SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Hinweise

Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » (Für alle) Wildwechsel Europa
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2019, 13:51   #261
wutzel
 
 
Registriert seit: 23.05.2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 8.969
Eher dokumentarisch witzig
Beziehungsprobleme unter Elstern

Bild in der Galerie
__________________
Gruß
Daniel
wutzel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.04.2019, 17:48   #262
perser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 887
Seit drei Tagen das Haus voller Besuch. Da reichte es, was Tiere betrifft, nur zum Zoobesuch mit den Enkeln. Da waren zwar auch Hochkaräter zu bestaunen, etwa Sibirische Tiger, Schneeleoparden, Komodowarane und Schimpansen – aber in einen „Wildwechsel“ passt das alles natürlich nicht. Und einen aktuellen Zoo-Thread konnte ich im Forum auch nicht entdecken.

Anbei denn ein paar Vögel, die mir letzte Woche eher sporadisch vor die Linse kamen. So ein Buntspecht…




… und eine Stockente, auch hoch oben im Baum …




… wie auch ein paar der mit ihrem Hinterkopfschwänzchen recht fesch wirkenden Reiherenten …





…sowie raufende Blässhühner.




Kormorane gab es auch, aber meist im schlechten (grellen Gegen)Licht. Nur den einen finde ich vorzeigbar:


Bild in der Galerie
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Geändert von perser (14.04.2019 um 18:36 Uhr)
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 18:17   #263
y740
 
 
Registriert seit: 29.01.2015
Beiträge: 600
Zitat:
Zitat von wutzel Beitrag anzeigen
Eher dokumentarisch witzig
Beziehungsprobleme unter Elstern
Ist doch gar nicht so schlecht.

Zitat:
Zitat von perser Beitrag anzeigen
Seit drei Tagen das Haus voller Besuch.

Anbei denn ein paar Vögel, die mir letzte Woche eher sporadisch vor die Linse kamen.
Für sporadisch, ist die Ausbeute doch nicht schlecht.

Ich war heute mal wieder im Wald.

Da hab ich auch gleich den ersten Fuchs in diesem Jahr erwischt. Ruhend auf seinem Bau.


Bild in der Galerie

Zwei Bachen mit ihren Frischlingen im Kessel. Da war ich bisschen nah dran als ich sie bemerkte


Bild in der Galerie

Paar Hirsche konnte ich auch sehen … hier Damhirsch auf der Flucht.

Bild in der Galerie


Gruß Jens
y740 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 18:32   #264
y740
 
 
Registriert seit: 29.01.2015
Beiträge: 600
Ach … ne Zecke hab ich auch wieder


Bild in der Galerie


Gruß Jens
y740 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 19:59   #265
perser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 887
Zitat:
Zitat von wutzel Beitrag anzeigen
Eher dokumentarisch witzig
Beziehungsprobleme unter Elstern

Bild in der Galerie
Solche Familienstreitigkeiten zwischen Herrn und Frau Elster erlebe ich derzeit auch immer mal auf Nachbars Dach. Meist hat man dann aber keinen Apparat zur Hand... Wirklich witzige Milieustudie!



Zitat:
Zitat von y740 Beitrag anzeigen
Ich war heute mal wieder im Wald.

Da hab ich auch gleich den ersten Fuchs in diesem Jahr erwischt. Ruhend auf seinem Bau.


Bild in der Galerie

Zwei Bachen mit ihren Frischlingen im Kessel. Da war ich bisschen nah dran als ich sie bemerkte


Bild in der Galerie

Paar Hirsche konnte ich auch sehen … hier Damhirsch auf der Flucht.

Bild in der Galerie
Andere gehen zehnmal in den Wald und sehen kaum einen Specht und Du mal so eben gleich Brehms halbes Tierleben... Du scheinst Dein Revier zu kennen wie Deine Westentasche. Bin wirklich beeindruckt!
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.04.2019, 20:09   #266
perser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 887
Zitat:
Zitat von y740 Beitrag anzeigen
Für sporadisch, ist die Ausbeute doch nicht schlecht.
Noch etwas Sporadisches...

Es sind alles Bilder aus einer nahen Parkanlage, die an den Rändern in leichte Wildnis übergeht. Indes ist sie auch gut frequentiert von Radlern, Joggern, Schulkindern, Liebespärchen, Seniorenkränzchen und leider auch mal einem Schluckspecht am Teichufer.


BachstelzeFitisSingdrosselWacholderdrossel

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Geändert von perser (14.04.2019 um 22:32 Uhr)
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 03:58   #267
Dirk Segl
 
 
Registriert seit: 05.05.2017
Ort: Saarland
Beiträge: 814
Zitat:
Zitat von y740 Beitrag anzeigen
----------
Ich war heute mal wieder im Wald.

---------Jens
Tolle Auswahl.
Bin echt baff.

Auf die Nähe zu den Wildschweinen hätte ich aber lieber verzichtet.

Gruß Dirk
__________________
Geschafft hann mir schnell !

http://www.flickr.com/photos/148882889@N04/
Dirk Segl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 12:19   #268
perser

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 25.11.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 887
Kegelrobben auf Düne (Helgoland)

Nicht Wolf oder Luchs sind heute bekanntlich die größten heimischen Raubtiere sondern die Kegelrobben auf der Helgoland vorgelagerten Insel Düne.

Helgoland ist ein Paradies für Tierfotografen, einerseits der Robben wegen und andererseits wegen der Trottellummen, Basstölpel und sonstigen Hochseevögel am roten Felsen auf der Hauptinsel. Letztere kommen indes normalerweise zeitigstens Ende Februar zurück, wenn es für die Robben-Fotografie fast schon zu spät ist. Denn die possierlichen weißfelligen Jungen, die um den Jahreswechsel herum geboren werden, sind dann schon weitgehend entwöhnt. Außerdem verschlägt es mit der erste Frühjahrssonne immer mehr Ausflügler und Strandbummler nach Helgoland, so dass man weniger ungestört beim Fotografieren ist, vor allem am Wochenende.

Ich war bisher zweimal auf Helgoland und Düne, einmal im Februar und einmal im Januar und war dann unter der Woche (Dienstag-Donnerstag) mit 1000 Robben fast allein. Beim zweiten Mal, als jene Bilder entstanden, spielte auch das Wetter ganz gut mit – kalt aber sonnig.



Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie

Bild in der Galerie
__________________
Gruß Harald

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
perser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 17:59   #269
y740
 
 
Registriert seit: 29.01.2015
Beiträge: 600
Zitat:
Zitat von Dirk Segl Beitrag anzeigen
Tolle Auswahl.
Bin echt baff.

Auf die Nähe zu den Wildschweinen hätte ich aber lieber verzichtet.

Gruß Dirk
Danke, ich war von den Wildschweinen keine 10 Meter weg, die haben mich erst bemerkt als ich den Konverter vom Objektiv geschraubt habe.

Zitat:
Zitat von perser Beitrag anzeigen
Nicht Wolf oder Luchs sind heute bekanntlich die größten heimischen Raubtiere sondern die Kegelrobben auf der Helgoland vorgelagerten Insel Düne.
Ich muss auch mal ans Meer, ganz tolle Fotos.


Ich hab heute einen Buntspecht. Den hab ich beim Höhle zimmern beobachtet.


Bild in der Galerie


Gruß Jens
y740 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 19:29   #270
wutzel
 
 
Registriert seit: 23.05.2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 8.969
Da Huber Sepp die Feldmaus




Bild in der Galerie


Bild in der Galerie
__________________
Gruß
Daniel
wutzel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kreativbereich » Bildercafé » (Für alle) Wildwechsel Europa

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:37 Uhr.