Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » α7 II: Canon EF85F18 + Sigma MC-11 in der Praxis - Alternative zum 85/1.4 GM?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2016, 09:16   #1
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 4.473
Canon EF85F18 + Sigma MC-11 in der Praxis - Alternative zum 85/1.4 GM?

Guten Morgen zusammen,

Im Moment arbeite ich mit dem Minolta 85/1.4 (LA-EA4) - grundsätzlich gut, aber der AF hält mich bei schnellen Sequenzen gelegentlich auf - und die wenigen AF-Punkte des Adapters erscheinen mittlerweile auch wenig - insbesondere wenn man sein Subjekt nicht mittig positioniert.

Meine Überlegung war zunächst das Batis (85/1.8) oder das SONY (85/1.4GM). Ob des Preises hielt ich nach praktikablen Alternativen Ausschau und fand das CANON EF85F18. Zusammen mit dem MC-11 Adapter versprechen viele YT-Videos beste Kompatibilität.

Meine Frage daher: Wer hat das Canon an seiner A7II/A7RII im Einsatz und kann seine Erfahrungen aus der Praxis schildern.
  • Unterstützt das Canon 85er DMF?
  • Sitzt der Fokus meist sicher?
  • Funktionieren mit dem MC-11 alle AF-Punkte, wie z.B. beim nativen SEL55F18 - also auch in den Bildecken?
  • Eye-AF und MF Assist sind praktisch nutzbar?
  • AF-Speed vergleichbar mit dem SEL55F18?

Die Bildqualität soll für Portraits sehr gut sein: In der Mitte sehr scharf und in den Ecken bei Offenblende etwas unschärfer + vignettierend. Zusammen (Canon 85er + Adapter) wäre das auch eurer Meinung nach eine interessante und preiswerte Alternative? 1.8er Blende ist OK, da ich bei Bedarf auch noch das 85/1.4er Minolta nutze.

Bin auf eure Erfahrungen und Meinungen gespannt.

Viele Grüße, meshua
__________________
San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ & sevenimpressions.com
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.11.2016, 10:38   #2
dieterson
 
 
Registriert seit: 17.10.2011
Ort: Rostock
Beiträge: 348
Hier gibt es einen Erfahrungsbericht zum Nachlesen:

http://www.dsphotoblog.com/?p=2764

Persönlich habe ich allerdings keine Erfahrungen mit der Kombi.
LG, Reinhard
dieterson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 10:49   #3
Joshi_H
 
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 4.618
Ich habe nur Erfahrungen mit dem EF85F18 am TechArt III - Adapter und bin damit zufrieden:

https://joerghaag.com/2015/12/19/sony-a7rii-goes-canon/

Allerdings unterstützt der TechArt keinen Eye-AF. So wie ich aber gerade lese, kann das der MC-11 auch nicht:

Zitat:
If you can live with the limitation that you don´t have Eye AF but Face AF with the Sigma MC11 yet than this Canon 85mm 1.8 is another great affordable lens which you can use on your Sony.
Joshi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 13:07   #4
meshua

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 4.473
Zitat:
Zitat von Joshi_H Beitrag anzeigen

Allerdings unterstützt der TechArt keinen Eye-AF. So wie ich aber gerade lese, kann das der MC-11 auch nicht:
Interessant: Auf YT gibt es mehrere Videos, welche den MC-11 mit Eye-AF zeigen...sogar MF-Assist hat funktioniert. Was stimmt?

Viele Grüße, meshua
__________________
San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ & sevenimpressions.com

Geändert von meshua (10.11.2016 um 13:13 Uhr)
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 13:21   #5
Joshi_H
 
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 4.618
Ich könnte mir vorstellen, dass das Zitat aus dem Artikel auf eine der ersten Versionen Bezug nimmt. Wenn es in den YT-Videos als funktionierend gezeigt wird, dann sollte das wohl stimmen.
Joshi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.11.2016, 13:32   #6
dinadan
 
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.942
Zitat:
Zitat von meshua Beitrag anzeigen
Interessant: Auf YT gibt es mehrere Videos, welche den MC-11 mit Eye-AF zeigen...sogar MF-Assist hat funktioniert. Was stimmt?
Eye-AF geht nur mit den kompatiblen Sigma-Objekten. Klick.
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 13:35   #7
Joshi_H
 
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 4.618
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
Eye-AF geht nur mit den kompatiblen Sigma-Objekten. Klick.
Und wie leitest Du diese Information aus der Tabelle ab? Von Eye-AF steht da nichts.
Joshi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 14:07   #8
dinadan
 
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.942
Zitat:
Zitat von Joshi_H Beitrag anzeigen
Und wie leitest Du diese Information aus der Tabelle ab? Von Eye-AF steht da nichts.
Weil Sigma bei den kompatiblen Objektiven das native E-Mount Protokoll umsetzt. Bei nicht kompatiblen Objektiven verhält sich der Adapter wie ein LA-EA3 mit den bekannten Einschränkungen.
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 15:23   #9
Kaiser_jak
 
 
Registriert seit: 27.10.2016
Beiträge: 15
Hi meshua,

ich war gestern bei Calumet in Düsseldorf gewesen und konnte dort den MC-11 Adapter mit einem Sigma 70200f2.8, Sigma 20f1.4 und Canon 50f1.8 testen.
Ohne Adapter habe ich dann auch noch das SEL70200f4 getestet.

Bei allen neuen Sigma Objektiven wie ART usw. funktioniert alles einwandfrei.. jeder Fokuspunkt und auch der Eye-AF sitzt schnell und perfekt!
Beim Test mit dem Canon Objektiv funktionierte der Eye-AF nicht und beim fokussieren pumpt das Objektiv ein wenig.
Da ich eine A7ii und ein SEL55f1.8Z habe, kann ich dir nach dem gestriegen Tag sagen, dass man den AF absolut nicht vergleichen kann (ca. +1 sec). Die originalen Sony Objektive sind einfach besser an den alpha's, aber wenn du nun wirklich keine bewegten Motive fotografierst wie ich.... reicht es definitiv locker aus!!

Ich wollte für mich auch zuerst das Zeiss Batis 25f2 + 70200f4 (in Zukunft) kaufen weil man zu viel "Profi" Meinungen im Internet gelesen hat und nun habe ich mir nach dem gestriegen Test das Sigma 20f1.4 mit dem Adapter zugelegt nach 1 Stunde Test und Auswertungen am Mac bei Calumet. Also wenn du deine Fotos nicht auf einer Leinwand bedrucken lassen willst.... ist alles Super!

Als nächstes hole ich mir dann auch das Sigma 70200f2.8 weil der Autofokuspunkt gefühlt mit dem Adapter MC-11 vielleicht 0,3 - 0,4 sec. hinter dem SEL70200f4 lag.
Für mich reicht es.... aber leider neigt man immer dazu so wie ich ganz knapp davor war etwas teureres zu kaufen bzw. Objektive auf 100% Ansicht mit den Bewertungen von Profis, für sich selbst schlecht zu reden.

Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben, da ich selber allein gefühlte 2 Monate ständig Videos und Bewertungen über die Objektive im Internet gesehen habe und letzten Endes vernünftig geblieben bin
Kaiser_jak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 15:24   #10
meshua

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 4.473
Zitat:
Zitat von dinadan Beitrag anzeigen
Eye-AF geht nur mit den kompatiblen Sigma-Objekten. Klick.
Ich habe nochmals genau hingehört: im oben verlinkten YT-Video kommt ein SIGMA 50/1.4 ART zum Einsatz - was lt. der anderen Liste kompatibel ist. SCHADE: kein 85er (außer dem Batis und dem GM), was Eye-AF unterstützt.

Viele Grüße, meshua
__________________
San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ & sevenimpressions.com
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » α7 II: Canon EF85F18 + Sigma MC-11 in der Praxis - Alternative zum 85/1.4 GM?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.