SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (SLR/SLT) » Neues vom Tamron 150-600m G2
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2017, 15:47   #1
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 9.621
Neues vom Tamron 150-600m G2

Das hab ich grad bei FB gelesen. Wird sicher viele User erfreuen.

Das 150-600mm G2 wird auf jeden Fall noch mit Sony-Mount erscheinen. Wir gehen derzeit davon aus das es im Laufe des 2. Quartals verfügbar sein wird. Viele Grüße, Sarah | Tamron Social Media Team
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!

A BAD DAY OF FISHING IS BETTER THAN A GOOD DAY AT WORK

Geändert von hpike (20.02.2017 um 16:05 Uhr)
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.02.2017, 15:49   #2
pikesandmalts
 
 
Registriert seit: 14.04.2016
Beiträge: 70
Das ist in der Tat mal eine richtig gute Nachricht! Dann will ich da mal drauf warten.
__________________
Beste Grüße,
pikesandmalts
pikesandmalts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 16:02   #3
peter2tria
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 767
Ich habe es gestern auch bei Foto Sauter im Online Shop gesehen - natürlich noch keines vorrätig, aber in der Regel schreiben die das nur rein, wenn sie es auch bekommen.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 16:13   #4
rainerte
 
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Troisdorf
Beiträge: 1.253
Da bleibt es ein Rätsel, warum denn die aktuellen Neuheiten von Tamron (2,8/70-200 G2 und 10-24 für APS-C) nicht mit A-Anschluss kommen.
rainerte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 16:19   #5
About Schmidt
 
 
Registriert seit: 13.10.2007
Beiträge: 20.795
Zitat:
Zitat von rainerte Beitrag anzeigen
Da bleibt es ein Rätsel, warum denn die aktuellen Neuheiten von Tamron (2,8/70-200 G2 und 10-24 für APS-C) nicht mit A-Anschluss kommen.
Da kann man nur spekulieren. Da Tamron sich vielleicht nicht genügend Absatz verspricht und somit die Entwicklung für ein A-Mount Anschluss ihnen einfach zu teuer ist.

Gruß Wolfgang
__________________
Zwischen Wahnsinn und Verstand, ist oft nur ne dünne Wand Daniel Düsentrieb
Flickr
About Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.02.2017, 16:57   #6
hpike

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 9.621
Bei SAR hab ich heute gelesen, das Sigma wohl auch noch einige der ART Objektive fürs A-Mount rausbringen wird. Später halt, aber es sollen angeblich welche kommen, von den Neuen die jetzt kommen sollen.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!

A BAD DAY OF FISHING IS BETTER THAN A GOOD DAY AT WORK
hpike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 13:26   #7
harubang
 
 
Registriert seit: 07.08.2008
Beiträge: 130
Zitat:
Zitat von pikesandmalts Beitrag anzeigen
Dann will ich da mal drauf warten.
Warum eigentlich?
Das überall erhältliche Vorgänger-Modell kostet erheblich weniger bei eher besserer optischer Leistung:http://www.traumflieger.de/reports/O...est::1222.html

Oder gibt es auch andere Erkenntnisse?
harubang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 14:58   #8
pikesandmalts
 
 
Registriert seit: 14.04.2016
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von harubang Beitrag anzeigen
Warum eigentlich?
Das überall erhältliche Vorgänger-Modell kostet erheblich weniger bei eher besserer optischer Leistung:http://www.traumflieger.de/reports/O...est::1222.html

Oder gibt es auch andere Erkenntnisse?
Mir geht es primär um die deutlich verbesserte Abdichtung gegen Staub und Wasser. Ob man jetzt die optische Leistung aufgrund des einen Tests beurteilt, bleibt jedem selbst überlassen. Ich probiere es lieber selbst aus.
__________________
Beste Grüße,
pikesandmalts
pikesandmalts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 15:31   #9
ingoKober
 
 
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: 64521 Groß-Gerau
Beiträge: 5.896
Zitat:
Zitat von pikesandmalts Beitrag anzeigen
Mir geht es primär um die deutlich verbesserte Abdichtung gegen Staub und Wasser. Ob man jetzt die optische Leistung aufgrund des einen Tests beurteilt, bleibt jedem selbst überlassen. Ich probiere es lieber selbst aus.
Aber ob die Verbesserung spürbar ist?
Und wie muss man sein Objektiv dann behandeln, um es zu merken?
Ich war letztes Jahr mit der ersten Version 5000km in Afrika unterwegs. Da gab es Staub ohne Ende und ich hatte keinerlei Probleme mit dem Tamron.
Was muss man tun, um dem Objektiv im Einsatz mehr Staub zuzumuten?
Benny Rebels statement, das sei eine Staubpumpe kann ich in keinster Weise bestätigen.


Viele Grüße

Ingo
__________________
Kober? Ach der mit den Viechern!

Geändert von ingoKober (12.03.2017 um 16:00 Uhr)
ingoKober ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 15:52   #10
Conny1
 
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.029
Zitat:
Zitat von ingoKober Beitrag anzeigen

Benny Rebels statement, das sei eine Staubpumpe kann ich in keinster Weise bestätigen.


Viele Grüße

Ingo
Ich auch nicht. Ich habe der Nikon-Version extremste Staubeinsätze bei Flugsand an der hiesigen Küste ausgesetzt. Es ist kein Stäubchen im Objektiv.
Conny1 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (SLR/SLT) » Neues vom Tamron 150-600m G2

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:49 Uhr.