Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » ISS am 15.9.2018
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2018, 06:08   #1
TONI_B
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.779
ISS am 15.9.2018

Heute konnte ich endlich wieder die ISS ablichten:


Bild in der Galerie

Eine kleine Animation habe ich auch noch erstellt.

Zu den Daten: f=1865mm; t=0,7ms; 10fps; 20 Einzelframes gestackt
__________________
TONI_B ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.09.2018, 06:33   #2
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.253
Toll gestackte Aufnahme die mich sehr beeindruckt!

Ich schau immer mal wieder zu, wenn die ISS (allerdings halt "nur" als Lichtpunkt) auf die Sekunde genau berechnet am Himmel auftaucht und ihre Bahn zieht - magic!

Faszinierend, wenn man sich dann vorstellt dass von da oben Leute auch auf die Erde herabschauen und was für einen "zerbrechlichen" Planeten sie dabei sehen.
Ein interessantes Video/ Statement dazu von Alexander Gerst:
https://www.youtube.com/watch?v=WuuZ_ATlX-A

BTW: Das wäre schon faszinierend die Erde von Bord der ISS mit eigenen Augen zu sehen.

(Ich hoffe, es ist für Dich o.k. dass ich auf das Video von A. Gerst verlinkt habe.)
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 16:19   #3
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 2.793
Wahnsinn, was man da an Technik und Know-how beachten muss. Respekt für das tolle Bild!
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 20:06   #4
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.779
Danke für das Lob!

Ich habe lange (> 1 Jahr) warten müssen, bis ich wieder so eine Session machen konnte. Wetter, Beruf, Krankheit und vor allem die Luftunruhe haben es lange und oft verhindert. Umso mehr bin ich froh, dass es jetzt endlich wieder mal so gut funktioniert hat.
__________________
TONI_B ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 20:32   #5
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 725
Schon irre auf die Entfernung

Gruß
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.09.2018, 20:46   #6
peter2tria
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 1.556
SEHR beeindruckend - klasse Toni
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 20:57   #7
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.779
Zitat:
Zitat von kppo Beitrag anzeigen
Schon irre auf die Entfernung
Sind ja nur 405km.
__________________
TONI_B ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 21:30   #8
aidualk
 
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 14.790
Sehr cool.

Kannst du deine Nachführung auf die ISS programmieren?
Warum 'zittert' das Bild im Video so sehr? Kommt das vom seeing?
aidualk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 22:22   #9
TONI_B

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Ö; Deutsch-Wagram
Beiträge: 9.779
Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Kannst du deine Nachführung auf die ISS programmieren?
Nein, leider nicht. Das können nur die Montierungen im Preissegment von ca. 10000€ aufwärts.

Ich habe daher die Nachführung ausgeschaltet und dann das Riesending händisch der ISS nachgeführt indem ich durch den kleinen Sucher mit 8-facher Vergrößerung geschaut habe und versucht habe die ISS genau im Fadenkreuz zu halten. Die Kamera (ZWO ASI071C; eine gekühlte Farb-CMOS im APS-C Format) hat mit 10fps aufgenommen. Auf ca. 500 von 1500 frames war die ISS zu sehen.

Zitat:
Zitat von aidualk Beitrag anzeigen
Warum 'zittert' das Bild im Video so sehr? Kommt das vom seeing?
Durch den unterschiedlichen zeitlichen Abstand zwischen den "getroffenen" Bildern kommen diese Sprünge zustande, weil sich die ISS ja relativ zu uns dreht. Das Seeing ist aber auch gut zu sehen, weil das Bild der ISS immer wieder die Schärfe wechselt bzw. auch geometrisch verformt wird.
__________________
TONI_B ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » ISS am 15.9.2018

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:51 Uhr.