Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » Sonstige Objektive » Speed- Booster Frage
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2016, 09:41   #1
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 853
Speed- Booster Frage

Hallo liebes Forum.

Ich hab´heute mal eine recht spezielle Frage an Leute mit "Speed- Booster- Erfahrung":

Der Speed- Booster reduziert ja die "Brennweite" (nicht wirklich, ich weiß) eines VF- Objektives um den Faktor von etwa 0,72.
Aus einem 50mm wird deshalb in etwa eines mit 36mm an APS-C.

In gleichem Maße wird die Lichtstärke erhöht, also in etwa um eine Blendenstufe (müsste aber eigentlich auch 0,72 sein oder?).

So "würde" also zum Beispiel aus einem 50mm mit Lichtstärke 1,8 in etwa eines mit 36mm und Lichtstärke (1,2 ungefähr).

Soweit, so gut!

Nun aber meine eigentliche Frage:

Wie verhält es sich dabei mit der Schärfentiefe?

Die Brennweite wird verringert ---> Schärfentiefe nimmt zu
Offenblende wird (rechnerisch) vergrössert ---> Schärfentiefe nimmt (in gleichem Maße) ab

Ist bei Benutzung eines Speed- Boosters nun die Ausdehnung der Schärfenebene (bei Offenblende) auch reduziert, oder bleibt die gleich?

Ich hab da echt irgendwie Probleme mir das vorzustellen!

Habt Ihr dazu Erfahrungen/ Meinungen oder gar physikalisches Basiswissen, die mir helfen könnten die Zusammenhänge besser zu verstehen ?

Trage mich ja schon seit längerem mit dem Gedanken an die Anschaffung eines solchen Adapters und würde mich über Eure Antworten freuen.
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.12.2016, 10:00   #2
Redeyeyimages
 
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Niederrhein
Beiträge: 3.412
Die Schärfentiefe bleibt bei gleichem Abstand gleich wie auch bei VF Objektive an APS-C.
Da du aber den Abstand verringerst um den selben Ausschnitt zu bekommen wird sie automatisch geringer.

Hier hatte ich schon 2 Blogposts dazu geschrieben.

Klick Klack

Nutze einen für A-Mount und einen m42er.
Die Schärfe nimmt zu, da der Sensor viel mehr Details bekommt. Gerade die a6xxx sind mit ihren 24mp sehr anspruchsvoll bei Altglas.
__________________
LG Fabian

http://www.redeyeimages.blogspot.com

Geändert von Redeyeyimages (17.12.2016 um 10:48 Uhr)
Redeyeyimages ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 10:47   #3
loewe60bb

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 853
Hallo Fabian!
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort und die informativen Links.
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2016, 23:27   #4
usch
 
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 12.437
Zitat:
Zitat von loewe60bb Beitrag anzeigen
Der Speed- Booster reduziert ja die "Brennweite" (nicht wirklich, ich weiß)
Doch, genau das tut er, mit allen Konsequenzen für Brennweite, Lichtstärke, Schärfentiefe usw. Es ist ja ein Linsensystem wie bei einem Telekonverter, nur "umgekehrt".
__________________
Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)
usch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 02:21   #5
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 4.650
Dimage A200

Zitat:
Zitat von loewe60bb Beitrag anzeigen
... Frage an Leute mit "Speed- Booster- Erfahrung":

Der Speed- Booster reduziert ja die "Brennweite" (nicht wirklich, ich weiß) eines VF- Objektives um den Faktor von etwa 0,72.
Aus einem 50mm wird deshalb in etwa eines mit 36mm an APS-C.

In gleichem Maße wird die Lichtstärke erhöht, also in etwa um eine Blendenstufe (müsste aber eigentlich auch 0,72 sein oder?).

So "würde" also zum Beispiel aus einem 50mm mit Lichtstärke 1,8 in etwa eines mit 36mm und Lichtstärke (1,2 ungefähr).
Nein, nicht "würde" sondern WIRD. In "echt".
Zitat:

Wie verhält es sich dabei mit der Schärfentiefe?
Die ist genau so wie es mit jedem Objektiv mit gleicher Brennweite und Lichtstärke ist.
Zitat:
Die Brennweite wird verringert ---> Schärfentiefe nimmt zu
Offenblende wird (rechnerisch) vergrössert ---> Schärfentiefe nimmt (in gleichem Maße) ab.
Nicht ganz. Diese Beziehung ist nicht linear.
Tatsächlich ist die Schärfentiefe bei 35/1,2 geringfügig grösser als mit 50/1,7

Zitat:
Ich hab da echt irgendwie Probleme mir das vorzustellen!
Experimentiere einfach mit einem der online verfügbaren Schärfentieferechner.
Mein Favorit ist dieser.

Zitat:
Trage mich ja schon seit längerem mit dem Gedanken an die Anschaffung eines solchen Adapters und würde mich über Eure Antworten freuen.
Ich habe schon länger einen "Noname" Adapter für A-Mount, den ich hauptsächlich für Video einsetze. Da ist das mit der absoluten Bildqualität mit 2,1MP für Video eh nicht ganz so kritisch. Aber manchmal nehme ich den auch für Fotos am "gutmütigen" 16MP-Sensor. Seit ein paar Tagen mache ich damit aus einem Minolta 70-210/4 ein 50-150/2,8. Der Gesamtpreis (unter 200 EUR) für so eine Kombination ist unschlagbar günstig für so einen Brennweitenbereich mit dieser Lichtstärke.
Ein Forianer hat vor einiger Zeit auch mal echte Fotovergleiche gemacht, wo sich der (Noname-)Adapter keineswegs mit seiner Qualität verstecken braucht.
Die Adapter - auch der teure Metabones - sind nur für Freunde des manuellen Fokussierens gut nutzbar.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 18.12.2016, 09:58   #6
loewe60bb

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 853
Hallo Usch, hallo Screwdriver,

zunächst einmal vielen Dank für Eure schnelle Antworten und Erläuterungen.

Ihr habt natürlich recht:

Die Brennweite wird tatsächlich anders, da es ja ein Linsensystem ist.

Ich hatte die Floskel "die Brennweite wird anders" wohl noch im Zusammenhang mit dem Vergleich APS-C mit VF im Hinterkopf.
Und da ändert sich ja Die BW definitiv nicht. ...und die Aussage führt immer zu entrüsteten Antworten...

Zitat:
Experimentiere einfach mit einem der online verfügbaren Schärfentieferechner.
Gute Idee! Warum bin ich da nicht selber draufgekommen?

Zitat:
Aber manchmal nehme ich den auch für Fotos am "gutmütigen" 16MP-Sensor.
Das würde sich auch mit meinen Voraussetzungen decken (NEX 6).

Weiß auch nicht so genau was mich immer noch abhält so ein Teil zu besorgen?
Aber meine Skepsis bezüglich der BQ (und angeblich vorhandenen Empfindlichkeit bei Gegenlichtsituationen) ist halt immer noch gegeben.
Und:
Für mich sind tatsächlich auch ca. 100 Euro zuviel Geld um es "in den Sand zu setzen".
Aber das ist ja kein technisches Problem, sondern mein eigenes.....
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 00:55   #7
loewe60bb

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 853
UPDATE nach Speed- Booster- Kauf

Nach langem Zweifeln und Überlegen habe ich mir nun doch einen Speedbooster "gegönnt".

Marke "Camdiox", Minolta MD zu NEX, Preis 85 Euro, aus GB (letztendlich China)

Die ersten Eindrücke sind leider sehr ernüchternd:

1) Die Hebel der Springblende schleifen an den Linsen des Boosters. Blende kann nicht mehr geschlossen werden. Erst nach leichtem Verbiegen des Hebels kann man wieder abblenden.

2) Die Naheinstellgrenze verschiebt sich Richtung unendlich (wohl um den gleichen Betrag wie die BW- Änderung). Also statt z.B. vorher 1m nun etwa 1,5m.

3) bei meinem MINOLTA MC 1,7/50 fährt die hintere Linsengruppe gegen die Linse des Boosters. --> Es kann nicht mehr auf "unendlich" fokussiert werden.

Alleine diese "Einschränkungen" bzw. Fehlfunktionen haben den Speedbooster nach einen Tag in den Schrank wandern lassen. Optische "Versuche" mag ich gar nicht mehr anstellen.

Mein Urteil jedenfalls: Unbrauchbar! Ich kann die überwiegend positiven Schilderungen hier im Forum leider in keiner Weise nachvollziehen!

Naja, Pech gehabt und 85 Euro "verbraten". Aber weg damit und nicht mehr drüber ärgern!
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 01:54   #8
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 4.650
Zitat:
Zitat von loewe60bb Beitrag anzeigen
UPDATE nach Speed- Booster- Kauf

Mein Urteil jedenfalls: Unbrauchbar! Ich kann die überwiegend positiven Schilderungen hier im Forum leider in keiner Weise nachvollziehen!

Naja, Pech gehabt und 85 Euro "verbraten". Aber weg damit und nicht mehr drüber ärgern!
Das tut mir aber jetzt wirklich leid, dass du ein mieses Produkt erwischt hast.
Mein Adapter ist für A-Mount und bis auf die erhöhte CA- und Flare-Anfälligkeit völlig problemlos.
In wie weit SR-Mount da evtl grundsätzlich kritischer ist, weiss ich nicht.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 03:34   #9
der_knipser
 
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Ingelheim
Beiträge: 10.068
Ich habe den Zhongyi LensTurbo für MD-Nex und bin soweit zufrieden damit.
Man darf natürlich keine sehr hohen Ansprüche an so einen Adapter stellen.
Die Ergebnisse mit lichtstarken Objektiven bei Offenblende (z.B. Rokkor 50/1,2 oder 85/2,0) sehen in den Ecken grausig aus. Ab Blende f/4 jedoch in einem durchaus brauchbaren Rahmen.
Durch diese Einschränkung relativiert sich der tatsächliche Gebrauchswert ein wenig, strebt jedoch gewiss nicht gegen Null.
__________________
Gruß aus Ingelheim am Rhein,
Gottlieb
der_knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 08:29   #10
loewe60bb

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 853
Hallo Gottlieb,

von den optischen Einschränkungen/ Einbußen möchte ich (noch) gar nicht reden.
Wahrscheinlich komme ich gar nicht (mehr) so weit, das zu testen!

Der Adapter passt mMn einfach schon rein mechanisch nicht wg der Kollisionen der Bauteile!

Wenn ich ein Objektiv nicht mehr auf unendlich fokussieren kann, dann geht für mich der Gebrauchswert schon gegen Null!
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » Sonstige Objektive » Speed- Booster Frage

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.