Geissler Service
Forum für die Fotosysteme von Sony und KonicaMinolta
  SonyUserforum - Forum für die Fotosysteme
von Sony und KonicaMinolta
 
Registrieren Galerie Objektiv-Datenbank Kalender Forenregeln Alle Foren als gelesen markieren

Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Sony A6400 und Samyang 8 mm 2,8
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2019, 20:51   #1
flemmingr
 
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Radebeul
Beiträge: 284
Sony A6400 und Samyang 8 mm 2,8

Hallo,
ich habe meine 6400 neu und dazu das manuelle 8 mm-Objektiv, das keinerlei elektrische Anschlüsse zur Kamera hat.
Was muss ich alles an der 6400 einstellen, damit ich mit diesem Objektiv fotografieren kann? Die Kamera gibt eine Warnung aus, dass sie das Objektiv nicht erkennt...
Offenbar M-Modus. Blende manuell einstellen - aber wie kann ich die richtige Belichtungszeit (mit fixer ISO) ermitteln? (Einen alten Belichtungsmesser habe ich schon mehr als 40 Jahre nicht mehr benötigt...)
__________________
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
flemmingr ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.05.2019, 20:52   #2
peter2tria
Moderator
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 2.035
Im Menu: Auslösen ohne Objektiv zulassen (On)
... oder so ähnlich.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 21:02   #3
flemmingr

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Radebeul
Beiträge: 284
Hallo Peter,
danke. Jetzt kommt die Warnung nicht mehr und ich kann auslösen.

Nur wie bestimme ich die Belichtungszeit bei vorgegebener ISO-Zahl und manuell eingestellter Blende? Da sehe ICH nichts im Sucher...
Oder muss man vor dem Auslösen vorher mit einem "normalen" objektiv wie SEL1018 die Lichtverhältnisse messen (gewissermaßen als Belichtungsmesser) und danach die Belichtungszeit manuell einstellen?
__________________
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
flemmingr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 21:08   #4
kppo
 
 
Registriert seit: 15.09.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 871
Zitat:
Zitat von flemmingr Beitrag anzeigen
Blende manuell einstellen - aber wie kann ich die richtige Belichtungszeit (mit fixer ISO) ermitteln? (Einen alten Belichtungsmesser habe ich schon mehr als 40 Jahre nicht mehr benötigt...)
Erinnerungs-Backup einspielen oder wieder schätzen lernen
Zur Not hilft auch eine zweite Kamera

Gruß
Klaus
kppo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 21:11   #5
peter2tria
Moderator
 
 
Registriert seit: 30.03.2015
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 2.035
Dann mach' doch A-Modus - das geht mit fester ISO oder mit ISO-Automatik.
__________________
So long
Peter
peter2tria ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.05.2019, 21:16   #6
flemmingr

Themenersteller
 
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Radebeul
Beiträge: 284
Aha, danke Peter. Werde ich morgen ausprobieren.
__________________
Viele Grüße aus Sachsen
Rainer
flemmingr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2019, 22:11   #7
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.567
Zitat:
Zitat von flemmingr Beitrag anzeigen
Nur wie bestimme ich die Belichtungszeit bei vorgegebener ISO-Zahl und manuell eingestellter Blende?

Hallo,
ist jetzt nicht böse gemeint. Aber:
Hast du dir überhaupt einmal die Bedienungsanleitung komplett durchgelesen?
Die Belichtungsanzeige ist eine Grundfunktion in der Displayanzeige.
Bei den alten NEXen geht die nur von - 2 bis +2.
Bei den aktuellen Modellen wohl von - 5 bis +5 in 1/3 EV Schritten.
Das ist allerdings ein integraler Wert. Je nach Motiv ist man mit sehr hellen Bildanteilen für optimale Belichtung gerne bei -0,3 oder -0,7 EV.
Da hilft dann die Erfahrung, die man machen muß.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 13:51   #8
screwdriver
 
 
Registriert seit: 05.12.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 5.567
Zitat:
Zitat von flemmingr Beitrag anzeigen

Nur wie bestimme ich die Belichtungszeit bei vorgegebener ISO-Zahl und manuell eingestellter Blende? Da sehe ICH nichts im Sucher...
Das ist ein ziemlich sicheres Indiz für eine deutlich zu kurze Belichtungszeit. Geschätzt um mindestens 5, eher 7 Belichtungsstufen.
Das Display zeigt die "wahre" Bildhelligkeit.
In Verbindung mit der Zebrafunktion erkennt man überbelichtete Bereiche und man kann die ggf. auch gezielt in Kauf nehmen.
__________________
Gruss aus Berlin, Volker

Der Fotografierer macht das Bild, nicht die Kamera.
screwdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Startseite » Forenübersicht » Kamera und Technik » Objektive » E-Mount Objektive (NEX) » Sony A6400 und Samyang 8 mm 2,8

Themen-Optionen
Ansicht

Forenregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:01 Uhr.