Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Sony 18-135 E-Mount
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 10:42   #161
StrandBanane
 
 
Registriert seit: 13.09.2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von Pixelgärtner Beitrag anzeigen
Prinzipiell interessiert mich das Objektiv auch sehr.
Allerdings nutze ich das "alte" Lightroom 6 (Kaufversion). Wenn ich mich nicht irre, wird das nicht mehr supportet. Und ohne automatische Profilkorrektur ist das Teil wohl eher nichts für mich...
Du kannst dir auch selber Profilkorrekturen für das Objektiv in Lightroom erstellen oder einfach ein bereits erstelltes für das Objektiv in Lightroom kopieren. Das habe ich damals z.B. für das Walimex 12/2 auch so gemacht als es noch keine Profilkorrektur dazu gab. Im Internet findet man leicht bereits erstellte Profilkorrekturen. Wäre jetzt für mich kein Grund es nur deshalb nicht zu kaufen, wenn das Objektiv für mich in Frage kommt.
StrandBanane ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.02.2018, 11:49   #162
Pixelgärtner
 
 
Registriert seit: 31.03.2017
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 96
Ich hätte gedacht, dass eine selbst erstellte Profilkorrektur lediglich für eine Festbrennweite zielführend ist. Bei einem Zoomobjektiv stelle ich mir das schwierig vor. Aber danke, ich werde mich mal näher mit dem Thema beschäftigen.
Pixelgärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 13:09   #163
StrandBanane
 
 
Registriert seit: 13.09.2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von Pixelgärtner Beitrag anzeigen
Ich hätte gedacht, dass eine selbst erstellte Profilkorrektur lediglich für eine Festbrennweite zielführend ist. Bei einem Zoomobjektiv stelle ich mir das schwierig vor. Aber danke, ich werde mich mal näher mit dem Thema beschäftigen.
Das ist richtig, bei einem Zoomobjektiv ist es natürlich mit etwas mehr Arbeit verbunden.
StrandBanane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 13:33   #164
droehnwood
 
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 185
Gewisse Daten kann man durchaus auch aus einer Testversion extrahieren, um sie dann in einer alten LR Version zu verwenden. So sind viele Profile ja als eigenständige Dateien abgelegt.

Ich habe auf diese Weise die DeHaze Funktion nachgerüstet...

Einfach mal g**geln.
__________________
meine bilder bei flickr https://flic.kr/ps/2Phoya
droehnwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 13:45   #165
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 13.794
Kann LR die eingebetteten Korrekturprofile in den Exif-Daten nicht verarbeiten?
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.02.2018, 18:53   #166
peter2tria
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 1.615
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Jetzt gibt es doch eine neue Firmware für A6500/6300 (jedoch nicht für die A6000): https://www.sonyalpharumors.com/sony...-lens-support/

– Adds support for the SEL18135 lens
– Improves overall stability of the camera
Das ist echt komisch.
Will man die a6000 Besitzer nicht entsprechend bedienen .... bzw, an der a6000 arbeitet das Objektiv ggf. nicht optimal. Komisch, wo man doch über den Preis nach wie vor den Markt aufrollen will.

Dann brauche ich mir ja keine Gedanken machen mein 18-105 zu ersetzen - Geld gespart
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 19:26   #167
skewcrap
 
 
Registriert seit: 20.12.2015
Beiträge: 340
Ich habe die chinesische Website überflogen. Am langen Ende scheint das 18-135 gegenüber 16-70 keine Vorteile zu haben, schade.
skewcrap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 19:32   #168
ben71
 
 
Registriert seit: 17.08.2012
Ort: Rhein/Main Gebiet
Beiträge: 828
Zitat:
Zitat von skewcrap Beitrag anzeigen
Ich habe die chinesische Website überflogen. Am langen Ende scheint das 18-135 gegenüber 16-70 keine Vorteile zu haben, schade.
.... und am kurzen Ende hat das 16-70er den Vorteil, dass es 16mm hat
__________________
Grüße
ben71
ben71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 19:44   #169
freiraum7
 
 
Registriert seit: 20.11.2010
Beiträge: 36
a 6300

at the top


Klick ins Bild zur großen Auflösung

(Sony Alpha 6300 I E 18-135mm f3.5-f5.6 OSS I LR6.4 I 2048Px)

VG Oli
freiraum7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 11:11   #170
Peabody
 
 
Registriert seit: 19.04.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 173
Zitat:
Zitat von peter2tria Beitrag anzeigen
Das ist echt komisch.
Will man die a6000 Besitzer nicht entsprechend bedienen .... bzw, an der a6000 arbeitet das Objektiv ggf. nicht optimal. Komisch, wo man doch über den Preis nach wie vor den Markt aufrollen will.

Dann brauche ich mir ja keine Gedanken machen mein 18-105 zu ersetzen - Geld gespart
Doch nicht gleich immer das Heulen und stampfen anfangen wie ein trotziges Kind.
Aber bleib ruhig 18-105.

Hier meine Einzelmeinung zum 18-135:


Ich hab mein 18-135 vorhin abgeholt und schon ein paar Schnappschüsse gemacht (mit der a6500 und sogar mit der a6000 ) und finde es sogar gänzlich ohne Korrekturprofil (RAW) ganz ordentlich! Muss die a6500 erst noch updaten, bei der 6000er muss dann halt der RAW-Konverter nachhelfen.


@18mm auf den Niveau meines zwangskorrigierten 16-50, besser als mein korrigiertes 16-70(!) und etwas schlechter als das korrigierte 18-105.(das alte 18-55 hab ich nicht zum vergleichen)

Sonst finde ich die Schärfe nicht ganz auf dem Niveau meines 18-105, würde es auf dem Level meines 55-210 einordnen.
Mein 16-70 ist in der Mitte zwar etwas schärfer, baut aber zum Rand hin erheblich stärker ab.
Das 18-135 ist recht gleichmäßig übers komplette Bild.

AF, tja, selbst an der a6000 ohne Fehl und Tadel. Wie von anderen E-Mount-Zooms gewohnt (16-70/18-105). Schnell und treffsicher - passt.


Brennweite<->Blende
18mm 3.5
@ 19mm schon 4.0 (!)
@ 27mm 4.5
@ 40mm 5.0
und bei 56mm springt es schon auf 5.6

Das sind keine Überfliegerwerte, hätte ich mir etwas lichtstärker oben raus gewünscht. Aber wenn ich Lichtstärke brauche, nehm ich eh ne Festbrennweite.


Verarbeitung ist gut, der Drehwiderstand beim Zoomring ist genau so wie ich ihn mir wünsche. Nicht zu leicht (wie z.B. mein 55-210) und nicht zu ruppig/kratzig wie bei meinem 16-70. Äusserlich alles Kunststoff, ist ein leichtes Objektiv.


Meine Meinung, das nach wie vor beste E-Mount-APS-C-"Normalzoom" bleibt aber das 18-105. Mein 18-135 kommt nicht an die Leistung meines 18-105 heran. Jedoch ist das 18-105 halt deutlich größer und schwerer + dem Motorzoom, den nicht jeder mag.


Ich werde das 18-135 behalten, weil es mit Ausnahme der Lichtstärke durch die Bank durch besser ist, als mein 16-70.
Das 16-70 kommt weg, das 18-105 will ich auch verkaufen, weil es mir einfach zu "fett" an den kleinen Bodys ist. Das 18-135 ist hier ein für mich akzeptabler Mittelweg.

Wenn man einen RAW-Konverter bemüht sogar an der a6000 problemlos nutzbar.
Da hoffe ich nun auch auf ein Update. (oder vielleicht gab es hier auch schon eins, Sony IE?)

Grüße

Geändert von Peabody (15.02.2018 um 11:29 Uhr)
Peabody ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Sony 18-135 E-Mount

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:35 Uhr.