Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (SLR/SLT) » α99 II: Immerdrauf - Schneller Autofokus
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2018, 20:09   #1
Revox
 
 
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 427
Immerdrauf - Schneller Autofokus

Liebes Forum,

Ich suche nach einem geeigneten Immerdrauf für die A99II. Ich nenne bereits einige Festbrennweiten mein Eigen (alles Minoltas aus der ersten Serie) und eben das 28-135. Mit letzterem bin ich von der Abbildleistung sehr zufrieden, wäre da nicht die weite Nahgrenze! Der Autofokus ist zwar auch sehr fix (wennan von der A850 kommt), aber ich vermute es geht noch mehr!

Momentan ist Nachwuchs im Anflug und ehe dieser durch die Gegend rennt, würd ich gerne Schnappschüsse schießen.

Jetzt habe ich gelesen, dass nicht alle Objektive, gerade Fremdhersteller, die gesamten AF Punkte aktivieren? Welche Linsen (egal ob neu oder alt) würdet ihr denn empfehlen?
Revox ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 14.09.2018, 20:17   #2
dinadan
 
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.545
Alle AF-Punkte kannst du tatsächlich nur mit Sony-Objektiven nutzen. Wenn du den schnellsten Autofokus haben möchtest, müsstest du das 24-70mm F2.8 ZA SSM II nehmen. Wenn du mit den 18 MP im APS-C-Modus leben kannst, wäre auch das 16-50mm F2.8 SSM (gebraucht für ca. 300 Euro) eine gute Wahl, sehr schnell, wettergeschützt und mit voller Unterstützung des AF.
__________________
Gruß Detlef
dinadan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 07:42   #3
Revox

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 427
Danke für deine Antwort!

Da ist die Auswahl ja geradezu einfach.
Ich habe gelesen, dass sich optisch die beiden Versionen dieses Objektives nicht unterscheiden.
Wie gravierend ist denn der AF Unterschied?

Von allem was ich gesehen und gelesen haben, scheint die Linse für 2000€ etwas überteuert zu sein, dafür dass die Ränder im Weitwinkel wesentlich schlechter sind als bei aktuellen Rechnungen in dem Preissegment.

Vielleicht anders gefragt: Legen die zusätzlichen AF Sensoren wirklich nochmal ne große Schippe oben drauf?

Beste Grüße aus Berlin
Revox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 13:30   #4
Man
 
 
Registriert seit: 28.03.2004
Ort: D-53913 Swisttal
Beiträge: 1.696
Das Sony/Zeiss 24-70 I gibt es gebraucht für unter 1.000,00 EUR.
Das IIer wird nur selten angeboten.
Sony behauptete, das der AF bei den IIer-Versionen der SSM-Objektive 4 x schneller wäre - das konnte aber keiner der Nutzer nachvollziehen. Vermutlich ist damit nur ein (welcher?) Teil der AF-Scharfstellung gemeint - z. b. Umsetzung der Kamerabefehele. Insgesamt so viel schneller geht vermutlich schon wegen den zu bewegenden Massen nicht.
Mit der Ier wirst du (insbesondere im Vergleich zu den stangengetriebenen Minoltazooms) sehr zufrieden sein - ich nutze es an der A99.

Wenn es noch billiger sein soll, kommt das Tamron 24-70 F/2,8 in betracht - sollte gebraucht um die 600 EUR liegen, neu immer noch unter 1.000 EUR.
Es nutzt allerdings nicht den Hypbrid-AF.
Der bringt vielleicht nicht mehr Schnelligkeit, aber mehr Genauigkeit.
Ich würde deshalb das Sony/Zeiss vorziehen.

vlG

Manfred
__________________
Das Leben ist hart, ungerecht.......und endet mit dem Tode.
Ich persönlich bevorzuge das Leben (trotzdem).
Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 14:52   #5
minolta2175
 
 
Registriert seit: 17.02.2006
Ort: Wegberg
Beiträge: 1.931
Habe gerade den Test der Objektive aus Foto Magazin 2016 vor mir, da ist das Tamron und das Sony/Zeiss 24-70 II Super.
Das Tamron gibt es jetzt als Tamron 24-70mm 1:2.8 SP AF Di VC USD G2 aber nicht für Sony. PN bei Interesse.
__________________
Gruß Ewald
minolta2175 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.09.2018, 16:34   #6
Robert Auer
 
 
Registriert seit: 17.11.2012
Ort: Schwerin
Beiträge: 2.793
Mist, dass die A99 II noch nicht alle Tamron USD Objektive voll unterstützt. Das ist eine tolle Linse, handlicher als das Zeiss und gegen Staub und Spritzwasser geschützt. An der A9 geht es doch auch. Vom 24-70 gibt es aber einige frühere Exemplare, die der Kamera ein Zeiss vorgaukeln. Damit sollte auch der vollständige Hybrid-AF funktionieren.
Interessant ist auch die relativ hohe Kompatibilität mit dem LA-EA3 an meiner A7III. Da gibt es keinen Unterschied zwischen SONY SSM und Tamron USD.
__________________
robert uer

Grüße aus Schwerin, der romantischen Sieben-Seen-Stadt in Ostsee-Nähe
(=> nur ~30km zur German Riviera )
Robert Auer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 17:00   #7
christkind7
 
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 1.187
Alpha SLT 99

Stimmt Robert, es waren glaube ich die ersten 1500 Exemplare. Man muss dabei auf die Serien Nr. achten. Wohldem welcher eins hat .
__________________
Gruß
Jürgen
christkind7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 19:15   #8
Windbreaker
 
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Vörstetten
Beiträge: 2.415
Wenn Du den schnellen AF haben willst, wirst du um das 24-70 Sony nicht drumrum kommen. Dafür bekommst du eine Linse, die an der A99ii prima funktioniert. ich hab die IIer Version und bin glücklich. Ein anderer User unsreres Stammtisches hat an seiner das Tamron genutzt und enttäuscht gegen ein 24-70 Zeiss getauscht. Allerdings da Ier. Auch er ist, wiener sagte zufrieden. Etwas mehr Spass macht mir an der A99ii nur noch das 16-35. Aber das ist jetzt nicht unbedingt ein Immerdrauf.

Vor dem 24-70 hatte ich eine Zeit das 28-75 von Sony. Das hat auch gut funktioniert. der AF war jedoch durch den SAM Motor schon etwas langsamer.
__________________
Stammtisch Südbaden >>> Kommt bald!
Windbreaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 15:28   #9
Taxman1997
 
 
Registriert seit: 26.01.2015
Ort: Krefeld
Beiträge: 130
Alpha SLT 99 II

Hi Revox!


Ich nutze derzeit mit meiner 99ii sowohl native (50/1,4, 70-400ii) als auch Objektive von Fremdherstellern. Das ist unter anderem als mein Immerdrauf das Sigma 24-105/4 Art. Das nutzt leider nicht alle Autofokuspunkte, das ist mir aber noch nie wirklich störend aufgefallen. Beim Tele sehe ich das durchaus anders, deshalb bin ich nach dem Kauf der 99ii vom wirklich guten Tamron 70-200/2,8 USD auf das 70-400er gewechselt. Das Sigma 24-105/4 bietet eine wirklich gute Abbildungsqualität, der Autofokus ist für mich ausreichend schnell und der größere Brennweitenbereich ist mir persönlich wichtiger als eine 2,8er Blende. Aber das ist sicher Geschmackssache...


Das Beste ist immer noch Ausprobieren! Vielleicht mal bei einem Stammtisch in Deiner Nähe.


Viele Grüße vom linken Niederrhein


Klaus
Taxman1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » A-Mount Objektive (SLR/SLT) » α99 II: Immerdrauf - Schneller Autofokus

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:46 Uhr.