sigma in Deutschland gesendet ?
Da ich aber auch mit dem Kauf eines lichtstärkeren Objektiv liebäugele , bin ich noch unsicher das jetzt machen zu lassen .
Mir schweben vor :
1. Sony 16 - 50 F 2,8
2. Tamron 17 - 50 F 2,8
3. Sigma 17 - 50 F 2,8
Wobei das Sigma aufgrund dieses auch hier bekannten Stabimangel wohl schon wieder rausfällt !
Was sagt ihr dazu ?

Grüße Maik
m8880 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.01.2017, 18:26   #6
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 899
...wie schon in sehr vielen Thread geschrieben (von mir und auch anderen) ist das SONY 16-50/2,8 wohl so ziemlich das beste Standard- Zoom- Objektiv für APS-C.

Ich habe es selber und kann es uneingeschränkt empfehlen!

Edit:
Gebraucht muss man dafür mit ca. 350 Euro rechnen.
__________________
Gruß, Bernhard

Geändert von loewe60bb (11.01.2017 um 18:28 Uhr)
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 18:46   #7
m8880

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.07.2012
Ort: Beetzsee
Beiträge: 51
Ja , zumal dann noch intern von der Kamera korrigiert und leisem Ultraschallmotor . Leider ist das Sony SAL-1680Z 3,5-4,5 DT auch nur mit Stangenantrieb und nicht so Lichtstark . Oder gibt es noch etwas anderes ? Weil eigentlich mochte ich die 17 - 70 schon sehr !!! Der Millimeter nach unten ist aber auch sehr reizvoll . Ansonsten muss man halt öfter zum Tele greifen .

Grüße Maik
m8880 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 20:41   #8
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 899
Zitat:
Oder gibt es noch etwas anderes ?
Tja, ein 16-70 mit Lichtstärke 2,8 und Ultraschallmotor für 150 Euro gibts halt leider nicht....
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 09:54   #9
m8880

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 03.07.2012
Ort: Beetzsee
Beiträge: 51
Wie kommst du auf 150 € ??? Der genannte Preis von 119 € bezog sich nur auf die Reparatur des Sigma . Und auch das kostete mehr als 400 € .
Die von mir genannten Objektive bewegen sich doch im Neupreis zwischen 450 und 700 Teuronen ! Also in dem Bereich bitte , aber auf keinen Fall an 1000 € oder mehr !

Danke !

Grüße Maik
m8880 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 11:47   #10
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 899
Zitat:
Wie kommst du auf 150 € ???
...war ironisch gemeint.
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (SLR/SLT) » Probleme mit Sigma Objektiv

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:24 Uhr.