Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » CANON Speedlite an der RX10 III ?
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2017, 10:23   #1
Stinger
 
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 5
CANON Speedlite an der RX10 III ?

Hallo zusammen,
ich besitze eine RX10 III. Habe vorher ein CANON-System genutzt.

Kann ich meine RX10 III mit meinem (alten) CANON-Speedlite 580EX II nutzen und falls ja, was ist dabei zu beachten?

Sofern das CANON-Speedlite nicht kompatibel ist, welches SONY-fremde Speedlite (möglichst nicht zu teuer) kann empfohlen werden?
Stinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.10.2017, 16:44   #2
Redeyeyimages
 
 
Registriert seit: 13.12.2013
Ort: Niederrhein
Beiträge: 3.505
Der geht doch manuell ohne weiteres an der Kamera.
Alternativ was mit TTL von Godox. Steht genug dazu hier im Forum oder auf meinem Blog.
Redeyeyimages ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 19:23   #3
Stinger

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 23.05.2017
Beiträge: 5
Hallo Fabian,
zunächst einmal vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Leider bin ich absoluter technischer Laie, was die Kompatibilität zwischen CANON-Blitzen und SONY-Kameras anbelangt. Ich möchte nur auf jeden Fall vermeiden, dass mein CANON-Blitzgerät EX580 II oder die RX10 III beschädigt oder gar unbrauchbar gemacht werden, wenn ich das Blitzgerät auf die Kamera stecke. Deshalb meine Fragen, ob das grundsätzlich gefahrlos möglich ist oder irgendwelche (Sicherheits-)Vorkehrungen getroffen werden müssen.

Was meinst Du mit "manuell nutzen"?

Ich wäre Dir oder den anderen Usern dankbar, wenn Du/Ihr mir weiterhelfen oder Quellen nennen könntet, wo ich mein Wissen aufbessern kann.

LG Lutz
Stinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 20:25   #4
hlenz
 
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Eifel
Beiträge: 5.575
Hallo Lutz,

du kannst den Canon-Blitz gefahrlos auf deine Sony aufstecken.
Er wird auch blitzen, allerdings ohne jegliche Automatik. Auch die Kamera wird nicht wissen, dass ein Blitz drauf ist, und somit auch nicht die Belichtungszeiten usw. anpassen. Das musst du sowohl an der Kamera wie auch am Blitz von Hand einstellen und die Leistung am Blitz dann so lange manuell herunterregeln, bis das Bild richtig belichtet ist.

Deine Antwort deute ich aber so, dass du das nicht möchtest, sondern möglichst einfach und automatisch blitzen willst. Daher würde ich den Canon-Blitz verkaufen und ein Sony-kompatibles Gerät anschaffen.

Sehr beliebt und günstig sind die erwähnten Blitze von Godox, die es in verschiedenen Größen- und Leistungsklassen gibt und die bei Bedarf mit einem optionalen Sender auch fernausgelöst werden können.
Fabian hat dazu auf seiner Seite eine Übersicht erstellt und viele weitere Informationen: http://redeyeimages.blogspot.de/p/godox-x1-funks.html

Für eine ähnliche Blitzleistung wie der Canon 580 müsste es schon der Godox TT-685S sein.
Es gibt aber eine Reihe kompakterer Blitze, die von Größe und Gewicht her besser zu einer kompakten Kamera passen, allerdings leistungsschwächer sind.
Das sind Godox TT-350S, Nissin i40 oder Metz M400. Etwas stärker ist der Nissin i60.

Geändert von hlenz (18.10.2017 um 20:30 Uhr)
hlenz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Blitzgeräte und Beleuchtung » CANON Speedlite an der RX10 III ?

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:38 Uhr.