Blick ins Kamerabuch
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » A7iii: AF je nach Lichtfarbe besser oder schlechter??
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2018, 11:25   #1
bjoern_krueger
 
 
Registriert seit: 21.09.2018
Ort: Hamburg Bergedorf
Beiträge: 73
A7iii: AF je nach Lichtfarbe besser oder schlechter??

Moin!

Ich hatte ja schon in meinem anderen Thread (http://www.sonyuserforum.de/forum/sh...d.php?t=188726) von meinen eher mittelmäßigen Erfahrungen mit dem AF bei wenig Licht berichtet.

Hier kurz zusammen gefasst, damit man nicht alles lesen muss:
Es ging um Fotos beim Auftritt einer Band in einem relativ dunklen Raum. Es gab zwei Licht-Traversen, die die Leute mit teils farbigem Licht mehr oder weniger hell ausgeleuchtet haben.
Trotzdem war es z.B. nicht möglich, auf das Gesicht der Sängerin scharfzustellen, obwohl es relativ hell beleuchtet wurde. Zwar nicht direkt angeleuchtet, aber doch deutlich sichtbar. Das hatte mich extrem frustriert, sodass ich tatsächlich schon in Richtung Nikon D850 geschielt hatte...

Soweit zu dem anderen Thread.

Gestern Abend nun, habe ich ein Bisschen mit der Kamera herumgespielt, und mit dem AF experimentiert. Mein Sohn saß im dunklen Wohnzimmer, es war nur ein Bisschen Adventsbeleuchtung (schööön ;o))) an, und der Fernseher hat etwas Licht gespendet.
Es war für die A7iii überhaupt kein Problem, auf sein Gesicht scharf zu stellen, obwohl es wesentlich dunkler beleuchtet war, als die oben beschriebene Sängerin. (und er hat deutlich weniger Falten, also noch weniger Strukturen als die schon etwas betagte Sängerin (hoffentlich liest sie das nicht...))

Das hat mich wirklich extrem gewundert, und ich frage mich, ob vielleicht die Farbe des Lichts eine Rolle spielen könnte. Das Licht mit dem die Sängerin angeleuchtet wurde, war orange, mein Sohn war zwar deutlich weniger, aber dafür in anderen Farben beleuchtet (weiße Lichterkette, Kerzen, Fernseher)

Habt Ihr solche Erfahrungen auch schon mal gemacht?

Viele Grüße,

Björn
bjoern_krueger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.12.2018, 12:15   #2
Pittisoft
 
 
Registriert seit: 08.09.2003
Ort: D 12051 Berlin 44
Beiträge: 2.284
Das habe ich an Konzertbühnen in den letzten Jahren auch schon festgestellt das die meist verwendete LED Beleuchtung nicht gerade förderlich für die AF Systeme ist...
__________________
Tschüss Pittisoft (Peter).....
Pittisoft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2018, 14:14   #3
bjoern_krueger

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.09.2018
Ort: Hamburg Bergedorf
Beiträge: 73
Moin!

Interessant, bei dem Konzert waren es auch Lichttraversen mit LED-Strahlern.

Da ich nur recht selten sowas fotografiere, kann ich es verschmerzen.

Viele Grüße,

Björn
bjoern_krueger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 08:50   #4
Mikosch
 
 
Registriert seit: 12.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.483
Meine Erfahrungen dazu:

Rein Rotes oder blaues LED-Licht (verbunden mit Nebel) und Du kannst den AF deaktivieren. Das war und ist allerdings für die A900 mit dem mittigen AF-Sensor recht einfach präzise scharf zu stellen. Eine A950 mit dem Bild-Sensor und der AF-Feldabdeckung der A7III und dem mittleren AF-Sensor im Gehäuse der A900 ... das wäre meine ganz persönliche eierlegende Wollmilchsau.

Um auf Deine Fragestellung zurück zu kommen: Ich stelle die Behauptung auf, dass es nicht nur von der Farbe des Lichts abhängig ist, sondern auch von der Art des Lichts (Leuchtstoffröhre, Kerze, LED etc.) wie zuverlässig der AF tatsächlich arbeiten kann. Wenn das jemand technisch erklären kann, warum das sogar stimmen könnte, wäre das richtig cool!

Geändert von Mikosch (04.12.2018 um 09:26 Uhr)
Mikosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 09:04   #5
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 2.579
Zitat:
Zitat von Mikosch Beitrag anzeigen
Eine A950 mit dem Bild-Sensor und der AF-Feldabdeckung der A7III und dem mittleren AF-Sensor im Gehäuse der A900 ... das wäre meine ganz persönliche eierlegende Wollmilchsau.
Die gibt's doch längst. Heißt A 99ii und hat zumindest eine ähnliche AF-Feld-Abdeckung wie die A7iii. der mittlere AF-Punkt ist besonders empfindlich und ein doppelter Kreuzsensor. die Kamera hat zwar nur 399 statt 693 Sensorpunkte, die sind aber auf einer ähnlich großen Fläche auf dem Bild verteilt.
Mit der A99ii hab ich schon Konzert fotografiert und mit Beleuchtung keinerlei Probleme gehabt.
__________________
Stammtisch Südbaden >>> Kommt bald!
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 04.12.2018, 09:30   #6
Mikosch
 
 
Registriert seit: 12.11.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.483
Zitat:
Zitat von Windbreaker Beitrag anzeigen
Die gibt's doch längst.
Das ist zwar OT und ist auch nicht richtig. Weder hat das Gehäuse der A99II die Größe und das Anfass-Gefühl der A900 noch hat die A99II 24MP. Ich brauche schlicht nicht mehr, auch wenn mir bekannt ist, dass Speicherplatz heute nicht mehr viel kostet.
Mikosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 09:54   #7
guenter_w
 
 
Registriert seit: 31.10.2003
Ort: Talheim
Beiträge: 3.096
Zitat:
Zitat von bjoern_krueger Beitrag anzeigen
Interessant, bei dem Konzert waren es auch Lichttraversen mit LED-Strahlern.
Aktuell werden in der Veranstaltungstechnik praktisch nur noch LED eingesetzt. Leider gibt es da eine Riesenbandbreite von billigster Machart bis zu TV-Qualität. Für das menschliche Auge sind die Unterschiede zunächst kaum bemerkbar bzw. erst hinterher durch Übelkeit und Kopfschmerzen (wobei man da die wirkliche Ursache selten erkennt). Sauberes LED-Licht kostet richtig Geld und ist leider selten! Wenn eine Veranstaltungstechnikfirma auch Video in ihrem Programm hat, achtet sie bei der Beschaffung darauf, Billigheimer kaufen das billigste Licht (tut's doch auch...). Fotografen haben leider keinerlei Eindlussmöglichkeiten...
__________________
"Ansonsten ist das Bild für meine Begriffe recht optimal!"
guenter_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 11:24   #8
burli
 
 
Registriert seit: 18.11.2018
Ort: Osthessen
Beiträge: 65
Ich kann vielleicht nichts zum Autofokus sagen, aber zu LEDs.

Farbige LEDs haben ein relativ schmales Lichtspektrum. Das Spektrum erstreckt sich teilweise über 50nm oder weniger. Ich habe hier zB das Datenblatt von einer orangen High Power LED von Osram. Der Bereich über 20% Relative spektrale Emission - V(λ) geht gerade mal von etwa 610nm bis etwa 635nm, eventuell sogar noch weniger. Bei solchen einfarbigen Strahlern hat man also manchmal nur ein 30nm breites Farbspektrum oder sogar weniger.

Wenn ein Gesicht ausschließlich mit diesem schmalen Spektrum angeleuchtet wir reicht das für den Autofokus eventuell nicht aus, selbst wenn es hell erscheint. So weit ich weiß sucht der AF nach kontraststarken Kanten und eventuell reicht ihm eine hell-orangene zu dunkel-orangene Kante nicht.
burli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 11:42   #9
Pittisoft
 
 
Registriert seit: 08.09.2003
Ort: D 12051 Berlin 44
Beiträge: 2.284
Mit meiner A99II und SAL135f1,8 habe ich in solchen extremen LED Licht Situationen die Micro-AF Einstellungen verändert bis es wieder passte mit dem AF, mit der A9 hatte ich bis jetzt noch keine Probleme.....
__________________
Tschüss Pittisoft (Peter).....
Pittisoft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 13:06   #10
fritzenm
 
 
Registriert seit: 03.11.2014
Beiträge: 973
Hallo zusammen,

falls noch nicht bekannt, gab es auf dpreview dieser Tage noch einmal eine Zusammenfassung zur bestmöglichen Nutzung des AF:

https://www.dpreview.com/articles/97...s-technologies

Vielleicht hilft es ja.
fritzenm ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » A7iii: AF je nach Lichtfarbe besser oder schlechter??

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:48 Uhr.