SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » Blitzen auf einer Feier
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2017, 13:03   #11
gpo
 
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 11.831
Moin

ich komme nicht umhin nochmal gegen die AL Fraktion zu mosern(die ohne Blitz)

Feiern, egal welche haben ja einen Grund>>>

es gibt einen der eingeladen hat und alles bezahlt
es gibt die Wichtigfrauen und natürlich auch Wichtigmänner(noch wichtiger die Omas)
dann kommt das Volk mit mehr oder weniger Zusammenhalt

alle haben ein Recht auf "anständige Bilder"...(gemeint ist hier nicht Swingerparty)

alle wollen gut rüberkommen, gut aussehen, die neuste Garaderobe vorführen...
die Wichtigen mit neuem Auto vorfahren....

und da auf Events nix wirklich geplant werden kann...
sollte der Fotograf dann auch mit 100% parat seien und allzeit bereit...

Leude...das geht nur mit Blitz...

die Experimente macht bitte zu Hause bei Frau und Kind....
das ist wiederholbar
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.11.2017, 14:49   #12
meshua
 
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Ocean Ave, San Francisco, CA 94112
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
Leude...das geht nur mit Blitz...


Selbst wenn man den Blitz auf seine Funktion als simple Lichtquelle reduziert: Ziel ist es, mit möglichst geringen ISO vernünftige Bilder abzuliefern - und nicht die ISO-Grenzbereiche der Kamera als Lösung anzusehen.
  1. Der schlimmste Fall ist: gelbstichige, kontrastlose Bilder ohne Blitz.
  2. Dann lieber frontal mäßig-totgeblitzte Personen.
  3. Wer diesen Look vermindern möchte, nutzt einen "Bouncer" für seinen Aufsteckblitz.
  4. Wer diesen Look vermeiden möchte, bounced seinen Aufsteckblitz über
    Wände/Decken
  5. Und wer dann noch den Look "Wie ohne Blitz" haben möchte, bounced seinen Aufsteckblitz über Wände/Decken und "balanciert" Umgebungslicht/Blitzlicht aus (mittels Blitzleistung, Verschlusszeit, Blende, ISO).
Mit diesem Mini-Wegweiser und !vorher! üben, üben, üben sollte gelungenen Partybildern nichts mehr im Wege stehen - außer einem selbst...

Grüße, meshua
__________________
Aktuelle Serie: Eun Kyung - A Late Summer Afternoon || San Francisco | Frankfurt | Hongkong: Google+ * IG * FB
meshua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 14:59   #13
Joshi_H
 
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 4.935
Also, auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hier unbeliebt mache....

Die Tipps mit bouncen über Wände und Decken, besonders wenn man gelbstichige Gesichter vermeiden möchte, die gehen meist nach hinten los. Die eingebaute Relfektorkarte oder einen Aufsteckbouncer kann ich gelten lassen, aber wenn man mit einer Testperson 3 oder 4 Testbilder gemacht hat, dann findet man die richtigen Einstellungen für seine Ausrüstung auch bei ISO <= 400. Nicht umsonst gibt es das Blitzen auf den 2. Vorhang um auch bei längeren Belichtungszeiten wie z.B. 1/20 Sekunde verwaschene Bilder zu vermeiden. Einfach ausprobiere - ist garnicht schwer und mit entsprechend eingestellter Blitzleistung braucht man auch nicht bouncen....
__________________
Homepage
Flickr
Joshi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 15:07   #14
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 3.536
Zitat:
Zitat von Joshi_H Beitrag anzeigen
Die Tipps mit bouncen über Wände und Decken, besonders wenn man gelbstichige Gesichter vermeiden möchte, die gehen meist nach hinten los.
Vor allem wenn die Wände inkl. Decken aus Holz (nicht weiss gestrichen) sind . So gesehen letzten Donnerstag.
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 15:16   #15
Joshi_H
 
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 4.935
Na ja, ich meinte jetzt eher Farben, die nicht wirklich weiß sind sondern irgendwelche Mischungen enthalten. Mit Holz hab ich das auch noch nicht versucht....
__________________
Homepage
Flickr
Joshi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.11.2017, 15:33   #16
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 2.793
Alpha SLT 99

Ich bin auch ab und an mal für meinen Ex-Arbeitgeber bei Veranstaltungen engagiert und liebe bei solchen Fällen eine weiche indirekte Ausleuchtung, die auch in großen Räumen eine ordentliche Hintergrundbeleuchtung ohne Bewegungsunschärfen bietet. Mir sind die Aufsteckblitze für indirektes Blitzen in größeren Räumen immer etwas zu Leistungsschwach?! Darum nutze ich dazu meine Oldys Metz 76MZ5digital und 50MZ5 Slave mit Powerpacks, ISO 800 an A99, TTL mit Blitzeinstellung in Kamera -0,7 oder -1 und finde, dass die deutlich heller und wärmeunempfindlicher sind als meine Sony-Blitzer HVL60 und 58. Holzdecken bzw. Farbstiche sind da in der Praxis nicht wirklich das Problem. Warten, bis der Blitz wieder funzt kenne ich damit nicht mehr. Aber die Blitzprofis hier im SUF machen das vermutlich mit subtiler Technik auch ohne brachiale Lichtpower.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )

Geändert von Robert Auer (08.11.2017 um 15:38 Uhr)
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 15:45   #17
steve.hatton
 
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Neusäß (BY)
Beiträge: 9.603
Zitat:
Zitat von Joshi_H Beitrag anzeigen
Na ja, ich meinte jetzt eher Farben, die nicht wirklich weiß sind sondern irgendwelche Mischungen enthalten. Mit Holz hab ich das auch noch nicht versucht....
Holz gibt einen "tollen" Honig-Stich
__________________
Gruß aus Bayern

Steve
steve.hatton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 16:20   #18
Joshi_H
 
 
Registriert seit: 27.10.2008
Beiträge: 4.935
Zitat:
Zitat von Robert Auer Beitrag anzeigen
Warten, bis der Blitz wieder funzt kenne ich damit nicht mehr. Aber die Blitzprofis hier im SUF machen das vermutlich mit subtiler Technik auch ohne brachiale Lichtpower.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Die Blitzleistung ist mit oder ohne PowerPack beim gleichen Blitz gleich. Da ändert auch eine subtile Anwendung nichts dran. Einzig - und wie du richtig sagst - die Anzahl der Blitze pro Minute verbessert sich....
Das Minolta/Sony PowerPack passt an die alten Minoltas genauso wie an die Sonys und die Nissin-Blitze, die ich habe.
__________________
Homepage
Flickr
Joshi_H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 17:25   #19
fritzenm
 
 
Registriert seit: 03.11.2014
Beiträge: 940
Wenn ich konsistente und gleichmässig ausgeleuchtete Blitz-Innenaufnahmen will, dann begebe ich mich mit meiner A99 und meinen beiden Metz 50AF2 und 58AF2 i.d.R. auf das Voll-Manuell-Terrain.

Dabei wähle ich an der Kamera eine Zeit-Blende-ISO-Kombination, die mir eine etwa -1EV Belichtung erlaubt, so dass dann die Ergánzung durch den Blitz im manuellen Teillastbetrieb entsprechend der Motiventfernung, eine passende Gesamtbelichtung ergibt.

Durch die -1EV Einstellung ist i.d.R. sichergestellt, dass die Raumbeleuchtung einen ordentlichen Beitrag zur Gesamtbelichtung beiträgt.

Im WW bis Normalbereich bin ich meist mit f/4 unterwegs, ein Kompromiss zwischen etwas Tiefenschärfe und Verlust an Blitzreichweite.

Worauf man nach meiner Erfahrung bei solchen Anlässen tunlichst verzichten sollte, ist der Einsatz von Telebrennweiten grösser als das, was ein Standardzoom bietet (>70mm), denn Blitzen über grössere Entfernungen als so 5-6m wird fürchterlich (trotz Reflektorzoom).
fritzenm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2017, 18:10   #20
DiKo
 
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 2.067
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Vor allem wenn die Wände inkl. Decken aus Holz (nicht weiss gestrichen) sind . So gesehen letzten Donnerstag.
Oder wenn in den Decken Reflektoren für die Leuchtstoffröhren sitzen, die ungeahnte Lichtspiele in die Aufnahmen bringen.
Da ist man schnell wieder bei frontal blitzen oder available light.

Den Klassiker mit der holzvertäfelten Decke kenne ich auch ...

Gruß, Dirk
DiKo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » Blitzen auf einer Feier

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:16 Uhr.