SonyUserforum
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α68: endgültiges Bild ist unschärfer als im Sucher beim Fokusieren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2018, 08:42   #31
embe
 
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Südbaden
Beiträge: 2.524
Zitat:
Zitat von der_knipser Beitrag anzeigen
....
Um das Objektiv und den Sensor zu beurteilen, bitte also Stativ und Fernauslöser verwenden, und unbedingt manuell mit Hilfe der Fokuslupe scharfstellen. Nachdem man die maximale Schärfeleistung des Objektivs herausgefunden hat, kann man versuchen, wie nahe man freihändig an dieses Ergebnis herankommt. Wenn man dieselbe Schärfe nicht erreicht, kann man die Ursachen finden und beheben.
Oder als Kompromiss in Kauf nehmen...
Volle Zustimmung. Ich denke das ist die sinnvollste Art vorzugehen.
__________________
Viele Grüße,
Michael

Stammtisch Südbaden...nächstes Treffen am um in...
embe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.02.2018, 22:51   #32
Opelix
 
 
Registriert seit: 26.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 39
Moin,
auch wenn das Thema schon drei Wochen zurück liegt, möchte ich noch etwas dazu sagen.

Ich habe selbst die A-58 und wollte auf die A-68 umsteigen.
Aber genau dieses Sucher-Problem bewegte mich, die A-68 zurück zu geben.

Wie Zilberchen es beschrieben hat, wirkt das Kontrollbild im Sucher unscharf.
Der Vorteil einer Digitalkamera sollte doch sein, dass man das aufgenommene Bild gleich kontrollieren kann. Da die Monitore der Kameras in der Auflösung und durch Lichteinfall nicht immer ein gutes Bild liefern, nutze ich gern den Sucher, zumindest um zu sehen, ob das Bild scharf ist.
Und leider muss ich sagen, dass das fotografierte und gespeicherte Bild, bei der Wiedergabe im Sucher grottenschlecht ist. Das Sucherbild beim Fokussieren ist nur minimal besser und wenn man dann auslöst und das Kontrollbild eingeblendet wird, sieht man den Unterschied deutlich.

Manch einem fällt es nicht auf und wer nie eine A-58 in der hand hatte, ohnehin nicht. Der unterschied zwischen den beiden Kameras ist für mich extrem.
Um es zu verdeutlichen, wenn man einen Übergang von Hell zu dunkel hat, gibt es klare Artefakte. Die sind beim Fokusieren deutlich zu sehen und beim Betrachten des aufgenommenen Bildes noch klarer zu sehen. Das angezeigte Bild ähnelt dann einem 8 Bit Bild, oder eher einem Gif Bild mit 256 Farben (übertrieben gesagt).

Aber das ist noch nicht alles.
Nach der Enttäuschung über das schlechte Sucherbild, einem unzufriedenem Support seitens Sony und viel unmut, gab ich die Kamera zurück und entschied mich dann für eine A7. Hier im Forum fand ich eine gute.
Überglücklich und voller Hoffnung bekam ich sie und musste zu meiner Überraschung feststellen, dass der Sucher genauso schrecklich ist.
Egal ob nun A7 oder A-68, die Qualität des Suchers ist gegenüber dem einer A-58 schlecht.

Zuerst dachte ich, ich hätte einen Dachschaden oder bin zu pingelig, bilde mir etwas ein oder so. Aber wie ich feststellen musste, geht es vermutlich nur denen so, die eine A-58 kennen und "verwöhnt" sind.

Wer aus Hamburg kommt und den Unterschied sehen möchte, ist gern mal auf eine Tasse Kaffee eingeladen.

Woran es wirklich liegt, kann ich nicht sagen. Ich denke aber, dass die Umrechnung/Software schuld daran ist und Sony nur nicht darüber gestolpert ist. Denn zwischen Livebild und Kontrollbild erkennt man einen Unterschied.
Opelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 09:59   #33
Saitenschuft
 
 
Registriert seit: 13.01.2015
Ort: Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 896
Hallo Opelix,
ich lese gerade deinen Unmut.
Du hast den Sucher schon auf dein Auge eingestellt? Wenn ja, vergiss es und lösche meinen Einwand
Ich bin mir bewusst, dass du vor und nach dem Bild durch den Sucher schaust und beides identisch sein sollte.
Ist ja merkwürdig, das die A68 und A7 - halbdurchlässiger Spiegel und kein Spiegel - beide den gleichen Fehler zeigen. Wir haben eine A57 und eine A99 im Haus und kennen dein Problem so nicht.
__________________
... hätte ich nur geschwiegen, dann wäre ich ein Weiser gewesen

Einen schönen Tag noch
Ede
Saitenschuft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 23:07   #34
Opelix
 
 
Registriert seit: 26.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 39
Hallo Ede,

also als Fehler sehe ich es nicht, eher als Schwäche.
Oder anders ausgedrückt, die A-58 hat einfach einen besseren Sucher.
Schade, Sony kann es besser und ich verstehe nicht, dass sich da nichts dreht.
Vermutlich wird Sony da auch nichts machen, denn es gibt nicht viele, die einen Vergleich haben.
Opelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 06:38   #35
Fuexline
 
 
Registriert seit: 28.04.2015
Ort: Remseck-Aldingen
Beiträge: 785
Also:

Ich hatte die A58 und die A68 (letzte nur kurz zum testen) in der Hand und muss sagen das der Sucher mir so ziemlich gleich vorkam - also rein subjektiv der A77II Sucher kam mir leicht schärfer vor zur A68 - trotzdem kontrolliere ich die Schärfe stets am Monitor das sollte auch bei dem grottigen der A68 möglich sein. Was hilft um das Sucherbild besser beurteilen zu können sind diese Augenmuscheln mit eingebauter Lupe ( also die das Sucherbild näher ans Auge holen)

zum Thema Unschärfe generell:

Ich wollte es mir lange einreden das es nicht wahr ist aber so geil ist der 79er Fokus der A77II irgendwie gar nicht.
  • man darf nachjustieren
  • ältere Minoltas treffen oft besser als neuere Sigmas
  • Lowlight technisch war der AF auch nicht so ganz gut drauf

Bei Tageslicht legt er aber ne gute Performance hin, sobald es aber dunkler wird, bzw gemischte Lichtverhältnisse auftreten weiß er gerne mal nicht wohin.

deswegen - bitte nicht steinigen - in der A68 werkelt halt der gleiche AF und dieser performed halt auch so wie in einer A77II. Ich meinte es mal hier geschrieben zu haben es gab eine Zeit da kam mir meine A37 besser vor was Treffsicherheit betrifft Als Beispiel: Mein Sigma Art 18-35 1.8 trifft bei jedem ersten mal an einer A37, an einer A77II war nur jedes dritte Bild brauchbar, nach der Justierung im Body jedes zweite!

Ich traf dann die radikale Entscheidung meine A77II zum Backup Body zu machen und legte mir eine A99 zu - und trotz der eng anliegenden Fokus Punkte und trotz das es nur 19 Fokuspunkte sind - fühlt sich das ganze einfach nur angenehm an - weshalb ich heute wenn ich in einer Kaufentscheidung aus einer A58 stecken würde mir lieber reine gebrauchte A77 kaufen würde!
__________________
meine 500PX Seite /

Leg dich mit dem besten an, und du flehst wie alle dann
Fuexline ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.02.2018, 08:51   #36
kromgi
 
 
Registriert seit: 20.06.2016
Ort: Stendals Mitte
Beiträge: 427
Moin zusammen.Leider sind die Bilder des TO nicht mehr verfügbar, aber was mir beim Überfliegen auffiel:
Die Bilder, die bemängelt werden, haben ein ungünstigeres Verhältnis Brennweite/Verschlusszeit als das Bild was der TO als scharf & gelungen bezeichnet.
was mir noch auffällt, ist die in meinen Augen komische Herangehensweise der Fehlereingrenzung. Da die 68 so ähnlich "denkt wie die 77II, würde ich bei einer neuen 68 so vorgehen:
  • - LR 5 kaufen und Installieren
    - Nie Windows Bildbetrachter verwenden
    - Im Automaticmodus Fotos auf statische Objekte mit einfachen Lichtverhältnissen machen (in jpg & RAW), danach
    - Immer darauf achten, dass möglichst die Verschlusszeit mindestens den Umkehrwert der doppelten Brennweite hat.
    - Stativaufnahme mit und ohne Steadyshot mit Hilfe eines Fernauslösers in AF und in MF(mit Focuslupe)
Dann sehe ich schon mal, was die Cam und der Fotoman dahinter können.

Und danach schaun wir mal weiter.
Meine Vermutung ist, dass das komplexe AF-Modul noch nicht richtig beherrscht wird, das Glas evtl. zu alt ist für 24 MP, Steadyshot auf "aus" gesetzt ist, die Belichtungszeit etwas zu lang gewählt wurde & an der Rauschunterdrückung etwas verstellt wurde. Rauschunterdrückung heißt m.W. immer, Unschärfe droht.

(ohne die Bilder gesehen zu haben.)
__________________
Gruß
Ole
kromgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 08:51   #37
Arne700
 
 
Registriert seit: 17.03.2008
Beiträge: 192
Hallo Opelix,

ich darf nochmal nachfragen worum es genau geht:

1. Sucher-Live-Bild ist scharf (sowohl A58 als auch A68) ?!?
2. dann nimmst du dieses Bild auf und vergleichst dann Sucher-Live-Bild mit der Aufnahme - richtig ???.

3. ..bei diesem Vergleich ist dann das geschossene Bild im Sucher der A58 besser, als bei der A68?, oder,

4. ...Sucher-Live-Bild der A58 ist besser als A68 ??? - (oder beides 3. und 4.)

...wann erscheinen denn die Artefakte (du sagtest bei Hell/Dunkel) - beim Live-Bild, oder bei der im Sucher angezeigten Aufnahme (oder sowohl, als auch) ?.

Gruss,

Arne
Arne700 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 10:05   #38
embe
 
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Südbaden
Beiträge: 2.524
Das waren hier im Thread ursprünglich zwei Punkte die der TO angesprochen hatte.

Zum Einen der sichtbare/Wahrnehmbare Unterschied in der Schärfewirkung im Sucherbild VOR der Aufnahme zum Schärfeeindruck bei der Bildkontrolle NACH der Aufnahme.
Ich denke das konnte usch gut erklären (liveview Bild mit reduzierter Auflösung VOR der Aufnahme gegen das höher aufgelöste eingebettete Vorschaubild NACH der Aufnahme).
Aber eben beide Male herunterskaliert, also zur Schärfebeurteilung nicht wirklich brauchbar - höchstens vielleicht mit der Ausschnittsvergrößerung im Sucher.

Zum Anderen der Eindruck mangelnder Schärfe im Bild insgesamt.
Da ging die Ursachensuche weit ins Umfeld: Fehlfokus, AF-System-Komplexität, Leistungsfähigkeit der verwendeten Objektive an 24MPix APS-C, Aufnahmeoptimierungen, AF-Microadjust etc pp.
Da war, mMn, die beste Empfehlung die von der_knipser, zuerst einen handwerklich 'sauberen' Test der maximal mit einer Objektiv-Kamera-Kombination erreichbaren Abbildungsleistung zu machen. Und von da ausgehend die 'alltäglichen' Ergebnisse soweit zu verbessern, dass sie möglichst nahe am erreichbaren Optimum liegen, bzw. für den Fotografen passen.
__________________
Viele Grüße,
Michael

Stammtisch Südbaden...nächstes Treffen am um in...
embe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 23:01   #39
Opelix
 
 
Registriert seit: 26.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von Arne700 Beitrag anzeigen
Hallo Opelix,

ich darf nochmal nachfragen worum es genau geht:

1. Sucher-Live-Bild ist scharf (sowohl A58 als auch A68) ?!?
2. dann nimmst du dieses Bild auf und vergleichst dann Sucher-Live-Bild mit der Aufnahme - richtig ???.

3. ..bei diesem Vergleich ist dann das geschossene Bild im Sucher der A58 besser, als bei der A68?, oder,

4. ...Sucher-Live-Bild der A58 ist besser als A68 ??? - (oder beides 3. und 4.)

...wann erscheinen denn die Artefakte (du sagtest bei Hell/Dunkel) - beim Live-Bild, oder bei der im Sucher angezeigten Aufnahme (oder sowohl, als auch) ?.

Gruss,

Arne
Hallo Arne,

zu 1, die A58 ist im Livebild etwas schärfer.

zu 2, richtig.

zu 3, richtig.

zu 4, siehe 1.

Die Artefakte sieht man bei der A68 schon deutlich im Sucher beim Live-Bild und noch viel deutlicher bei der gezeigten Aufnahme.

Ich werde am WE mal versuchen, dass ganze am Bild zu erklären und zu zeigen. Vielleicht bekomme ich das irgendwie hin.

Gruß
Opelix
Opelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 11:04   #40
Arne700
 
 
Registriert seit: 17.03.2008
Beiträge: 192
@Opelix

... vielen Dank für die Antwort.

Habe mir bei meinen Kameras, hier speziell: A58, A77M2 und RX100M4, das ganze angeschaut und kann bisher nur den Unterschied zwischen Live-Bild und dann geschossenem Bild sehen (Erklärung dafür ist ja klar - usch). Dies ist bei allen drei Kameras so.

Bei dem Live-Sucher-Vergleich tue ich mich noch schwer, allerdings die Artefakte konnte ich noch nicht sehen (wahrscheinlich bin dafür schon zu blind - Spass beiseite ).

Bin gespannt, ob du am WE noch etwas Licht in das beschriebene Verhalten bringen kannst.

Gruss,

Arne
Arne700 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Sony A-Mount Kameras » α68: endgültiges Bild ist unschärfer als im Sucher beim Fokusieren

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:02 Uhr.