SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Über den Tellerrand geschaut » Sonys künftiger Wettbewerbsnachteil durch kleineren Bajonettdurchmesser
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2019, 22:38   #81
Giovanni
 
 
Registriert seit: 20.10.2006
Beiträge: 3.560
Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Anscheinend geht es jetzt darum wer den ähm das größte Bajonett hat
Wir haben noch eine Samsung Waschmaschine mit 33 cm Bullauge übrig. Wenn ich de Trommel entferne, passt ein KB-Sensor samt Elektronik rein. Neben dem großen Bajonett hätte ich dann endlich eine wirksame Sensorreinigung. Was meint ihr: Soll ich die Betongewichte und die Dämpfer am Laugenhälter dran lassen oder entfernen, um die schwingende Aufhängung als IBIS zu benutzen?
Giovanni ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt Gestern, 11:45   #82
Reisefoto
 
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Region Hannover
Beiträge: 6.293
Die Dämpfer sind doch der IBIS. Von der Größe passt sie auch zu den größten Händen, aber es gibt einen Designfehler: Es fehlt ein gut ausgeformter Handgriff! Ob es auch eine Handschlaufe dazu gibt?

Bei der Vorstellung der A6400 ist Sony auch auf das Thema Bajonettdurchmesser und Vollformat eingegangen, siehe folgendes Video ab 8:26:
https://www.youtube.com/watch?v=oBK1jHwdfRg
Reisefoto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Über den Tellerrand geschaut » Sonys künftiger Wettbewerbsnachteil durch kleineren Bajonettdurchmesser

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:42 Uhr.