Sony Advertising
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » Blitz Einstieg mit Godox TT685S & X1T-S ?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2017, 16:11   #1
fwde
 
 
Registriert seit: 12.11.2017
Beiträge: 51
Blitz Einstieg mit Godox TT685S & X1T-S ?

Ich wollte für meine Sony Alpha 9 ein erweiterbares Blitzgerät kaufen

Mit welchen Einschränkungen oder Nachteilen sollte ich rechnen - oder gibt es eine neuere Alternative welche ich noch nicht gefunden habe ?

https://www.amazon.de/Blitzger%C3%A4.../dp/B01EHJMAAC

PS: Und wäre eine spätere Erweiterungsoption um den Godex AD200 im Zusammenspiel gegeben ?
fwde ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.12.2017, 16:17   #2
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.328
Hallo,

Einschränkungen gegenüber was? Verlinktes Angebot passt! Spätere Erweiterung um AD200/AD600 problemlos möglich.

Beste Grüße, meshua
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 16:27   #3
fwde

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.11.2017
Beiträge: 51
Bin ja Neueinsteiger im Thema Blitzen - deshalb die Frage. TTL & High Speed bietet das Teil. Ist schwerer als der TT350s aber leistungsfähiger
Sony Orginal Blitzgeräte sind mir zu teuer. Godex Blitzgeräte haben eine gute Bewertung. Nachteile Kompatibilität zur Sony Alpha 9 ???

PS: die Brennweite muss wohl immer manuell eingeben werden (laut Amamzon Bewertungen)

Geändert von fwde (16.12.2017 um 16:36 Uhr)
fwde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 16:32   #4
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.818
Blitz Einstieg mit Godox TT685S & X1T-S ?

Zitat:
Zitat von fwde Beitrag anzeigen
Nachteile Kompatibilität zur Sony Alpha 9 ???


Keine. Kauf das Teil und hab Spass damit. Ich habe bis jetzt allerdings nur den TT350S auf der A9 benutzt. Nehme aber nicht an, dass der 685er sich anders verhält. Den 685er habe ich auf der A7II und der 6300 benutzt. Immer problemlos.
Godox ist zurzeit die beste Wahl für Sony Kameras. Der 685er ist mir persönlich etwas zu gross für die kleinen Sony Gehäuse. Seit der 350er auf dem Markt ist, benutze ich lieber den. Entfesselt ist es natürlich egal. Da würde ich den 685er, den 860er oder eben was aus der AD Reihe benutzen.
__________________
mein Glump auf Flickr

Geändert von nex69 (16.12.2017 um 16:35 Uhr)
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 16:38   #5
fwde

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.11.2017
Beiträge: 51
TT685S vs. TT350S

Könnt Ihr Bitte mal kurz die Nachteile (ausser dem Gewicht) in der Blitz Praxis für einen Blitz Newbie aufzeigen - Danke im voraus
fwde ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.12.2017, 16:46   #6
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.818
Blitz Einstieg mit Godox TT685S & X1T-S ?

Der 350er ist nicht ganz so einfach zu bedienen wie der 685er. Blitzfolgezeiten habe ich nicht verglichen. LZ 36 statt 60.

Übrigens kommt wohl auch für Sony noch ein XPro Funkauslöser von Godox. Die Canon, Nikon und Fujifilm Versionen sind schon draussen und teilweise lieferbar. Zum gleichen Preis wie der alte Auslöser.
__________________
mein Glump auf Flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 16:53   #7
NetrunnerAT
 
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.465
Zitat:
Zitat von fwde Beitrag anzeigen
TT685S vs. TT350S

Könnt Ihr Bitte mal kurz die Nachteile (ausser dem Gewicht) in der Blitz Praxis für einen Blitz Newbie aufzeigen - Danke im voraus
Leitzahl ist eine andere und Blitzfolge. Also auf 10 FPS mit hoher Leistung braucht man beim TT350s nicht hoffen. Für ein Mini Burst reicht es. So als immerdrauf Blitz ist der schon OK. Also mir reicht es!
NetrunnerAT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 16:56   #8
Redeyeyimages
 
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Niederrhein
Beiträge: 3.505
Für schnelle Blitzfolge ist der V860ii gedacht. Hab ich schon mit 11fps geblitzt. Siehe das Gif unten im Post.

Klick
Redeyeyimages ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 21:50   #9
fwde

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 12.11.2017
Beiträge: 51
Habe uns jetzt zum ausprobieren das TT685S & X1T-S Paket und den kleineren TT350S bestellt

Da Weihnachtszeit ist kann mit Sicherheit meine Frau an ihrer A7 auch etwas in Richtung Blitz brauchen
fwde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 21:55   #10
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.818
eine gute Wahl.
__________________
mein Glump auf Flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » Blitz Einstieg mit Godox TT685S & X1T-S ?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:13 Uhr.