SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6300: ob es eine Sony A6000/A6300/A6500 werden soll
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2018, 20:55   #21
Widdewiddewitt

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: bln&ffm
Beiträge: 644
Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Das ist eine gute Wahl.






Ja wenn er Spass daran bekommt. Sonst nicht. Trotzdem würde ich ihm kein dickes Sigma 1.4/35 Art empfehlen sondern ein leichtes natives Sigma 1.4/30 Contemporary...
Bei neukauf gebe ich dir recht,
aber hier ging es ja darum falls man das schon hat und dann lieber eine ganz andere brennweite dazu kauft. (Als ein zweites 35, wenn auch kleiner.)

Hat sich eh erledigt und ich habe das art auch nicht mehr gefunden

Das ist eh das allerbloedeste wenn das im geklauten camper war, was ich inzwischen glaube.

w

Edit.: im uebrigen war das 35mm sigma 1.4 ART an der A7II immer eine grosse freude. Sicher unnoetig gross an APS-C aber optisch mitzuhalten wird fuer andere glaeser nicht leicht sein.
__________________
--
Mittelmaß

Geändert von Widdewiddewitt (06.01.2018 um 21:29 Uhr)
Widdewiddewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.01.2018, 21:12   #22
nex69
 
 
Registriert seit: 04.12.2016
Beiträge: 2.527
Zitat:
Zitat von Widdewiddewitt Beitrag anzeigen
Edit.: im uebrigen war das 35mm sigma 1.4 ART an der A7II immer eine grosse freude. Sicher unnoetig gross an APS-C aber optisch mitzuhalten wird fuer andere glaeser nicht leicht sein.
Ich weiss dass es gut ist. Mithalten könnte das schon erwähnte 1.4/30 Contemporary. Das Sony SEL35f1.8 eher nicht.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 22:06   #23
loewe60bb
 
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.008
Zitat:
... und nimmt erstmal nur meine akkus und das ladegeraet
Ehrlich gesagt würde ich Deinem Freund nicht auf das SONY- System fixieren wollen, nur weil Dir dafür ein paar Zubehörteile nebst Objektiv übrig geblieben sind.

Bei den Ausgaben, die ein System im Lauf der Zeit mit sich bringen wird, kommt es auf ein paar Akkus, ein Ladegerät und sogar ein Objektiv auch nicht an.

Ich würde da unvoreingenommen herangehen.
Wenn ich nochmal ohne "Vorbelastung" etwas anschaffen müsste, könnte ich mir gut eine Fuji- APS-C vorstellen....
Oder vielleicht ist ja die Möglichkeit des Objektivwechsels gar nicht gewünscht/ erforderlich ...
__________________
Gruß, Bernhard
loewe60bb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 22:44   #24
hpike
 
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Bocholt
Beiträge: 11.139
Der Freund hat doch längst gekauft.
__________________
Gruß Guido
A-Mount lebt!
hpike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 02:55   #25
Widdewiddewitt

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: bln&ffm
Beiträge: 644
Zitat:
Zitat von loewe60bb Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt würde ich Deinem Freund nicht auf das SONY- System fixieren wollen, nur weil Dir dafür ein paar Zubehörteile nebst Objektiv übrig geblieben sind.
Ich auch nicht, ich halte jedoch die oben genannten sonys fuer ausserordentlich "gut" und wuerde sie so, oder so ansprechen.

Zitat:

Bei den Ausgaben, die ein System im Lauf der Zeit mit sich bringen wird, kommt es auf ein paar Akkus, ein Ladegerät und sogar ein Objektiv auch nicht an.

Ich würde da unvoreingenommen herangehen.
Wenn ich nochmal ohne "Vorbelastung" etwas anschaffen müsste, könnte ich mir gut eine Fuji- APS-C vorstellen....
Da ist was drann, ich halte viel von fuji.
Ich denke jedoch das nimmt sich nix, die sind sehr gut, die sonys sind es aber auch. Das ist auf augenhoehe. Bei gleichstand zaehlen dann hat doch die akkus, warum nicht?
Nicht empfehlen wuerde ich canon und olympus. Die staerken von nikon sehe ich nicht bei spiegellos, was hier jedoch sinnig ist.

Zitat:

Oder vielleicht ist ja die Möglichkeit des Objektivwechsels gar nicht gewünscht/ erforderlich ...
Nunja, wenn er mich fragt dann empfehle ich mit wechselobjektiv.
Genau wissen wird er das nach einem jahr, oder zwei.


w
__________________
--
Mittelmaß
Widdewiddewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10.01.2018, 10:25   #26
andreasfimmel
 
 
Registriert seit: 07.01.2018
Beiträge: 50
Zitat:
Zitat von Widdewiddewitt Beitrag anzeigen
Zuverlaessig wissen waere schwer, ich weiss.
Mehr wissen als ich, ist jedoch nicht so schwer. Deswegen frage ich.
Du hast ja durchaus ein paar antworten gegeben, danke!



Es gaebe alternativen ist mir klar.
In dem speziellen fall sind meine "zubehoerreste", die ich noch fuer e-mount und fuer diesen batterietyp habe, ausschlaggebend.
Es waere jetzt nicht klug eine "genau so gute" fuji zu kaufen wo das zeugs alles nicht passt. Die RX100 habe ich ihm unterschlagen, weil mir die wechselobjektive und der sensor besser gefallen an der A6x00, das ist teil meiner tendenzoesen beratung

w
Genauso unklug ist es, sich ein System zuzulegen, nur weil noch Akkus da sind.

Was wenn ihm der Body nicht liegt?

Unbedingt selbst die Bodys begrabbeln lassen und wenns passt ist es umso besser.

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
andreasfimmel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 10:38   #27
Widdewiddewitt

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: bln&ffm
Beiträge: 644
Zitat:
Zitat von andreasfimmel Beitrag anzeigen
Genauso unklug ist es, sich ein System zuzulegen, nur weil noch Akkus da sind.

Was wenn ihm der Body nicht liegt?

Unbedingt selbst die Bodys begrabbeln lassen und wenns passt ist es umso besser.

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Wenn was groeber dagegenspraeche dann hast du recht, nur wegen der akkus...
Der punkt ist mehr ich halte die A6x00 wirklich fuer gut und haette die auch ohne akkus empfohlen. Zudem sind meine erfahrungen mit sony gut. Ich denke auf augenhoehe sind systeme von fuji, aber das ist 50/50, wirklich besser sind die auch nicht. Daher machen es halt am schluss doch die akkus.
Sozusagen "schmetterlingseffekt"


w
__________________
--
Mittelmaß

Geändert von Widdewiddewitt (10.01.2018 um 10:48 Uhr)
Widdewiddewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 10:50   #28
ha_ru
 
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: In Sichtweite der Burg Teck
Beiträge: 1.748
Zitat:
Zitat von Widdewiddewitt Beitrag anzeigen
Ich denke auf augenhoehe sind systeme von fuji, aber das ist 50/50, wirklich besser sind die auch nicht. Daher machen es halt am schluss doch die akkus.

w
Auf Augenhöhe was BQ angeht gehe ich mit, das sind heute eigentlich alle aktuellen Kameras innerhalb ihrer Preisklasse. Aber in der Bedienung sind sie sehr unterschiedlich, da liegen Welten dazwischen und man kann klar unterscheiden, was einem mehr liegt. Da ist für mich ein Verschleißteil wie ein Akku völlig nebensächlich.

Hans
ha_ru ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:43   #29
Widdewiddewitt

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: bln&ffm
Beiträge: 644
Zitat:
Zitat von ha_ru Beitrag anzeigen
Auf Augenhöhe was BQ angeht gehe ich mit, das sind heute eigentlich alle aktuellen Kameras innerhalb ihrer Preisklasse. Aber in der Bedienung sind sie sehr unterschiedlich, da liegen Welten dazwischen und man kann klar unterscheiden, was einem mehr liegt. Da ist für mich ein Verschleißteil wie ein Akku völlig nebensächlich.

Hans
Kann man so sehen, ich finde jedoch nicht alle kameras gut.
Im APS-C segement zum beispiel canon und nikon nicht, da wuerde ich immer zu sony, oder fuji greifen. Ist auch egal der drops ist gelutscht und der bekannte gluecklich.

w
__________________
--
Mittelmaß
Widdewiddewitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 10:23   #30
andreasfimmel
 
 
Registriert seit: 07.01.2018
Beiträge: 50
Zitat:
Zitat von Widdewiddewitt Beitrag anzeigen
Wenn was groeber dagegenspraeche dann hast du recht, nur wegen der akkus...
Der punkt ist mehr ich halte die A6x00 wirklich fuer gut und haette die auch ohne akkus empfohlen. Zudem sind meine erfahrungen mit sony gut. Ich denke auf augenhoehe sind systeme von fuji, aber das ist 50/50, wirklich besser sind die auch nicht. Daher machen es halt am schluss doch die akkus.
Sozusagen "schmetterlingseffekt"


w
Oh, da denke ich, hat Fuji das bessete Bedienungssystem...

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
andreasfimmel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony E-Mount Kameras » α6300: ob es eine Sony A6000/A6300/A6500 werden soll

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:00 Uhr.