Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » Sonstige Objektive » Speed- Booster Frage
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2017, 07:46   #11
combonattor
 
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: Königstein im Taunus
Beiträge: 2.878
Moin moin, versuch doch mal den Hebel der Springblende zu demontieren. Meins ist auch die tage gekommen : für 75€ Camdiox steht auf die Verpackung dazu noch ein weißes Säckchen von Pixco. Habe allerdings einen mit A- Mount gekauft um auch die M 42 Linsen verwenden können. Bin zufrieden. Grüße Alex
combonattor ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.01.2017, 09:00   #12
der_knipser
 
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Ingelheim
Beiträge: 9.685
Zitat:
Zitat von loewe60bb Beitrag anzeigen
...
1) Die Hebel der Springblende schleifen an den Linsen des Boosters. Blende kann nicht mehr geschlossen werden. Erst nach leichtem Verbiegen des Hebels kann man wieder abblenden.
Hebel am Objektiv zu verbiegen (oder zu kürzen) kommt für mich nicht in Frage, die Rokkore bleiben so wie sie sind!
Der Adapter ist weniger wertvoll, und den bearbeite ich entsprechend. Und zwar mit einem Dremel. Damit schleife ich den Kollisionsbereich so weit frei, dass sich die Minolta-Blendenhebel frei bewegen können. Das habe ich vor längerer Zeit für unseren lieben Kollegen RainerV gemacht. Seitdem kann er alle Rokkore kollisionsfrei abblenden. Bei seinem Adapter reichte es, die schmale Metall-Einfassung der Vorderlinse etwas abzutragen, ohne das Glas anzukratzen.
Eine ähnliche Schleifarbeit hatte ich vorher schon bei einem MD-MA-Adapter (mit Ausgleichslinse) gemacht. Dort kollidierten die Blendenhebel in der Tiefe, so dass ich in der Fläche des Adapters eine "Grube" gemacht habe. Alternativ hätte ich die Blendenhebel aller meiner Rokkore kürzen können, aber wie schon gesagt, das ist kein Weg.

Eine Kollision der Objektivlinse mit der Adapterlinse habe ich noch an keinem Adapter festgestellt. Wenn das tatsächlich so ist, wäre das ein grober Mangel und ein Grund für die Kauf-Rückabwicklung.
__________________
Gruß aus Ingelheim am Rhein,
Gottlieb
der_knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 09:27   #13
loewe60bb

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Pentling (bei Regensburg)
Beiträge: 486
Zitat:
..... Wenn das tatsächlich so ist, wäre das ein grober Mangel und ein Grund für die Kauf-Rückabwicklung.
Ja, das ist tatsächlich so (beim MC 1,7/50).

Eine Kauf- Rückabwicklung mit einer Firma in GB (wahrscheinlich nur ne "Pseudo- Firma" eines chinesischen Herstellers) spare ich mir aus nervlichen Gründen.

Da "schlucke" ich lieber die 85 Euro als Verlust und das Ding verschwindet in der untersten Schublade meines Schrankes.....
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » Sonstige Objektive » Speed- Booster Frage

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.